ePod (Episode 172): Weltmeister-Generalprobe

Die Reise beginnt: In einer Woche starten die Formel-E-Vorsaison-Tests in Valencia. Die Tobis aus der Redaktion von e-Formel.de reden über die Erwartungen für Spanien, stellen die Strecke und den Zeitplan vor, fallen in alte Fanboy-Muster zurück und erklären die großen Hoffnungen von Porsche, Mahindra und Jaguar. Außerdem kommt es zu einer katastrophalen Blamage im Formel-E-Quiz. Wir wünschen gute Unterhaltung und viel Spaß beim Hören!

PS: Hier geht es zur Verlosung unseres Formel-E-Saisonhefts 2019/20 unter unseren Steady-Supportern.

von Tobias Bluhm 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Ricardo L. |

Grüße zurück :)

Nach Mercedes bekennen sich auch Porsche & Jaguar zur Formel E

Nach den angekündigten Formel-E-Ausstiegen von Audi und BMW haben sich andere Hersteller öffentlich zur Elektro-Rennserie bekannt. So bekräftigten nach Mercedes auch Porsche und Jaguar ihr Commitment zur Formel E und stellten klar, weiterhin an Bord zu bleiben. Somit bleiben zumindest zwei der ...


von Timo Pape

Trotz BMW-Ausstieg: Andretti Autosport bleibt in Formel E & wägt Optionen ab

Nach der Formel-E-Saison 2021 werden weder Audi noch BMW noch mit eigenen Werksteams in der Formel E vertreten sein. Die bayerischen Automobil-Riesen gaben ihren Ausstieg unmittelbar nach den diesjährigen Vorsaison-Testfahrten in Spanien bekannt. Trotz der überraschenden Meldung will das aktuelle Einsatzteam von ...


von Tobias Bluhm

Zahlen, Daten, Fakten: Statistiken zu den Formel-E-Testfahrten 2020 in Valencia

Die Vorbereitungen auf die Formel-E-Saison 2021 sind mit den dreitägigen Testfahrten auf dem Circuit Ricardo Tormo am Dienstag zu Ende gegangen. Wir haben das Geschehen in Valencia ganz genau unter die Lupe genommen und in einem ausführlichen Statistik-Artikel aufbereitet. ...


von Tobias Wirtz