NiederlandeRobin Frijns

Robin Frijns
Aktuelles Team
ABT Cupra
Nummer
#4
Geburtstag
07.08.1991
Land
Niederlande
Website
robinfrijns.com
Twitter
@RFrijns
Instagram
@robinfrijns1
Facebook
@Robin-Frijns-95237729267

Robin Frijns wurde 2010 Meister in der Europäischen Formel BMW. 2011 sicherte sich der Niederländer den Titel im Formel Renault 2.0 Eurocup und wiederholte dieses Kunststück ein Jahr später in der Formel Renault 3.5. Anschließend arbeitete Frijns als Testfahrer in der Formel 1 und trat in der GP2 und Blancpain Endurance Series an.

In der Formel E ging Frijns ab Saison 2 zunächst für Andretti an den Start. Aufgrund des BMW-Einstiegs beim Andretti-Team zur Saison 2018/19 musste er sein Cockpit trotz guter Leistungen räumen, weil er in GT-Rennserien als Audi-Fahrer antrat. Die Ingolstädter nahmen Frijns daraufhin in ihr Werksfahrer-Aufgebot für die DTM auf. Außerdem kam Frijns für Saison 5 beim neuen Audi-Kundenteam Virgin Racing in der Formel E unter und schloss das erste Jahr mit zwei Rennsiegen als Gesamtvierter ab - sein bislang bestes Resultat.

Bis 2022 trat Frijns für das Audi-Kundenteam an, das zwischenzeitlich in Envision Racing unbenannt wurde. Für die Gen3-Ära der Formel E wechselte er zu ABT Cupra.

Statistiken

0

Meisterschaften

2

Rennsiege

1

Beste Rennplatzierung

8,87

Ø Rennplatzierung

13

Podiumsplatzierungen

1

Pole-Positions

12

Super-Pole-Teilnahmen

12

Gruppensiege

12,27

Ø Startplatz

5

Schnellste Runden

0

FANBOOSTs

448

Gesamtpunkte

75

Gefahrene Rennen

2.590

Gefahrene Rennrunden

6.332,93 km

Gefahrene Renndistanz

25

Gefahrene Testtage

1.241

Gefahrene Testrunden

3.986,74 km

Gefahrene Testdistanz

Ergebnisse

P Pkt Rd. Gesamtzeit Bestzeit Grid Positionen GW FANBOOST
2023 Hankook Mexico City E-Prix - Autodromo Hermanos Rodriguez (2023), Stadt: Mexiko-Stadt | Land: Mexiko
0 0 21:17:41.537 21:17:41.537 19 -

Verwandte Nachrichten

Advertisement