Formel-E-Fans-Zuschauer-Berlin-Tempelhof-2017

Tickets für die Formel E

Die Formel E bietet für all ihre Rennen Eintrittskarten zum Kauf an. In der Regel startet der Kartenvorverkauf gut ein halbes Jahr vor dem eigentlichen Event. Es gibt im Normalfall eine sogenannte Early-Bird-Phase, in der Tickets zum Vorverkaufspreis angeboten werden. Gewisse Personenkreise wie etwa Kinder oder Senioren erhalten Formel-E-Karten häufig zu reduzierten Preisen. Generell unterscheiden sich Eintrittspreise sowie Platzkategorien von Rennen zu Rennen.

Berlin E-Prix: Tickets für das Formel-E-Rennen in Tempelhof

Der Ticket-Vorverkauf für den Berlin E-Prix am 14. und 15. August ist am 23. Juli gestartet. Auch in der Saison 2021 gastiert die Formel E auf dem Flughafengelände Tempelhof und wird mit zwei Finalrennen - je eines am Samstag und Sonntag - ihr erstes offizielles Weltmeisterschaftsjahr beenden. Pro Tag sollen zunächst bis zu 5.200 Fans auf das Eventgelände dürfen.

Je nach gewählter Tribüne und Sitzplatz gelten Ticketpreise von 49,00, 69,00 oder 99,00 Euro, Eintrittskarten für Kinder beginnen bei 25,00 Euro. Der Ticketverkauf erfolgt direkt über die Website der FIA Formula E:

>>> Ticketverkauf für das Formel-E-Berlin-Rennen am Samstag

>>> Ticketverkauf für das Formel-E-Berlin-Rennen am Sonntag

Formel E in Zeiten von COVID-19: Was müssen Fans beachten?

Getestet, genesen, geimpft - eine dieser drei Voraussetzungen müssen Besucher des diesjährigen Formel-E-Rennens in Berlin mindestens erfüllen, um der "SARS-CoV-2-Schutzmaßnahmenverordnung" zu entsprechen. Pro Renntag steht ein limitiertes Kontingent von bis zu 5.200 Tribünentickets zur Verfügung. Insgesamt werden für das Wochenende sieben Tribünen - allesamt an der Start- und Zielgeraden - aufgebaut, eine von ihnen ist für Rollstuhlfahrer geeignet. Alle bieten gute Sicht auf die Rennstrecke und große Videoscreens.

Voraussetzungen für den Eintritt sind ein negativer Antigen-Schnelltest-Nachweis, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, oder offizielle EU-Zertifikate über die vollständige Impfung oder Genesung, die via QR-Code oder der "CovPass"-App des Robert Koch Instituts vorgelegt werden müssen. Selbst durchgeführte Schnelltests werden nicht akzeptiert.

Abseits des Fahrerlagers sorgt die Formel E im "E-Village" unter Einhaltung der Hygienevorschriften für ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm für große und kleine Fans mit Live-Musik, verschiedenen Foodtrucks, Fahrsimulatoren und vielen Attraktionen rund um die Elektromobilität.

Einen ausführlichen Q&A-Artikel zum Berlin E-Prix haben wir ebenfalls vorbereitet. Damit sollten hoffentlich keine Fragen offen bleiben.

Hinweis: Wir sind weder die FIA Formula E noch der Veranstalter und können Detailfragen zum Rennen nur sehr bedingt beantworten. Lokaler Promoter des Rennens ist wie in den vergangenen fünf Jahren die Berliner Agentur Gil und Weingärtner.

Tickets für alle anderen Formel-E-Rennen

Wer andere internationale Formel-E-Rennen live an der Strecke verfolgen möchte, sollte die englischsprachige Ticket-Website der FIA Formula E besuchen. Dort gibt es Verlinkungen auf die Seiten der jeweiligen regionalen Kartenverkäufer.

Verwandte Nachrichten