Jose-Maria-Lopez-Formula-E-Lottery

Formel E: Jose Maria Lopez ersetzt Neel Jani bei Dragon

So unverhofft die Nachricht des Formel-E-Abschieds von Neel Jani am Dienstagabend kam, so schnell hat Dragon Racing offenbar einen Ersatz für den Schweizer gefunden. In Marrakesch übernimmt der ehemalige Virgin-Pilot Jose Maria Lopez den Elektrorennwagen Janis. Das berichtet 'e-racing365'. Eine Bestätigung des Deals wird in den kommenden Tagen erwartet.

Ob Lopez über den Marrakesch E-Prix am 13. Januar hinaus für Dragon fahren wird, ist noch unklar. Eine Überschneidung mit dem Rennkalender der WEC - sofern Lopez erneut bei Toyota unterkäme - bestünde nach aktuellem Stand nicht. Ein weiterer Kandidat für den Rest der vierten Saison wäre der ehemalige Andretti-Fahrer Robin Frijns, der in den Saisons zwei und drei viel Erfahrung sammeln und sportlich überzeugen konnte.

Schon im vergangenen Sommer wurde Lopez mehrmals mit Dragon in Verbindung gebracht, ehe sich das US-Team auf einen Deal mit Jani einigte. Lopez wird, wie auch Jean-Eric Vergne, Sebastien Buemi und Jerome d'Ambrosio, von Julian Jakobi gemanagt, der seit Lopez' unrühmlicher Trennung von Virgin aktiv nach einer Alternative für seinen Schützling suchte, im stark umkämpften Fahrerfeld der Formel E allerdings keine Option fand.

Lopez beendete die dritte Formel-E-Saison als Gesamtneunter und holte für DS Virgin Racing zwei Podiumsergebnisse, darunter ein zweiter Platz in Paris und Rang drei beim Saisonfinale in Montreal. Im August musste der Argentinier das britische Team verlassen und wurde durch Alex Lynn ersetzt, der ihn bereits beim New York E-Prix vertreten hatte.

von Timo Pape 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

NEUESTE NACHRICHTEN

Gary-Paffett-HWA-Garage

Neue Formel-E-Regeln für Saison 6: Mehr Attack-Mode-Power & Punkte für Bestzeit in Quali-Gruppen

Mit dem Start in die Formel-E-Saison 2019/20 ändert sich jede Menge in der Formel E. Im Rahmen eines Treffens des FIA-Welt-Motorsport-Rates (WMSC) am Freitag in Paris wurde, neben dem neuen Rennkalender, auch ...
von Tobias Bluhm
Formula-E-Cars-Berlin

Schweiz-Rennen raus! Formel E veröffentlicht provisorischen Rennkalender für Saison 6

Die Formel E hat den Rennkalender für die Saison 2019/20 veröffentlicht. Die Termine - wenngleich noch nicht alle feststehen - wurden am Freitag bei einer Sitzung des FIA-Welt-Motorsport-Rates (WMSC) in Paris beschlossen. ...
von Tobias Wirtz
Sebastien_Buemi_Nissan_edams_Berlin-race-blur

Medienbericht: Doppelmotor-Verbot! Nissan muss noch 2019 umbauen

Nach wochenlangen kontroversen Diskussionen über Doppelmotor-Antriebe in der Formel E sollen nun beim heutigen Meeting des FIA-Weltmotorsportrates in Paris (Freitag) "Nägel mit Köpfen" gemacht werden. Einem Bericht von 'e-racing365' zufolge ...
von Tobias Wirtz
Felipe-Massa-Venturi-Car-from-above-Rome

Formel E: Venturi ab Saison 6 mit Mercedes-Motoren?

Das monegassische Formel-E-Team Venturi könnte in der kommenden Saison 2019/20 mit Antriebssträngen des neuen deutschen Herstellers Mercedes antreten. Der mögliche Antriebswechsel, der bereits seit Monaten als Gerücht im Fahrerlager kursiert, ...
von Timo Pape