Kurzmeldungen

Vorschau zum ETCR-Rennen in Zolder, Renndebüt für Nachwuchsserie ERA

Svenja König

Svenja König

Die ETCR reist zu ihrem vierten Lauf an die belgische Traditionsrennstrecke Zolder. Die Cupra-Piloten Mattias Ekström und Adrien Tambay sind gemäß ihrer Führung in der Meisterschaft die Topfavoriten. Außerdem wird die elektrische Rahmenserie ERA in Belgien ihr erstes Rennen überhaupt austragen.

Strecke

Der Circuit Zolder ist ein bekannter Gastgeber für Tourenwagen- und Motorradserien. Die vier Kilometer lange Strecke ist geprägt von 90-Grad-Kurven im ersten Streckenabschnitt und kleineren Schikanen und Geraden im zweiten Streckenteil. Es gibt einige kleine Hügel und blinde Kurven, die für Action sorgen können.

Zeitplan

Die Battles der ETCR - also Qualifying, Viertelfinale und Halbfinale - werden über die Social-Media-Kanäle der Elektroserie als Livestream übertragen. ran.de überträgt wie beim vergangenen Rennen eine Session am Samstagmittag. Alle Sessions können darüber hinaus im kostenpflichtigen Eurosport-Player verfolgt werden. Im TV bei Eurosport sind die Samstagmittag-Session und das Finale am Sonntag (allerdings zeitversetzt) zu sehen.

Tag Zeit Session Übertragung
Samstag (09.07.2022) 09:00 Uhr Qualifying - Pool Fast YouTube, Facebook, Eurosport Player
Samstag (09.07.2022) 11:25 Uhr Qualifying - Pool Furious YouTube, Facebook, Eurosport Player, ran.de
Samstag (09.07.2022) 14:30 Uhr Viertelfinale - Pool Fast YouTube, Facebook, Eurosport 2, Eurosport Player
Samstag (09.07.2022) 17:25 Uhr Viertelfinale - Pool Furious YouTube, Facebook, Eurosport Player
Sonntag (10.07.2022) 10:00 Uhr Halbfinale - Pool Fast YouTube, Facebook, Eurosport Player
Sonntag (10.07.2022) 13:00 Uhr Halbfinale - Pool Furious YouTube, Facebook, Eurosport Player
Sonntag (10.07.2022) 17:45 Uhr Finale - Pool Furious Eurosport Player, Eurosport 2*

*Die Übertragung bei Eurosport beginnt um 19:30 Uhr.

Rahmenprogramm

Die elektrische Rahmenserie der ETCR - die Formelsport-Nachwuchskategorie ERA Championship - wird nach zwei "Aufwärmveranstaltungen" in Spanien und Ungarn in Zolder ihr erstes Rennen austragen. Am Freitag und Samstag sind jeweils zwei Freie Trainings geplant, am Sonntag das Qualifying und Rennen. Von zehn Fahrer:innen hat die ERA allerdings bisher nur Ellis Spiezia vorgestellt. Es bleibt spannend...

e-Formel.de ist für dich vor Ort in Zolder und wird über die Vorkommnisse in ETCR und ERA berichten.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 4?
Advertisement