BMW-Logo-on-Formula-E-Car

BMW i sichert sich Titelsponsoring des Berlin E-Prix für "kommende Jahre"

BMW i intensiviert weiter in seine enge Partnerschaft weiter der Formel E: Neben dem Engagement als "Official Vehicle Partner" seit der ersten Formel-E-Saison, bei dem die Münchener ihre Fahrzeuge i8 und i3 als Safety- beziehungsweise Medical-Car zur Verfügung stellen, wird BMW i in den kommenden Jahren die Rennveranstaltung in Berlin als Titelsponsor präsentieren. Den Anfang macht am 19. Mai der sogenannte 2018 FIA Formula E BMW i Berlin E-Prix.

Für wie viele Jahre genau BMW i die Namensrechte am Berlin E-Prix gepachtet hat, ist nicht bekannt. Bereits das Rennen auf der Berliner Karl-Marx-Allee am 21. Mai 2016 hatte BMW i als Titelsponsor unterstützt. 2015 hatte diese Rolle noch DHL übernommen, 2017 musste der Berlin E-Prix ohne Titelsponsor auskommen.

Beim Heimspiel von BMW werden die deutschen Formel-E-Fans neben der offiziellen Safety-Car-Flotte - angeführt vom "BMW i8 Coupe Qualcomm Safety Car" -  auch das BMW-Partnerteam MS&AD Andretti in Aktion erleben, das mit den beiden BMW-Werksfahrern Antonio Felix da Costa und Tom Blomqvist um Punkte kämpfen wird.

"Die Titel-Partnerschaft für das deutsche Rennen der Formel E in Berlin ist für uns ein wesentlicher Bestandteil unseres weitreichenden Engagements in dieser Serie", sagt Jörg Reimann, Leiter BMW International Brand Experience. "Für BMW steht bei derartigen Kooperationen immer im Zentrum, das Event aktiv mitgestalten zu können, um den Besuchern vor Ort ein einmaliges Erlebnis rund um die Marke BMW zu bieten. Genau das werden wir beim BMW i Berlin E-Prix gemeinsam mit der Formel E tun."

Alejandro Agag, Gründer und CEO der Formel E, meint: "Das Rennen in Berlin war bisher in jeder Saison ein Teil des Kalenders - und genauso lang arbeiten wir auch schon eng mit BMW i zusammen. Es ist großartig, ihr wachsendes Engagement in der Serie zu sehen. BMW i hat die Formel E von Beginn an unterstützt - erst als Official Vehicle Partner und nun auch als Titelpartner für den BMW i Berlin E-Prix. Ich freue mich darauf, die vielen Fans in Berlin zu sehen, die beim sicher wieder spektakulären Rennen auf dem Gelände des Flughafens Tempelhof dabei sein wollen."

Vor dem Berlin E-Prix steht am 28. April zunächst noch das Rennen in Paris auf dem Programm. Nach dem Lauf in Deutschland biegt die Elektro-Meisterschaft mit Events in Zürich und New York schließlich auf die Zielgerade der vierten Saison ein.

Foto: BMW

von Timo Pape  

Zurück

Einen Kommentar schreiben

NEUESTE NACHRICHTEN

Daniel-Abt-Tattoo-Mexico-City-Trackwalk

Daniel Abt erklärt Mexiko-Unfall: "Vor 20, 30 Jahren wären meine Beine ab gewesen"

Der Unfall von Audi-Pilot Daniel Abt beschäftigt Formel-E-Fans in Deutschland auch noch einige Tage nach dem Mexico City E-Prix. In einem Videoblog auf YouTube äußert sich der Deutsche nun erstmals ...
von Tobias Bluhm
Sam-Bird-Envision-Virgin-Racing-Mexico-City-E-Prix-2020-blur-Spacesuit-Media-Jamie-Sheldrick

Virgin in Mexiko trotz guter Pace ohne Punkte: "Es zerreißt mir das Herz"

Envision Virgin Racing erwischte beim Mexico City E-Prix einen gebrauchten Nachmittag. Sah es nach dem Qualifying mit den Startpositionen 5 und 6 noch sehr vielversprechend aus, stand das Team am Ende zum zweiten Mal ...
von Tobias Wirtz
Mitch-Evans-Mexico

Das e-Formel.de Fahrer-Rating zum Mexico City E-Prix: Evans & Felix da Costa in Bestform

So macht die Formel E Spaß: In einem ereignisreichen Rennen in Mexiko-Stadt zeigte sich Jaguar-Pilot Mitch Evans von seiner allerbesten Seite und fuhr souverän seinen ersten Sieg der Saison ein. ...
von Tobias Bluhm
Lucas-di-Grassi-Audi-Mexico-2020

Mexiko: Daniel Abt resümiert turbulenten Renntag, Lucas di Grassi hadert mit Audi-Pace

Nach drei Mexiko-Siegen in Folge musste sich Audi Sport ABT Schaeffler beim vierten Saisonlauf der Formel E am Samstag mit Platz 6 für Lucas di Grassi begnügen. Teamkollege Daniel Abt ...
von Timo Pape