MonacoVenturi

Venturi

Venturi entwickelt seit der zweiten Saison Antriebe für das hauseigene Formel-E-Team. In Saison vier intensivierten die Monegassen die Zusammenarbeit mit dem deutschen Zulieferer ZF, der zunächst das Getriebe entwickelte. In der fünften Saison stellt ZF den gesamten Antriebsstrang zur Verfügung.

Verwandte Nachrichten

Advertisement