Buemi-London-Shakedown

Buemi nach Pole gleichauf mit di Grassi in Fahrerwertung

Die Entscheidung um den Titel der zweiten Formel-E-Saison könnte nicht spannender sein. Vor dem letzten Rennen im Londoner Battersea Park liegen die beiden Titelkontrahenten Lucas di Grassi (ABT) und Sebastien Buemi (e.dams) in der Fahrerwertung mit jeweils 153 Punkten gleichauf. Für den letzten Sprint in London gilt nun: Alles oder nichts. Der Tag der Entscheidung ist gekommen.

Sebastien Buemi dominierte das Qualifying zum zweiten London-Rennen des zweitägigen Formel-E-Spektakels in der britischen Hauptstadt mit einer unschlagbaren Zeit von 1:22,033 Minuten. Für seine Pole Position bekam der Schweizer drei Meisterschaftspunkte gutgeschrieben: der Ausgleich im direkten Kampf gegen di Grassi. Dieser geht direkt hinter Buemis Teamkollegen Nico Prost von Startplatz drei aus ins Rennen.

Für die Fans ist die Rechnung nun sehr einfach: Kommt Buemi vor di Grassi ins Ziel, ist der Schweizer Formel-E-Meister - ist es di Grassi, wird Buemi nur Zweiter. Gesetzt dem sehr unwahrscheinlichen Fall, dass beide Fahrer zwei Punkte sammeln (sowohl Platz acht als auch die schnellste Rennrunde geben zwei Punkte), würde übrigens di Grassi zum Meister gekürt werden - der Brasilianer hat einen Podestplatz mehr als Buemi.

Das Herzschlagfinale der zweiten Formel-E-Saison startet heute um 17 Uhr im Londoner Battersea Park. DMAX überträgt das Rennen live ins deutsche Free-TV, aber auch 'e-Formel.de' berichtet im exklusiven Live-Ticker in Echtzeit von den Geschehnissen in London.

Das Meisterschaftsduell im direkten Vergleich

 

Sebastien Buemi

Lucas di Grassi

Meisterschaftspunkte

153 153

Siege

3 3

Pole Positions

3 0

schnellste Rennrunden

4 0

durchschnittl. Startplatz

6,5 5,1

durchschnittl. Zielposition

1,6 1,8

Qualifying-Duell

3 6

Rennergebnis-Duell

5 4

FanBoost erhalten

3 4

*abzüglich der "Ausfälle" beider Fahrer in Putrajaya, Long Beach (Buemi) und Mexiko-Stadt (di Grassi).

von Tobias Bluhm  

Zurück

Einen Kommentar schreiben

NEUESTE NACHRICHTEN

Antonio-Felix-da-Costa-Berlin

Formel E in Berlin: Felix da Costa gewinnt auch 2. Qualifying mit Rekordrunde

Antonio Felix da Costa hat sich auch die zweite Pole-Position beim Berlin E-Prix der Formel E gesichert. Mit einer unfassbaren Runde (Streckenrekord) und mehr als vier Zehntelsekunden auf alle anderen ...
von Timo Pape
Alex-Sims-BMW-i-Andretti-Motorsport-Sebastien-Buemi-Nissan-e.dams-Lucas-di-Grassi-Audi-Sport-Abt-Schaeffler-Berlin-E-Prix-three-wide-sunset

Formel E im Live-Stream: Das 2. Qualifying zum Berlin E-Prix

Die Formel E startet am Donnerstag um 14:15 Uhr das zweite Qualifying des "Sixpacks von Berlin". Kann sich Antonio Felix da Costa nach der Pole-Position am gestrigen Mittwoch auch heute ...
von Tobias Wirtz
Lucas-di-Grassi-Audi-Berlin-2020

Formel E in Berlin: Lucas di Grassi mit neuem Streckenrekord im 3. Training

Lucas di Grassi hat das einzige Freie Training der Formel E am Donnerstag überraschend für sich entschieden. Mit einer Rundenzeit von 1:06.732 Minuten setzte der Audi-Pilot einen neuen Streckenrekord. Es ...
von Timo Pape
Daniel-Abt-Nio-333-FE-Team-Berlin-Coming-out-of-the-pits-Tempelhof-Signature-background

Formel E in Berlin: Das 3. Freie Training im Live-Stream

Mit dem 3. Freien Training geht die Formel E am Donnerstag um 11:30 Uhr in die einzige Session vor dem zweiten Qualifying des "Sixpacks von Berlin". Welcher Fahrer bringt sich ...
von Tobias Wirtz