MonacoVenturi

Venturi

Venturi entwickelt seit der zweiten Saison Antriebe für das hauseigene Formel-E-Team. In Saison vier intensivierten die Monegassen die Zusammenarbeit mit dem deutschen Zulieferer ZF, der zunächst das Getriebe entwickelte. In der fünften Saison stellt ZF den gesamten Antriebsstrang zur Verfügung.

Verwandte Nachrichten