Formel E: Strafversetzung für Neel Jani

Bitterer Rückschlag für Neel Janis Formel-E-Auftakt: Nach einem Unfall im 1. Freien Training muss das Dragon-Team gezwungenermaßen die Batterie des Fahrzeugs vom Schweizer auswechseln. Da das Team auf den Batteriewechsel-Joker verzichtete, wird Jani um ganze zehn Plätze in der Startaufstellung strafversetzt.

Das Qualifying zum Hongkong E-Prix startet um 4:00 Uhr deutscher Zeit, e-Formel.de berichtet exklusiv im Live-Ticker von der Strecke.

von Tobias Bluhm 

Zurück

Saisonstart in Saudi-Arabien: Die große Formel-E-Vorschau zum Diriyya E-Prix 2019

Die lange Sommerpause der Formel E ist endlich vorbei: Mit dem Diriyya E-Prix 2019 startet die elektrische Rennserie am kommenden Freitag und Samstag in ihre sechste Saison. Bei den zwei Auftaktrennen in Saudi-Arabien feiern unter anderem die neuen ...


von Tobias Bluhm

Neue Fahrer, neues Glück? - GEOX Dragon

Der zwölfte und damit finale Teil unserer großen Teamvorstellungsrunde auf e-Formel.de dreht sich um den Rennstall mit Sitz in der Weltstadt Los Angeles, der mit zwei Formel-E-erfahrene Neulingen antreten wird: GEOX Dragon.


von Tobias Wirtz

Mission Titelverteidigung - DS Techeetah

Im elften und vorletzten Teil unserer großen Teamvorstellungsrunde auf e-Formel.de geht es heute um den Titelverteidiger in der Teamwertung, der mit Jean-Eric Vergne zudem zweimal in Folge den Fahrertitel in der Formel E holen konnte: DS Techeetah.


von Tobias Wirtz