Team Logo: Dragon Penske Autosport
Team Auto: Dragon Penske Autosport

Dragon Penske Autosport

Das US-amerikanische Team Dragon Racing von Jay Penske startet bereits seit der ersten Saison (2014/15) in der Formel E und ist eines der wenigen verbliebenen Privatteams in der Elektrorennserie.

Konnte Dragon das Debütjahr noch auf dem zweiten Platz der Teamwertung abschließen, ging es 2015/16 zunächst auf Platz 4 zurück. Danach folgten weitere Abstürze auf Platz 8, Platz 9 und schlussendlich gar auf Platz 10 während der Saison 2018/19.

In der dritten Formel-E-Saison kooperierte Dragon dabei mit dem chinesisch-amerikanischen Elektroauto-Start-up Faraday Future, die ein Jahr lang als Titelsponsor auftraten. Infolge der wirtschaftlichen Schwierigkeiten von Faraday Future wurde diese Zusammenarbeit jedoch nach einer Saison wieder beendet.

Für Saison 4 stand eine technische Kooperation mit Porsche im Raum, die sich beim Saisonauftakt 2017/18 in Hongkong zu manifestieren schien. Nach nur einem Rennwochenende verließen Porsche-Werkspilot Neel Jani sowie einige Porsche-Ingenieure das Team jedoch schnell wieder. Zum Beginn der fünften Saison kam Geox als neuer Titelsponsor an Bord.

Teamchef: Jay Penske

Internet IconWikipedia IconFacebook IconYouTube IconTwitter Icon
eRaces
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
Saison 5 (2018/19)
Saison 6 (2019/20)
Saison 7 (2021)
Testfahrten (2020/21)
Testfahrten (2019/20)
Testfahrten (2018/19)
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)
Rookie-Test (2018)

Fahrer

(Zur Zeit noch nicht bekannt.)