Siegerehrung-Formel-E-Berlin-Tempelhof

Formel E: ARD bestätigt in Sportschau Live-Übertragung des Berlin E-Prix

Wie e-Formel.de bereits Ende Dezember exklusiv mutmaßte, wird die ARD den Berlin E-Prix der Formel E am 19. Mai 2018 live im öffentlich-rechtlichen Fernsehen ausstrahlen. Das bestätigte der Sender am Sonntagmorgen erstmals öffentlich in der Sportschau, die sich mit dem Rennen von Punta del Este beschäftigte. Wie erwartet wird das Erste Deutsche Fernsehen die Formel E zwischen dem DFB-Pokal-Finale der Frauen und dem der Männer ins Live-Programm einbetten. Deshalb beginnt der Berlin E-Prix erst um 18 Uhr statt normalerweise um 16 Uhr. Auch dies ist seit Beginn des Ticketverkaufs für den Berlin E-Prix klar.

Die ARD nutzt damit die im Herbst 2017 angekündigte Möglichkeit des Liverechte-Inhabers Discovery (Eurosport), Sublizenzen zu beziehen, um das Formel-E-Rennen zeigen zu können. e-Formel.de hat bereits vor anderthalb Wochen erfahren, dass bei der ARD die Entscheidung pro Formel E gefallen sein. Wir rechnen mit einer baldigen schriftlichen Ankündigung und Stellungnahme des Senders.

Wie weit die Planungen bezüglich Formel E beim ZDF fortgeschritten sind, ist indes nicht bekannt. Eine Sprecherin des Senders hatte im Dezember auf Anfrage von 'e-Formel.de' gesagt: "Das ZDF ist interessiert an einer möglichen Live-Übertragung der Formel E. Details stehen derzeit noch nicht fest." Nach wie vor besteht die Möglichkeit eines zweiten Rennens im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Mögliche Kandidaten sind der Zürich E-Prix oder möglicherweise auch das Saisonfinale in New York. Am Wochenende 14./15. Juli finden allerdings auch das Spiel um Platz 3 sowie das Finale der Fußball-WM statt...

Der Berlin E-Prix 2017 in der Wiederholung

von Timo Pape 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von EffEll |

Nachdem die ARD die DTM fallen gelassen hat, wäre ein Formel E Engagement des ZDFs nur zu begrüßen. Motorsport gehört auch ins ÖR. Die Übertragung von Eurosport ist ok, mehr aber auch nicht. Da könnte das ZDF durchaus nachlegen

NEUESTE NACHRICHTEN

Ticket-Vorverkauf für Formel-E-Rennen in Berlin-Tempelhof 2020 gestartet

Der Ticket-Vorverkauf für den Berlin E-Prix der Formel E am 21. Juni 2020 ist angelaufen. Beim "BMW i Berlin E-Prix presented by CBMM Niobium" - so der offizielle Eventname - ...
von Timo Pape
Maximilian-Max-Günther-BMW-i-Andretti-Motorsport-Valencia-Test-2019-Lou-Johnson-Spacesuit-Media

Nach Valencia erneut Favorit? - BMW i Andretti Motorsport

Der nächste Teil unserer großen Teamvorstellungsrunde auf e-Formel.de dreht sich um jene bayrisch-US-amerikanische Truppe, die wie schon 2018 bei den Vorsaison-Testfahrten in Valencia überzeugen konnte: BMW i Andretti Motorsport.
von Tobias Wirtz
Neel-Jani-schlägt-Kopf-in-die-Hand

Satirischer Blick in die Glaskugel (1/2): Das passiert in der Formel-E-Saison 2019/20

Die Formel-E-Saison 2019/20 steht in den Startlöchern und wartet mit neuen Rennen, neuen Teams und neuen Fahrern auf. Zwischen dem Saisonstart in Saudi-Arabien am 22./23. November und dem finalen "Double-Header" ...
von Timo Pape
Pascal-Wehrlein-Jerome-Dambrosio-Mahindra--M6Electro-Test-Valencia-Lou-Johnson-Spacesuit-Media

Mit ZF-Unterstützung zum großen Durchbruch? - Mahindra Racing

Heute geht es in Teil 6 unserer großen Teamvorstellungsrunde auf e-Formel.de um das einzige indische Team der elektrischen Formel E: Mahindra Racing.
von Tobias Wirtz