Kurzmeldungen

WM-Status für Formel E ab Saison 7 möglich

Timo Pape

Timo Pape

Seit Jahren berichten wir immer wieder über die Gedankenspiele der Formel E, sich offiziell für einen WM-Status bei der FIA zu bewerben. Die Bedingungen dafür sind längst erfüllt, doch aus finanziellen Gründen - ein Antrag kostet einen empfindlichen Betrag Geld - verspürte Formel-E-Boss Alejandro Agag bisher keine Dringlichkeit. Bald könnte es aber endlich soweit sein.

Nach Informationen von 'e-racing365' könnte die Formel E Anfang 2020 den Antrag stellen, um sich offiziell "FIA World Championship" nennen zu dürfen. Stimmt die FIA zu - nichts anderes wäre zu erwarten -, wäre es zur siebten Saison (2021/22) schließlich soweit. Im kommenden sechsten Meisterschaftsjahr, in dem Mercedes und Porsche einsteigen, wird die Formel E also definitiv noch keine offizielle Weltmeisterschaft sein.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 7.