Ticket-Verkauf gestartet: Formel E veranstaltet Berlin E-Prix 2019 als 2-Tages-Event

Das lange Warten auf den Start des Ticketverkaufs für den Berlin E-Prix 2019 hat endlich ein Ende. Am Donnerstagnachmittag eröffnete die Formel E den Verkauf für die Eintrittskarten zum Hauptstadt-Rennen, das am 25. Mai 2019 auf dem ehemaligen Flughafengelände in Berlin-Tempelhof stattfindet. Da der Berlin E-Prix erneut am selben Tag wie das DFB-Pokalfinale stattfindet, wird der Rennstart auf 13 Uhr vorgezogen (regulär 16 Uhr). Der Veranstalter verlegt die beiden Freien Trainings zudem auf Freitag, den 24. Mai, vor.

Es ist das erste Mal in der Geschichte der Formel E, dass die Rennserie ein alleinstehendes Rennevent auf zwei Tage verteilt. Bislang wurden alle E-Prix an einem einzigen Tag - zumeist an einem Samstag - ausgetragen. Der neue Zeitplan für Berlin sieht jedoch vor, dass der obligatorische Shakedown sowie das 1. und 2. Freie Training auf den Freitag vorgezogen werden. Die Jaguar I-Pace eTrophy, der neue elektrische Rahmenpokal der Formel E, wird ihr Freies Training und Qualifying ebenfalls am Freitag abhalten.

Hintergrund der Planänderung ist die erneute Terminkollision mit dem DFB-Pokalfinale, das wie schon im Vorjahr auf denselben Termin wie das Formel-E-Rennen fällt, und der damit verbundenen Fernsehübertragung. Der Rennsamstag startet folglich mit der Qualifikation der Formel E um 8:45 Uhr am Morgen. Das Rennen beginnt drei Stunden vor der üblichen Startzeit schon um 13 Uhr und wird sowohl von Eurosport 1 als auch der ARD im deutschen Free-TV übertragen.

Formel E bietet Kombi- & Einzeltickets für Berlin-Rennen an

Die Formel E bietet ihre Tickets entweder jeweils einzeln für Freitag oder Samstag oder auch für beide Tage als Kombi-Karte an. Das Tribünenticket für den Renntag (Samstag) kostet für Erwachsene regulär 50 Euro. Junge Erwachsene zwischen 16 und 24 Jahren sowie Senioren ab 60 Jahren erhalten Tribünentickets zu einem reduzierten Preis von 25 Euro.

Kinder unter 15 Jahren haben grundsätzlich freien Eintritt, brauchen jedoch ebenfalls eine Eintrittskarte, um auf das Gelände zu kommen. Wer lediglich das Allianz E-Village besuchen möchte, zahlt allein am Samstag 5 Euro. Freitags ist das Allianz E-Village für alle Besucher kostenfrei zugänglich. Tribünentickets kosten an diesem Tag 15 Euro. Wer sich für beide Tage ein Tribünenticket sichert, zahlt verglichen bei regulärem Preis nur 5 Euro mehr, also 55 Euro (zum Überblick über die Ticket-Preise für den Formel-E-Lauf in Berlin).

Bis zum 31. Januar 2019 gilt zudem eine Sonderaktion der Formel E für Frühbucher, die einen Rabatt von 20 Prozent auf gekaufte Tickets bekommen. Neben dem Preisnachlass auf die Tribünenkarten haben Ticketinhaber die Chance, einzigartige Erlebnisse am Renntag zu gewinnen. Dazu zählen beispielsweise VIP-Runden im BMW i auf der Rennstrecke, ein Gang durch die Boxengasse und die Startaufstellung, Formel-E-Goodie-Bags sowie Vorrang bei der Autogrammstunde oder einen Gaming-Area-Pass. Zudem gibt es die Möglichkeit, zwei Tickets für das Saisonfinale am 13./14. Juli 2019 in New York zu gewinnen - inklusive Flug und Unterkunft. Eigene Tickets für einen Rundgang durch die Boxengasse gibt es in diesem Jahr bisher nicht. Es könnte allerdings sein, dass sich die Formel E bis zum Rennen noch entschließt, erneut sogenannte Pit-Walk-Tickets anzubieten.

