Simona de Silvestro bald zurück in IndyCar

Social-Media-Relaunch mit neuem Teammitglied: Gewinnt 2 GOLD-Tickets für Berlin

'e-Formel.de' bekommt einmal mehr Zuwachs. Schon seit einer Weile werkelt unser neues Teammitglied Oliver Braun im Hintergrund an einem Relaunch unserer Social-Media-Kanäle. Nun sind wir soweit und haben unter anderem einen völlig neuen YouTube-Kanal ans Netz genommen. Zudem wird Oli künftig Bereiche unserer Facebook-Seite betreuen. Unser Twitter-Account bleibt bis auf Ausnahmen bei Timo.

Die größten Veränderungen erwarten euch somit auf YouTube. Unter dem neuen Format "eClips" präsentieren wir euch künftig alle Videos und Filmschnipsel, die wir im Dunstkreis der Formel E produzieren. Verwendet beim Teilen der Videos gern den Hashtag #eClips. Über jeden Abonnenten unseres YouTube-Kanals - wie auch über Likes auf Facebook oder neue Follower auf Twitter - freuen wir uns natürlich sehr. Möge das soziale Netzwerk der Formel E florieren.

Aber wer ist eigentlich dieser Oli? Oliver Braun (links im Bild) wurde 1993 geboren und studiert Ressortjournalismus, Öffentlichkeitsarbeit, Umwelt- und Energietechnik an der Hochschule Ansbach. 2015 arbeitete er als Praktikant in der Kommunikationsabteilung von Audi. Seit kurzem ist er Mitarbeiter der Robert Bosch GmbH. Bei 'e-Formel.de' wird Oli teilweise den Aufgabenbereich eines Social Media- und Account Managers übernehmen. Zu unserem Social-Media-Relaunch hat er sich gleich etwas Besonderes einfallen lassen.

Oliver Braun & Timo Pape

+++ GEWINNSPIEL +++

Zur Feier des Tages verlosen wir mit freundlicher Unterstützung von Gil und Weingärtner zwei Eintrittskarten zum Berlin ePrix 2016. Am 21. Mai wird die Formel E erstmals auf der Karl-Marx-Alle nahe dem Alexanderplatz fahren. Wir bieten euch die Chance, beim einzigen deutschen Rennen der Elektroserie dabei zu sein - und zwar in der Ticket-Kategorie "GOLD". Alle Teilnahmebedingungen findet ihr im Laufe des Montags auf unserer Facebook-Seite. Den Gewinner der beiden Tickets geben wir am kommenden Sonntag, dem 16. Mai, auf Facebook bekannt. Viel Glück wünscht das gesamte Team!

von Timo Pape 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Kerstin Kleinschmidt |

Ich würde ebenfalls gern an der Verlosung der 2 Freitickets Gold teilnehmen, bin allerdings kein Facebook-Nutzer. SCHADE!!! dabei hab ich so großes Interesse. K.Kleinschmidt

Kommentar von Sigi |

Ich würde ebenfalls gern an der Verlosung der 2 Freitickets Gold teilnehmen, bin allerdings kein Facebook-Nutzer. SCHADE!!! dabei hab ich so großes Interesse.

Kommentar von Oliver Braun |

Hallo, leider ist dieses Gewinnspiel ausschließlich für Facebook konzipiert. Der Gewinner wird am Ende durch eine "virtuelle Glücksfee" ermittelt. Diese technische Auswertung können wir auf unserer Website nicht anwenden. Daher würden wir Ihnen empfehlen, einen Freund oder Verwandten stellvertretend auf Facebook mitmachen zu lassen. Wir drücken die Daumen! LG Oli

Kommentar von Lars Klauke |

na los ... ich brauch die Karten für mich und meine Tochter ... reise dafür aber auch zwei Stationen mit der Elekto-U-Bahn an!

NEUESTE NACHRICHTEN

Alejandro-Agag-Chairman-Formula-E

Agag erwägt Wasserstoff & Superkondensatoren für Formel E: "Wir prüfen jede Alternative"

Die Formel E ist die Speerspitze des globalen elektrischen Motorsports. Bislang stand das batterieelektrsiche Antriebskonzept der E-Rennwagen nie ernsthaft zur Debatte, wenngleich vereinzelte Stimmen für einen Brennstoffzellen-Antrieb lauter werden - ...
von Timo Pape
Nissan-Formula-E-Car-Saudi-Arabia

Formel-E-CEO Jamie Reigle: Brasilien & Japan Kandidaten für künftigen Rennkalender

Die sechste Saison der Formel E wartet mit neuen Rennen in Seoul, Jakarta und London auf. Doch auch für die Zukunft hat die Elektroserie große Pläne: Formel-E-Geschäftsführer Jamie Reigle möchte ...
von Svenja König
Spacesuit-Media-Shivraj-Gohil-FIA-Formula-E-Car-in-the-shadow

Formel E: Konzept für Gen3-Auto mit 450 kW kurz vor Finalisierung

Das aktuelle "Gen2"-Fahrzeug der Formel E hat gerade einmal ein Viertel seines Lebenszyklus hinter sich. Nichtsdestotrotz steht das Konzept seines Nachfolgers ab 2022 beinahe fest. Nun wurden erste konkrete Details ...
von Tobias Wirtz
Pascal_Wehrlein_Diriyya

Pascal Wehrlein ohne Formel-E-Punkte in Diriyya: "Schwieriger Start in die Saison"

Es war ein durchwachsener Formel-E-Saisonauftakt in Diriyya für das indische Team Mahindra. Jerome d'Ambrosio zeigte mit zwei Super-Pole-Platzierungen immerhin, dass die Geschwindigkeit auf eine Runde da war. Im Rennen fehlte ...
von Svenja König