Berlin (3/6): Die Quali-Gruppen im Überblick

Weiter geht's in Berlin-Tempelhof! Im Qualifying startet ab 14:15 Uhr die Jagd auf die ersten Meisterschafspunkte des Wochenendes. Nach zwei Pole-Positions und Rennsiegen in der Haupstadt könnte Antonio Felix da Costa bereits in dieser Session einen weiteren Schritt in Richtung Formel-E-Titelgewinn machen.

Für die Qualifikation teilt die Formel E das Fahrerfeld von 24 Piloten wie üblich in vier Gruppen mit je sechs Fahrern auf. Die Zuordnung der Piloten in die Gruppen ergibt sich dabei aus dem aktuellen Gesamtstand der Fahrermeisterschaft. Die sechs bestplatzierten Fahrer treten in Gruppe 1 gegeneinander an, die nächsten sechs in Gruppe 2 und so weiter. Während die sechs schnellsten Piloten der Gruppenphase anschließend um die Super-Pole kämpfen dürfen und dabei die ersten drei Startreihen unter sich ausmachen, werden die Positionen 7 bis 24 nach dem Gruppen-Qualifying für die Startaufstellung "eingefroren".

Für das insgesamt dritte Qualifying von Berlin, das du übrigens auch in unserem Live-Ticker verfolgen kannst, haben sich die folgenden Gruppen ergeben.

von Tobias Bluhm 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Formel E: Jerome d'Ambrosio beendet aktive Karriere & wird Co-Teamchef bei Venturi

Der mehrfache Formel-E-Sieger und ehemalige Mahindra-Fahrer Jerome d'Ambrosio hat seine aktive Rennfahrerkarriere beendet. Wie der 34-Jährige am Freitagnachmittag bekannt gab, habe er sich nach dem Berlin E-Prix dazu entschieden, den Helm an den Nagel zu hängen. Dem Motorsport ...


von Tobias Bluhm

Offiziell: BMW verpflichtet Jake Dennis für Formel-E-Saison 2021

BMW hat am Freitagnachmittag seinen zweiten Piloten für die Formel-E-Weltmeisterschaft 2021 bekannt gegeben. Der Brite Jake Dennis wird an der Seite von Maximilian Günther für BMW i Andretti Motorsport an den Start gehen und somit Nachfolger seines Landsmannes ...


von Tobias Wirtz

Formel-E-Meister Antonio Felix da Costa: "Verdanke Jean-Eric Vergne sehr viel"

Bei DS Techeetah laufen die Vorbereitungen auf das Motorsport-Jahr 2021 bereits jetzt auf Hochtouren. Während Jean-Eric Vergne kürzlich den Extreme-E-Testfahrten in Südfrankreich beiwohnte, absolvierte sein Teamkollege Antonio Felix da Costa die obligatorische Sitzanpassung für die nächste Formel-E-Saison. Im ...


von Tobias Bluhm