Team Logo: Mercedes-Benz EQ
Team Auto: Mercedes-Benz EQ

Mercedes-Benz EQ

Das "Mercedes-Benz EQ Formula E Team" stieg zur sechsten Saison (2019/20) mit einem Werkseinsatz in die Formel E ein. Dabei übernahm der deutsche Hersteller den Rennstall von HWA Racelab, der im Jahr zuvor bereits als Vorhut für Mercedes in der Elektroserie antrat und Erfahrungen sammelte. Für die erste Saison verpflichtete Mercedes die Fahrer Stoffel Vandoorne und Nyck de Vries.

Mercedes ist selbst als offizieller Hersteller bei der FIA eingeschrieben und entwickelt seine eigenen elektrischen Antriebsstränge. Zudem beliefern die Stuttgarter den Rennstall Venturi Racing als Kundenteam mit Antrieben.

Mercedes ist im internationalen Motorsport der wohl erfolgreichste Hersteller der vergangenen Jahre: Seit 2014 gewann die Marke in der Formel 1 sechsmal in Folge die Weltmeistertitel der Konstrukteure und Fahrer.

Teamchef des Formel-E-Rennstalls ist der Brite Ian James. Er folgt somit auf HWA-Vorstand Ulrich Fritz, der in Saison 5 bei HWA Racelab als Teamchef fungiert hatte.

Teamchef: Ian James

Internet IconWikipedia IconFacebook IconTwitter IconInstagram Icon
eRaces
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
Saison 5 (2018/19)
Saison 6 (2019/20)
Testfahrten (2019/20)
Testfahrten (2018/19)
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)
Rookie-Test (2018)

Fahrer

Ersatzfahrer:


Punkte: 38 - Rang: 1

Pos.DatumFahrerStreckePunkte
322.11.2019Stoffel VandoorneDiriyya15
622.11.2019Nyck de VriesDiriyya8
323.11.2019Stoffel VandoorneDiriyya15
1623.11.2019Nyck de VriesDiriyya0