dragon-racing-manufacturer

Dragon Racing ab Saison 3 mit Herstellerstatus

Ab der dritten Saison wird auch das Formel-E-Team Dragon Racing in den Kreis der Hersteller aufgenommen. Das berichtet 'Motorsport.com'. Der US-amerikanische Rennstall wird damit den Antriebsstrang für die nächste Meisterschaft in Eigenregie bauen dürfen, nachdem man sich in der laufenden Saison noch von Venturi mit Technik beliefern lässt.

Das Team von IndyCar-Legende Jay Penske bekommt beim Konstruieren der Teile Unterstützung vom ehemaligen Venturi-Technikdirektor Nicolas Mauduit. Der Franzose entwarf den Venturi-Antrieb für die aktuelle Saison, wechselte jedoch im Oktober zu Dragon.

Weitere Details zu technischen Partnern sind momentan noch nicht bekannt. Damit werden ab der Saison 2016/2017 mit Jaguar Land Rover und Dragon gleich zwei neue Hersteller in die Serie kommen, wie schon Formel-E-CEO Alejandro Agag kürzlich verriet.

von Tobias Bluhm 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

NEUESTE NACHRICHTEN

Robin-Frijns-Virgin-Valencia-Testing

Formel-E-Test in Valencia: Robin Frijns gibt am Mittwochmorgen den Ton an

Robin Frijns war am Mittwochvormittag bei den offiziellen Vorsaison-Testfahrten der Formel E in Valencia der Schnellste. Der Virgin-Pilot unterbot den Rundenrekord vom Dienstag um gut zwei Zehntelsekunden und ließ die ...
von Timo Pape
Nico-Müller-Geox-Dragon-Valencia-Test-Day-1-through-the-gravel

Postkarte aus Valencia: Die Paddock-Themen vom Formel-E-Dienstag

Bei spätsommerlichen Temperaturen ist am Montag offiziell der Startschuss für die sechste Saison der Formel E ertönt. Wie bereits im Vorjahr veranstaltet die Elektrorennserie ihre kollektiven Vorsaison-Testfahrten auf dem Circuit ...
von Tobias Wirtz
Sam-Bird-Virgin-Mid-Corner-Valencia-Pre-Season-Test

Formel-E-Test in Valencia: Bird bricht Streckenrekord mit Bestzeit am Dienstagnachmittag

Sam Bird (Virgin) hat den Auftakt der Formel-E-Vorsaison-Testfahrten in Valencia als Schnellster beendet. Mit einer Tagesbestzeit und einem neuen Streckenrekord von 1:15,570 Minuten sicherte er sich in der Nachmittagssession auf ...
von Tobias Bluhm
Maximilian-Günther-Corner-Valencia-BMW

Formel-E-Test in Valencia: Günther setzt Bestzeit am Dienstagvormittag, Calado mit frühem Unfall

Die Formel E ist zurück aus ihrer Sommerpause. Mit der Vormittagssession in Valencia startete die Elektroserie am Dienstag in ihren ersten kollektiven Testtag vor der Saison 2019/20. Nach drei Stunden ...
von Tobias Bluhm