NeuseelandNick Cassidy

Nick Cassidy
Aktuelles Team
Envision Racing
Nummer
#37
Geburtstag
19.08.1994
Land
Neuseeland
Twitter
@nickcassidy_
Instagram
@nickcassidy_
Facebook
@NickCassidyDriver
Youtube
Link

Nick Cassidy debütierte 2008 im Formelsport. Nach Siegen in verschiedenen Nachwuchsklassen in seiner Heimat Neuseeland gewann er 2012 und 2013 die Gesamtwertung der Toyota Racing Series. 2015 folgte der Titel in der Japanischen Formel 3. Im Folgejahr trat Cassidy in der Super GT sowie in der Europäischen Formel-3-Meisterschaft an. 2019 wurde der "Kiwi" Meister in der japanischen Super Formula.

Mit der Formel E kam Cassidy erstmals beim Rookie-Test 2020 in Marrakesch in Kontakt, als er für Virgin Racing ins Auto stieg und erste Erfahrungen im Elektrorennwagen sammelte. Schon damals machte er mit exzellenten Rundenzeiten auf sich aufmerksam. In den Saisons 2021 und 2022 nahm ihn schließlich Virgin beziehungsweise Envision Racing als Stammfahrer an der Seite von Robin Frijns auf.

Cassidy ging 2021 außerdem für AF Corse in der DTM an den Start, wo er sich das Steuer eines Ferrari 488 mit dem Thailänder Alexander Albon teilte.

Statistiken

0

Meisterschaften

0

Rennsiege

2

Beste Rennplatzierung

10,00

Ø Rennplatzierung

2

Podiumsplatzierungen

2

Pole-Positions

3

Super-Pole-Teilnahmen

1

Gruppensiege

13,86

Ø Startplatz

0

Schnellste Runden

2

FANBOOSTs

76

Gesamtpunkte

14

Gefahrene Rennen

430

Gefahrene Rennrunden

1.160,38 km

Gefahrene Renndistanz

7

Gefahrene Testtage

527

Gefahrene Testrunden

1.679,45 km

Gefahrene Testdistanz

Verwandte Nachrichten

Advertisement