Formel E

Medienbericht: Formel E vor überraschender Rückkehr nach Punta del Este!

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Überraschung in der Formel E: Nachdem wir erst am vergangenen Donnerstag über die überraschende Absage des Sao Paulo E-Prix im kommenden März berichteten, scheinen die Verantwortlichen der Formel E bereits eine alternative Location für das Brasilien-Rennen gefunden zu haben. Wie 'Motorsport-Total.com' berichtet, steht die Elektroserie offenbar kurz vor einer Rückkehr nach Punta del Este. Die ersten Teams seien bereits über die Rückkehr nach Uruguay informiert worden, heißt es.

Schon 2014 und 2015 gastierte die Formel E im Küstenort Punta del Este - dem "Monaco Südamerikas". Obwohl das Rennen vor der dritten Saison (2016/17) aus dem Kalender gestrichen wurde, soll die Strandpromenade von Punta del Este schon im kommenden März für den abgesagten Sao Paulo E-Prix einspringen.

Das Event in Brasilien war in der vergangenen Woche auf 2019 verschoben worden - aufgrund von Komplikationen bei der Privatisierung des Anhembi-Parks, in dem das Rennen ursprünglich stattfinden sollte. Um die entstehende Lücke zwischen dem Mexico City E-Prix im März und dem Rom E-Prix im April zu schließen, sei Punta del Este die erste Wahl der Formel E gewesen.

Die zehn Teams seien bereits über die Rückkehr nach Uruguay informiert worden, heißt es. Der finale Vorschlag soll dem FIA-Motorsportweltrat am 6. Dezember unterbreitet werden.

Der Punta del Este E-Prix würde aller Voraussicht nach am 17. März 2018 stattfinden und der sechste Lauf der aktuellen Formel-E-Saison werden. Sobald es eine offizielle Bestätigung der FIA gibt, lassen wir es dich selbstverständlich wissen.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 3.