Cars-Leaving-Pitlane-Valencia

Galerie: Die besten Fotos der Formel-E-Vorsaison-Tests in Valencia

Die Vorsaison-Testfahrten der Formel E in Valencia waren in vielerlei Hinsicht überaus erkenntnisreich. Besonders die zwei neuen deutschen Werksteams von Mercedes und Porsche konnten die Testwoche nutzen, um noch bestehende Probleme mit ihren Antriebssträngen frühzeitig zu erkennen und die Formel-E-eigenen Abläufe zu trainieren. Doch auch alle anderen Teams nutzten die Zeit in Valencia, um die Konkurrenz aus nächster Nähe zu beobachten, wichtige Kilometer zu sammeln und die Grenzen der neuen Fahrzeuge auszuloten.

Maximilian Günther schloss die Testwoche für BMW mit einer Bestzeit ab. Es ist jedoch unbekannt, welche Test-Strategien die einzelnen Teams verfolgten. Auch aus diesem Grund darf die scheinbare Performance in Spanien nicht überbewertet werden. Noch dazu ist der Circuit Ricardo Tormo nur wenig repräsentativ für die üblichen Straßenkurse der Formel E.

Unsere Kollegen Jamie Sheldrick, Lou Johnson und Shivraj Gohil von 'Spacesuit Media' haben die gesamte Woche für dich mit ihren Kameras verfolgt. Ihre schönsten Bilder aus Spanien haben wir dir in einer Galerie zusammengestellt. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

von Tobias Bluhm  

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Simon |

Die Autos sehen auf der Strecke mal wieder deutlich besser aus. Der BMW ist wieder super gelungen. Den Audi fand ich erst nicht so schön, aber er gefällt mir immer besser.

NEUESTE NACHRICHTEN

Electric-Docks-Nico-Müller-GEOX-Dragon-Racing

Race at Home Challenge: Der virtuelle New York E-Prix im Live-Stream

Startschuss für das vorletzte Rennwochenende der Race at Home Challenge: Nach fünf ereignisreichen Meisterschaftsläufen biegen alle 24 Formel-E-Piloten sowie die "Challenger" am Samstag auf die Zielgerade der E-Sports-Meisterschaft ein. Auf der ...
von Tobias Bluhm
New-York-Simulation-rFactor-2

Vorschau zur Race at Home Challenge: Neue Strecke in New York, Audi startet ohne 2. Fahrer

Nach einer turbulenten Woche kehrt die Formel E am Samstag zurück zum "Tagesgeschäft" der Race at Home Challenge. Der sechste Lauf der E-Sports-Meisterschaft findet auf der virtuellen Piste in New ...
von Tobias Bluhm
Berlin-Tempelhof-Schriftzug-Formel-E

Formel E plant bis zu 6 Rennen in Berlin - womöglich auch bei Nacht & verkehrt herum

Die Formel E könnte in dieser Saison noch bis zu sechsmal (!) in Berlin fahren. Nach Informationen von 'e-Formel.de' diskutiert die Elektro-Rennserie aktuell die Option, zwei oder drei "Double-Header" in ...
von Timo Pape
Extreme-E-Staub-aufwirbeln

"Star-Wars-Pod-Rennen meets Rally Dakar": Extreme E stellt neues Rennformat vor

Die elektrische Offroad-Serie, Extreme E, hat am frühen Freitagmorgen ihr neues Rennformat für die Debütsaison 2021 bekannt gegeben. Demnach sollen die "X Prix" an zwei aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden: zuerst mit ...
von Svenja König