Dragon-Jaguar-Formula-E-Corner-Diriyah-E-Prix-2019

Formel E in Diriyya: Das 1. Freie Training im Live-Stream

Endlich geht es wieder los! Mit dem 1. Freien Training startet die Formel E am Freitagmorgen um 5 Uhr deutscher Zeit in die neue Saison 2019/20. Die Session auf dem Rundkurs in Diriyya ist die erste Gelegenheit für die in dieser Saison neuen Hersteller Porsche und Mercedes, um sich direkt mit der Konkurrenz zu messen.

Einen Live-Stream der Trainingssession kannst du wie gewohnt über den offiziellen YouTube-Kanal der Formel E kostenlos ansehen. Den Stream haben wir dir unten eingebettet. Zusätzlich empfehlen wir dir als "Second Screen" unseren beliebten Formel-E-Live-Ticker.

Das 1. Freie Training im LIVE-STREAM

von Tobias Bluhm 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

NEUESTE NACHRICHTEN

Spacesuit-Media-Shivraj-Gohil-FIA-Formula-E-Car-in-the-shadow

Formel E: Konzept für Gen3-Auto mit 450 kW kurz vor Finalisierung

Das aktuelle "Gen2"-Fahrzeug der Formel E hat gerade einmal ein Viertel seines Lebenszyklus hinter sich. Nichtsdestotrotz steht das Konzept seines Nachfolgers ab 2022 beinahe fest. Nun wurden erste konkrete Details ...
von Tobias Wirtz
Pascal_Wehrlein_Diriyya

Pascal Wehrlein ohne Formel-E-Punkte in Diriyya: "Schwieriger Start in die Saison"

Es war ein durchwachsener Formel-E-Saisonauftakt in Diriyya für das indische Team Mahindra. Jerome d'Ambrosio zeigte mit zwei Super-Pole-Platzierungen immerhin, dass die Geschwindigkeit auf eine Runde da war. Im Rennen fehlte ...
von Svenja König
Agag-Todt-Shake-Hands

Offiziell: Formel E wird ab Saison 2020/21 zur FIA-Weltmeisterschaft

Es ist offiziell: Die FIA hat der Formel E den WM-Status verliehen. Ab Beginn der Saison 2020/21 wird die Elektroserie somit als "ABB FIA Formula E World Championship" anerkannt. Der ...
von Tobias Bluhm
Stoffel-Vandoorne-Sunglasses-Diriyah

Vandoorne rechnet mit F1 & McLaren ab: "Eine Fake-Welt, in der man sich behaupten muss"

Mercedes' Formel-E-Fahrer Stoffel Vandoorne blickt mit gemischten Gefühlen auf seine Zeit in der Formel 1 zurück. Im Interview mit dem 'Sport/Voetbalmagazine' rechnet der Belgier nun mit der "Fake-Welt" in der ...
von Tobias Bluhm