SchweizSebastien Buemi

Sebastien Buemi
Aktuelles Team
Envision Racing
Nummer
#16
Geburtstag
31.10.1988
Land
Schweiz
Website
buemi.ch
Twitter
@Sebastien_buemi
Instagram
@sebastien_buemi
Facebook
@SebastienBuemi

Der von Red Bull geförderte Schweizer Sebastien Buemi stieg nach Vizemeisterschaften in der ADAC Formel BMW 2005, der Formel-3-Euroserie 2007 und GP2-Asia-Serie 2008 in die Formel 1 auf und bestritt dort zwischen 2009 und 2011 insgesamt 55 Rennen für Toro Rosso. Danach wurde er Test- und Ersatzfahrer bei den Teams Red Bull Racing und Toro Rosso bzw. AlphaTauri.

Seit 2012 ist Buemi, dessen Großvater Georges Gachnang 1960 am 24-Stunden-Rennen von Le Mans teilgenommen hatte, mit Toyota Gazoo Racing in der Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC aktiv. Dort wurde er 2014 und 2018/19 Weltmeister. Außerdem gewann Buemi in den Jahren 2018, 2019, 2020 und 2022 insgesamt viermal das prestigeträchtige 24-Stunden-Rennen von Le Mans.

In der Formel E geht Buemi seit dem allerersten Rennen 2014 an den Start. In der zweiten Saison (2015/16) wurde er mit seinem Team Renault e.dams Fahrermeister in der Elektroserie. Darüber hinaus ist Buemi einer der erfolgreichsten Fahrer der Formel-E-Geschichte: Er schloss jede der ersten sechs Saisons unter den besten Vier ab und hält zahlreiche Rekorde, etwa den für die meisten Rennsiege oder Pole-Positions. Nach zwei eher durchwachsenen Saisons ohne Rennsieg verließ Buemi 2023 das Team und wechselte zu Envision. Hier ging es für den Schweizer wieder aufwärts, auch wenn er in dieser Saison erneut kein Rennen gewann.

Statistiken

1

Meisterschaften

13

Rennsiege

1

Beste Rennplatzierung

7,64

Ø Rennplatzierung

31

Podiumsplatzierungen

16

Pole-Positions

41

Super-Pole-Teilnahmen

35

Gruppensiege

8,05

Ø Startplatz

9

Schnellste Runden

41

FANBOOSTs

962

Gesamtpunkte

123

Gefahrene Rennen

4.187

Gefahrene Rennrunden

10.448,81 km

Gefahrene Renndistanz

43

Gefahrene Testtage

1.850

Gefahrene Testrunden

6.287,51 km

Gefahrene Testdistanz

Ergebnisse

P Pkt Rd. Gesamtzeit Bestzeit Grid Positionen GW FANBOOST
2
2024 Hankook Mexico City E-Prix - Autodromo Hermanos Rodriguez (2023), Stadt: Mexiko-Stadt | Land: Mexiko
18 37 00:50:16.668 00:01:15.036 2 0
12
2024 Diriyah E-Prix (1/2) - Riyadh Street Circuit (2021), Stadt: Diriyah | Land: Saudi-Arabien
0 37 00:46:23.924 00:01:12.625 13
1
2024 Diriyah E-Prix (2/2) - Riyadh Street Circuit (2021), Stadt: Diriyah | Land: Saudi-Arabien
23:47:56.691 23:47:56.691 -
10
2024 Sao Paulo E-Prix - Sao Paulo Street Circuit, Stadt: Sao Paulo | Land: Brasilien
2 34 00:53:11.681 00:01:15.717 18
8
13
2024 Tokyo E-Prix - Tokyo Street Circuit, Stadt: Tokio | Land: Japan
0 35 00:53:43.132 00:01:23.092 21
8
12
2024 Misano E-Prix (1/2) - Misano World Circuit Marco Simoncelli, Stadt: Misano Adriatico | Land: Italien
0 28 00:40:18.623 00:01:21.728 9
3
2024 Misano E-Prix (2/2) - Misano World Circuit Marco Simoncelli, Stadt: Misano Adriatico | Land: Italien
0 14 00:22:16.918 00:01:21.672 17 -
15
2024 Monaco E-Prix - Monaco Grand Prix Circuit (2022), Stadt: Monaco | Land: Monaco
0 31 00:58:33.907 00:01:33.883 6
9
8
2024 Shanghai E-Prix (1/2) - Shanghai International Circuit, Stadt: Shanghai | Land: China
4 29 00:38:07.044 00:01:16.409 12
4
12
2024 Shanghai E-Prix (2/2) - Shanghai International Circuit, Stadt: Shanghai | Land: China
0 28 00:36:14.743 00:01:15.734 22
10

Verwandte Nachrichten