Mahindra-Racing-New-York-City-Race-at-Home-Challenge

Race at Home Challenge: Der New York City E-Prix im Live-Stream

Mit einem "Double-Header" endet an diesem Wochenende die Race at Home Challenge. Sowohl die Formel-E-Piloten als auch die "Challenger" bestreiten am Samstag auf der Strecke in New York City den vorletzten Lauf, bevor es am Sonntag zum großen Finale ins virtuelle Berlin geht. Der Meisterschaftsführende - Stoffel Vandoorne -, Pascal Wehrlein und Maximilian Günther gehen erneut als Favoriten ins Rennen.

Nach zwei Siegen von Maximilian Günther beim Saisonauftakt in Hongkong und im zweiten Rennen in Lester gewann Wehrlein die beiden folgenden Läufe in Monaco und Hongkong. Die beiden letzten Rennen im virtuellen Berlin und in New York City gingen an Oliver Rowland und Stoffel Vandoorne. Letzterer übernahm dadurch zuletzt die Führung in der Gesamtwertung. Simracing-Profi Kevin Siggy führt indes das Feld der "Challenger" vor Peyo Peev im Dragon sowie Mahindra-Pilot Lucas Müller an. Alle drei gelten erneut als Podiumskandidaten. Einen Live-Stream des virtuellen Rennens haben wir dir wie gewohnt auf e-Formel.de eingebettet.

Foto: Mahindra Racing (Twitter)

Das Rennen in New York City im LIVE-STREAM

von Tobias Wirtz  

Zurück

Einen Kommentar schreiben

NEUESTE NACHRICHTEN

Gen2EVOhitsthestreetsofBerlin

FIA bestätigt signifikanten Leistungsanstieg & neue Regeln für 3. Formel-E-Generation

Der Weltmotorsportrat des Automobilverbandes FIA hat bei seinem letzten Treffen die Weichen für die dritte Formel-E-Generation gestellt: Die Fahrzeuge erhalten ab Saison 9 mehr Leistung und eine höhere Energierückgewinnung (Rekuperation). ...
von Tobias Wirtz
Daniel-Abt-e-tron-Cap

Offiziell: Nio 333 verpflichtet Daniel Abt für Formel-E-Saisonfinale in Berlin

Am Montag haben wir bereits gemunkelt, nun ist es offiziell: Daniel Abt kehrt bereits zum Saisonfinale Anfang August in die Formel E zurück. Das chinesische Team Nio 333 bestätigte am ...
von Timo Pape
Formel-E-Batterie-Williams

Gen3: Williams & Spark entwickeln Batterie & Chassis, Hankook überrascht als neuer Formel-E-Reifenausrüster

Williams Advanced Engineering wird den Einheitsakku für die künftige Formel-E-Generation entwickeln. Das gab das britische Unternehmen am frühen Mittwochmorgen bekannt. Für das Chassis wird weiterhin Spark Racing Technology verantwortlich zeichnen.
von Timo Pape
Mahindra-Formula-E-Car-from-behind

Mahindra bestätigt neuen Formel-E-Antrieb für Saison 7 & räumt Chancen für Lynn ein

Nachdem in der vergangenen Woche DS Techeetah als erstes Team bekannt gab, einen neuen Antriebsstrang für die kommende Saison 2021 homologieren zu lassen, zog am Montag Mahindra Racing nach. In einem offenen ...
von Timo Pape