GroßbritannienAlexander Sims

Alexander Sims
Geburtstag
15.03.1988
Land
Großbritannien
Website
alexandersims.com
Twitter
@AlexanderSims
Facebook
@AlexanderSimsOfficial

Der Brite Alexander Sims lenkte erstmals 2008 mit dem Vizetitel in der Britischen Formel Renault die Aufmerksamkeit auf sich. Neben seinem Engagement im Formelsport bestritt er ab 2012 auch Rennen in GT-Fahrzeugen und wurde dabei mit BMW unter anderem Vizemeister in der Britischen GT-Meisterschaft und der US-amerikanischen WeatherTech SportsCar Championship.

Bei den offiziellen Formel-E-Testfahrten 2017 in Valencia stieg Sims für das von BMW unterstützte Andretti-Team ins Auto. Anschließend wurde er als Kandidat für ein Cockpit bei Andretti gehandelt, zog letztlich aber den Kürzeren gegen Tom Blomqvist. Mit dem Einstieg von BMW als Hersteller zur Saison 2018/19 wurde Sims schließlich als Stammpilot für das Team BMW i Andretti Motorsport unter Vertrag genommen.

Nach drei Pole-Positions, einem Rennsieg beim Diriyya E-Prix 2019 und zwei 13. Plätzen in der Gesamtwertung verließ Sims nach der Saison 2019/20 das Team und wechselte für das Meisterschaftsjahr 2021 zu Mahindra Racing. Auch 2022 tritt Sims für die Inder an.

Statistiken

0

Meisterschaften

1

Rennsiege

1

Beste Rennplatzierung

10,70

Ø Rennplatzierung

3

Podiumsplatzierungen

3

Pole-Positions

8

Super-Pole-Teilnahmen

3

Gruppensiege

12,51

Ø Startplatz

1

Schnellste Runden

1

FANBOOSTs

174

Gesamtpunkte

53

Gefahrene Rennen

1.634

Gefahrene Rennrunden

4.111,93 km

Gefahrene Renndistanz

16

Gefahrene Testtage

1.303

Gefahrene Testrunden

3.977,22 km

Gefahrene Testdistanz

Verwandte Nachrichten

Advertisement