Formel-E-Tickets kannst du über die offizielle Website der Formel E käuflich erwerben. Bei weiteren Unklarheiten oder Fragen zum Ticketverkauf wende dich bitte per Mail an Ticketmaster. Wir sind weder die FIA Formula E noch der Veranstalter und können Detailfragen zum Rennen nicht beantworten. Lokaler Promoter des Rennens ist wie in den vergangenen vier Jahren die Berliner Agentur Gil und Weingärtner.

Rahmenprogramm mit I-Pace eTrophy & Autogrammstunde

Im Rahmenprogramm erwarten die Besucher indes mehrere Highlights. So ist der Flughafen in Tempelhof neben dem Formel-E-Lauf beispielsweise auch Schauplatz des achten Rennens der Jaguar I-Pace eTrophy, der neuen Formel-E-Rahmenserie. Der Markenpokal trägt am Freitag um 14 Uhr sein Freies Training und um 16:35 Uhr seine Qualifikation aus. Das Rennen findet erst am Samstag nach dem Formel-E-Lauf statt.

Darüber hinaus ist ein umfangreiches Programm im E-Village in Planung. In der interaktiven "Fan Zone" mit einem Unterhaltungsangebot für Familien wird es erneut Food-Trucks, Leinwände, ein ausgestelltes Roborace-Fahrzeug und Sitzgelgenheiten geben. Darüber hinaus wird es erneut eine Autogrammstunde und ein E-Race in der "Gaming Zone" geben, an dem auch die Fahrer teilnehmen werden.

Der Zeitplan zum Berlin E-Prix 2019 (Freitag & Samstag)

Freitag, 24. Mai 2019

  • 09:00 - 09:30 - Roborace, Shakedown
  • 10:00 - 10:20 - Jaguar I-Pace eTrophy, Shakedown
  • 11:30 - 12:00 - Formel E, Shakedown
  • 12:10 - 12:50 - Roborace
  • 14:00 - 14:40 - Jaguar I-Pace eTrophy, Freies Training
  • 15:30 - 16:15 - Formel E, 1. Freies Training
  • 16:35 - 17:05 - Jaguar I-Pace eTrophy, Qualifying
  • 18:00 - 18:30 - Formel E, 2. Freies Training

Samstag, 25. Mai 2019

  • 08:45 - 09:50 - Formel E, Qualifying
  • 10:05 - 10:45 - Roborace
  • 11:10 - 11:40 - Autogramm-Session
  • 11:40 - 11:55 - E-Race
  • 12:00 - 12:23 - Fahrer-Parade
  • 12:33 - 13:03 - Startaufstellung
  • 13:03 - 14:00 - Formel E, Rennen (45 Minuten + 1 Runde)
  • 14:00 - 14:15 - Siegerehrung
  • 15:00 - 15:15 - Jaguar I-Pace eTrophy, Startaufstellung
  • 15:15 - 15:50 - Jaguar I-Pace eTrophy, Rennen
  • 16:00 - 16:10 - Jaguar I-Pace eTrophy, Siegerehrung

Zusätzliche Berichterstattung durch Timo Pape

Die Highlights des Berlin E-Prix 2018

von Tobias Bluhm 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Tobias |

Gibt es dieses Jahr gar keine Möglichkeit für einen Pitwalk? Letzte Saison gab es spezielle Tickets dafür.

Kommentar von Tom |

Ich finde es ärgerlich, dass der Veranstalter einem die Hälfte der Action auf der Strecke wegnimmt. Für 50€ kann man schon ein ordentliches Programm erwarten.

Kommentar von Hannah |

Ich hätte da mal eine Frage zum Thema Gehörschutz: benötigt man diesen bei einem Formel E Rennen? Ich denke mal schon das die hohen Töne anstrengend werden könnten. Wer hat Erfahrungen damit?

Kommentar von Timo Pape |

Einen Gehörschutz braucht man nicht! ;)

Kommentar von Timo |

@Tobias: Eigene Tickets für einen Rundgang durch die Boxengasse gibt es in diesem Jahr bisher nicht. Es könnte allerdings sein, dass sich die Formel E bis zum Rennen noch entschließt, erneut sogenannte Pit-Walk-Tickets anzubieten.

Kommentar von EffEll |

@Hanna:
Formel E Autos geben nahezu die gleichen Geräusche von sich wie andere Rennautos.
Denn ein Großteil dieser Geräusche werden von Kraftübertragung/Getriebe verursacht.
Bei Rennautos mit Verbrenner werden diese nur vom Motor übertönt.
Sie sind keinesfalls unangenehm oder gar schädlich für das menschliche Gehör.
Und auch wesentlich leiser als bei normalen Rennserien

Kommentar von Manuel Heurich |

Habe mir Tickets für Berlin gekauft. Bekommt man die zugeschickt oder sind die nur online gültig? Ist mein erstes Formel E Rennen, daher weiß ich das nicht. Danke für die Antwort.

