Kurzmeldungen

VIDEO: Richard Branson fährt Formel E in NYC

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Der Ritt von Sir Richard Branson, Unternehmer und Gründer des Megaunternehmens Virgin, durch New York gehörte zweifelsohne zu den Highlights der Formel-E-Woche in den USA. Der 67-Jährige war nicht nur offizieller Reservefahrer seines Formel-E-Teams, sondern durfte auch den Virgin-Boliden durch die Straßen von New York bewegen.

Seine verregnete Fahrt über die Brooklyn Bridge und die Fifth Avenue endete am Empire State Building, wo Branson für einige Stunden die Beleuchtung des berühmten Gebäudes in den lila-silbernen Farben von Virgin aufleuchten ließ. Wie sich Branson im Elektrorenner am "Big Apple" geschlagen hat, siehst du im unten stehenden Video.

VIDEO: Sir Richard Branson im Virgin-Renner in New York

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 4?
Advertisement