Mahindra-Car-in-Zurich

Formel E in Bern: Ticket-Vorverkauf für Swiss E-Prix startet am 20. Mai

Am 20. Mai 2019 um 12:00 Uhr startet der Verkauf der Tribünentickets für das erste und vorerst einzige Formel-E-Rennen in Bern. Der sogenannte Julius Bär Swiss E-Prix ist für den 22. Juni angesetzt. Die Tickets können auf der offiziellen Webseite des Veranstalters für je 96,50 Franken erworben werden. Nachdem die Tickets für den Zürich E-Prix 2018 binnen kürzester Zeit ausverkauft waren, erwartet der Veranstalter auch dieses Jahr einen regelrechten Ansturm auf die Vorverkaufskarten - Formel-E-Fans müssen wohl wieder schnell sein.

Pro Buchung können maximal vier Eintrittstickets bezogen werden. Allerdings wird es auch möglich sein, den E-Prix in Bern ohne Tribünenticket mitverfolgen, denn der Zugang zum Eventbereich "E-Village" sowie zur sogenannten Fan-Zone an der Rennstrecke wird wie schon im Vorjahr in Zürich kostenlos sein.

Das Formel-E-Rennen wird im E-Village auf großen Bildschirmen live übertragen. Außerdem können sich Besucher an den Ausstellungsständen über die neuesten Technologien im Bereich der E-Mobilität informieren oder im Street-Food-Bereich verpflegen. In den einzelnen Zonen des E-Village wird auch vor dem Rennen ein spannendes Programm für alle Altersklassen und Familien geboten.

Wer das Rennen am 22. Juni in einem exklusiven Ambiente direkt an der Rennstrecke und mit besonderem Catering genießen möchte, hat die Möglichkeit, "Hospitality Tickets" zu erwerben. Interessierte können sich per Mail beim Veranstalter über das VIP-Angebot informieren. Die VIP-Tickets sind aufgrund hoher Nachfrage bereits seit einigen Wochen für Gruppen erhältlich und nahezu ausverkauft. Wer Karten benötigt, sollte sich auch hier beeilen.

von Timo Pape  

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Sebastian Kästner |

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir sind eine dreiköpfige Familie mit 12jährigem Sohn, sehr Formel e begeistert, und würden gerne Tickets für Audi und BMW Hospitality erwerben. Wie sind da bitte die Preise und wie genau ist das möglich?
Freundliche Grüße aus Pfullingen bei Reutlingen
Familie Sebastian Kästner

Kommentar von Timo |

Tickets für die Hospitalities gibt es unseres Wissens nach nicht. Gab es bisher zumindest noch nie... ;)

NEUESTE NACHRICHTEN

Daniel-Abt-Tattoo-Mexico-City-Trackwalk

Daniel Abt erklärt Mexiko-Unfall: "Vor 20, 30 Jahren wären meine Beine ab gewesen"

Der Unfall von Audi-Pilot Daniel Abt beschäftigt Formel-E-Fans in Deutschland auch noch einige Tage nach dem Mexico City E-Prix. In einem Videoblog auf YouTube äußert sich der Deutsche nun erstmals ...
von Tobias Bluhm
Sam-Bird-Envision-Virgin-Racing-Mexico-City-E-Prix-2020-blur-Spacesuit-Media-Jamie-Sheldrick

Virgin in Mexiko trotz guter Pace ohne Punkte: "Es zerreißt mir das Herz"

Envision Virgin Racing erwischte beim Mexico City E-Prix einen gebrauchten Nachmittag. Sah es nach dem Qualifying mit den Startpositionen 5 und 6 noch sehr vielversprechend aus, stand das Team am Ende zum zweiten Mal ...
von Tobias Wirtz
Mitch-Evans-Mexico

Das e-Formel.de Fahrer-Rating zum Mexico City E-Prix: Evans & Felix da Costa in Bestform

So macht die Formel E Spaß: In einem ereignisreichen Rennen in Mexiko-Stadt zeigte sich Jaguar-Pilot Mitch Evans von seiner allerbesten Seite und fuhr souverän seinen ersten Sieg der Saison ein. ...
von Tobias Bluhm
Lucas-di-Grassi-Audi-Mexico-2020

Mexiko: Daniel Abt resümiert turbulenten Renntag, Lucas di Grassi hadert mit Audi-Pace

Nach drei Mexiko-Siegen in Folge musste sich Audi Sport ABT Schaeffler beim vierten Saisonlauf der Formel E am Samstag mit Platz 6 für Lucas di Grassi begnügen. Teamkollege Daniel Abt ...
von Timo Pape