Kommentar von Timo |

Nach aktuellem Stand wird es nur eTickets geben, also per Mail. Gruß, Timo

Kommentar von Annette |

Wann kommen die Tickets? Ich habe welche bestellt und will die Mail nicht ausversehen löschen.

Kommentar von Timo |

In den letzten Jahren hat der Veranstalter die Ticket-Mails immer erst 1-2 Wochen vorher rausgeschickt. Wir hoffen ja, dass es dieses Jahr früher passiert, aber... druck dir die Mail lieber vorab schon mal aus zur Sicherheit... ;)

Kommentar von Melanie |

Hallo, ich habe gerade versucht für meinen Mann und meinen Sohn Tickets zu kaufen bin allerdings nur bis zur Bezahlungsart gekommen, es geht nur Mastercard oder Visa und ich habe beides nicht
Was kann ich tun?
Vielen Dank und liebe Grüße

Kommentar von Timo |

Leider nichts. Der Veranstalter bietet auch in diesem Jahr wieder nur Kreditkarten-Zahlung an - zum Unmut vieler Fans. Wir bekommen sehr viele Mails zu diesem Thema und haben es (Jahr für Jahr) an den Veranstalter weitergegeben. Leider hat sich auch in diesem Jahr nichts geändert...

Kommentar von Stehplätze |

Hallo,
was ist denn aus den Stehplätzen geworden? Wurde das abgeschafft oder habe ich das einfach nur übersehen?
Wäre schade für viele Leute mit kleinerem Budget.

Kommentar von Timo |

Die Stehplätze der Vorjahre gibt's genauso weiterhin unter dem Namen "E-Village" für 5 Euro am Samstag oder sogar kostenlos am Freitag. Gruß, Timo

Kommentar von Andreas |

Hallo,
gibt es auch einen Kartenverkauf am Renntag direkt vor Ort oder nur E-Tickets?
Viele Grüße

Kommentar von Jen |

Hallo, ich habe leider bisher keine E-Mail mit den Tickets bekommen, die ich bereits im Januar gekauft habe. So langsam bin ich diesbezüglich etwas besorgt? Kommen die denn noch?

Kommentar von Timo |

@Andreas: Tickets für das E-Village (also nicht für die Tribüne) gab es in den vergangenen Jahren auch noch an der Tageskasse.

@Jen: Die Mails mit den Tickets kommen vermutlich erst wieder kurz vor dem Rennen... Wir schätzen, dass sich die Formel E wieder bis 1-2 Wochen vor dem Rennen Zeit lässt wie in den vergangenen Jahren. Geht gar nicht - das spielen wir Jahr für Jahr an den Veranstalter zurück, aber es ändert sich nichts...!

Kommentar von Julia |

Hallo, welche Plätze würden Sie empfehlen? Ich würde gerne 2 Tickets für meinen Partner und mich erwerben. Vielen Dank und beste Grüße

Kommentar von daniel |

Hi, geht es nur bei mir nicht oder warum kann ich keine Tickets kaufen. Er bricht bei der Registrierung als neuen Account immer ab und lässt mich nicht zum check out um zu bezahlen. Eine Email an Ticketmaster ist bereits raus allerdings ohne Antwort. Brauche Dringend Hilfe. Vielen Dank im Voraus, Daniel

Kommentar von Björn (von Gil und Weingärtner) |

Hallo Daniel, ich bin von Gil und Weingärtne, dem lokalen Operator des Berlin E-Prix. Hast Du deine Email auf Englisch direkt an FormulaECS@Ticketmaster.co.uk geschickt? Da wird Dir 100%ig innerhalb von 48h geholfen. Wenn Du sonst noch Fragen hast, melde Dich am besten für den offiziellen Berlin E-Prix Whatsapp Messenger an (Anmeldung unter http://bit.ly/BMWiBerlinEPrix ), da kannst Du auch direkt mit uns in Kontakt treten und wir helfen jederzeit weiter - auch auf deutsch ;)

Kommentar von Jonas |

Wann bekommt man die Tickets denn zugeschickt? In der E-Mail steht 28 Tage vor dem Event. Habe sie aber immer noch nicht bekommen. Kommen die noch?

