Kurzmeldungen

Vorsaison-Test vor Rückkehr nach Donington?

Timo Pape

Timo Pape

Die Formel E könnte für ihre Vorsaison-Testfahrten 2020 in den britischen Donington Park zurückkehren, wo die Serie den Kollektiv-Test bereits vor ihren ersten drei Meisterschaftsjahren (2014-2016) abhielt. Das berichtet 'The Race'. Durch die potenzielle Verlängerung der Saison mit Ersatzrennen in Asien bis in den späten September hinein würde sich auch der Termin der Testfahrten ändern: Statt Mitte Oktober würde die Formel E womöglich erst in der letzten November-Woche auf die Strecke gehen - bevor Saison 7 Mitte Dezember in Saudi-Arabien anlaufen würde.

Bislang war geplant, wie schon in den vergangenen drei Jahren (2017-2019) auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia zu testen. Der Vorschlag, nach Großbritannien zurückzukehren, wäre eine Konsequenz der möglichen Saison-Verlängerung und hätte vor allem logistische Gründe, heißt es. Die Idee sei den Teams in der vergangenen Woche vorgeschlagen worden. Eine Entscheidung könnte bereits in den nächsten Tagen fallen - mittels Online-Voting unter den zehn eingeschriebenen Herstellern der Formel E.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 9.
Advertisement