Kommentar von Hannah |

Die Tickets sind heute angekommen :) Und jetzt muss man diese nur noch ausdrucken, richtig? Gibt es dazu Informationen?

Kommentar von Chris |

Hallo

wollte gerade PIT WALK KARTEN für Berlin bestellen (ja es gibt Karten für die Boxengasse) komme aber auch nicht zum Checkout. Habe schon eine Mail an FormulaESC@Ticketmaster.co.uk geschickt aber keine antwort bitte um Hilfe?

Kommentar von Louis |

Hi
Wieso wird der pitwalk für Samstag 16.10 Angeboten? Da ist das Rennen längst vorbei. Was hat das für einen Hintergrund oder liegt da ein Fehler vor?
Danke

Kommentar von Timo |

Nach unseren Infos ist die Formel E wohl dabei, diesen Bug beim Bestellen zu fixen. Aber wer weiß, ob das noch was wird... Auch den Slot nach dem Rennen können wir nicht nachvollziehen, steht aber so im offiziellen Programm.

Kommentar von Hannah |

Ist es zu spät, wenn man jetzt noch Pit Walk Tickets bestellt? Wie lange dauert es, bis die E Tickets via Email versendet werden?

Kommentar von Timo |

Eigentlich dürfte das noch gehen. Aber wir haben gehört, dass es wohl einen Bug beim Bestellvorgang gibt. Keine Ahnung, ob der inzwischen behoben wurde. Am besten einfach ausprobieren! ;)

Kommentar von Chris Heubach |

@Hannah
Der Bug ist (zumindest funktioniert es auf meinem Konto jetzt wieder und bei einem Freund auch) behoben denke ich. Die Tickets habe ich gleich nach der Bestellung bekommen per Mail.

Kommentar von Ronny Otto |

Hallo,
also ich finde es nich gerade fair und auch schon ein klein wenig Betrug wenn diese Veranstaltung so kurzfristig gesplittet wird und man als auswärtiger dadurch gar keine Chance hat seine bezahlten Leistungen des Tickets in Anspruch nehmen zu können!!! Zumal ja der Pokalfinaltag im Fussball schon ewige Zeiten fix ist, mit dieser Art und Weise gewinnt man keine neuen Interessenten, Fans etc.

Kommentar von Sonja Kästner |

Hallo,
Braucht man für den Shakedown am Freitag auch Tickets?? Gibt es noch an den Tageskassen welche??
Grüße aus der Nähe von Stuttgart
Sonja

Kommentar von Timo |

Hi Sonja, das Rennen war doch schon letztes Wochenende?? LG Timo

NEUESTE NACHRICHTEN

Alejandro-Agag-Extreme-E-Buggy

Agag über Extreme-E-Kritik: "Man kann nicht im Bett bleiben, nur um Emissionen zu vermeiden"

Die neue SUV-Rennserie Extreme E soll zum nächsten großen Streich von Formel-E-Gründer Alejandro Agag werden. Der Spanier, der sich in den kommenden Wochen von seiner Position als Geschäftsführer der Formel ...
von Tobias Bluhm
Formel-E-Autos-mit-Blick-auf-Bern

Der große e-Formel.de Saisonrückblick 2018/19 - Teil 3/3

Die fünfte Formel-E-Saison ist im Juli in New York zu Ende gegangen. Nach 13 spannenden, abwechslungsreichen und teils äußerst chaotischen Rennen kürte sich Jean-Eric Vergne zum ersten Doppelchampion der Elektrorenserie vor den ...
von Tobias Wirtz
Nyck-de-Vries-Formula-E-Rookie-Test-Audi

Mercedes EQ: Formel-E-Test für Nyck de Vries - ein weiterer Kandidat?

Der Niederländer Nyck de Vries ist ein weiterer Kandidat im Rennen um ein Cockpit beim Mercedes-Werksteam. Der aktuelle Spitzenreiter der FIA-Formel-2-Meisterschaft, der in dieser Saison für ART Grand Prix bislang ...
von Tobias Wirtz
Formula-E-Cars-back-Lights-Paris-Rain

Der große e-Formel.de Saisonrückblick 2018/19 - Teil 2/3

Die fünfte Formel-E-Saison ist im Juli in New York zu Ende gegangen. Nach 13 spannenden, abwechslungsreichen und teils äußerst chaotischen Rennen kürte sich Jean-Eric Vergne zum ersten Doppelchampion der Elektrorennserie vor den ...
von Tobias Wirtz