Neueste Nachrichten

Kurz vor dem Start zum ePrix von Berlin

Lucas di Grassi gewinnt Formel E Rennen in Berlin

Eine überlegene Vorstellung war das von Lucas di Grassi in Berlin. Gleich zu Beginn des Rennens konnte di Grassi von Platz 2 gestartet an Jarno Trulli vorbei gehen und sich ...
(Kommentare: 0)
Lucas-di-Grassi-Abt-Berlin-Helmet

Di Grassi gewinnt Berlin ePrix

Lucas di Grassi hat bei der Deutschland-Premiere der Formel E einen ungefährdeten Sieg nach Hause gebracht. Der Fahrer des deutschen Teams Audi Sport Abt hatte die Führung bereits kurz nach ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Die Gewinner des Qualifyings. Lucas di Grassi, Jarno Trulli und Sebastien Buemi

Jarno Trulli holt sich die Pole in Berlin

Es ist eine kleine Sensation. Beim deutsche ePrix der Formel E holt sich Jarno Trulli die Pole Position. Mit einer Rundenzeit von 1:21.547 hat der Italiener alle Konkurrenten hinter sich ...
(Kommentare: 0)
Fahrerparade auf dem Flugfeld zusammen mit der DC 10

Formel E: Smalltalk aus dem Fahrerlager in Berlin

Am Samstag (23. Mai) startet die Elektro-Rennserie Formel E zum ersten Mal in Deutschland. Klar, dass vor dem Heimspiel von Daniel Abt und seinem Team ABT Sportsline jede Menge los ...
(Kommentare: 0)
Dainel Abt mit dem e-Bike unterwegs in Berlin

Daniel Abt bleibt in der Formel E

ABT Sportsline setzt in der Formel E auch in Zukunft auf sein Dream-Team: Zwei Wochen nach Tabellenführer Lucas di Grassi hat jetzt auch Daniel Abt seinen Vertrag mit dem einzigen ...
(Kommentare: 0)
Nick Heidfeld in der Startaufstellung zum ePrix von Monaco

Formel E: Infos zum ePrix von Berlin

Am kommenden Samstag startet die Formel E in die Runde 8 zum ePrix in Berlin Tempelhof. Das Rennen der Elektro-Rennserie ist nicht nur ein Heimspiel für das Team ABT mit Daniel ...
(Kommentare: 0)
Dainel Abt vor dem Berliner Tempelhof Terminal

Formel E: ABT Sportsline elektrisiert Berlin

Deutschlands Hauptstadt wird zum Epizentrum des Spitzensports: Eine Woche vor dem DFB-Pokal und zwei Wochen vor dem Champions-League-Finale ist an diesem Samstag (23. Mai) die Elektro-Rennserie Formel E zu Gast. 
(Kommentare: 0)
Lucas di Grassi im Rennen

Formel E: Lucas di Grassi baut Führung in Monaco aus

Lucas di Grassi kommt als Tabellenführer zum Heimspiel seines deutschen Teams ABT Sportsline nach Berlin: Der Brasilianer zeigte in den Straßen von Monaco einmal mehr sein Kämpferherz und baute mit ...
(Kommentare: 0)
Lucas di Grassi während dem Qualifying

Formel E: Sieg in Monaco geht an Buemi

Als erste Fahrer schafft es Sebastien Buemi einen zweiten Sieg in der Formel E zu erreichen. In Monaco fuhr er von der Pole Position in Führung liegend bis ins Ziel. ...
(Kommentare: 0)
Sebastien-Buemi-e.dams-Monaco

Buemi gewinnt nach Massencrash in Monaco

Sebastien Buemi hat sich den Sieg beim ePrix von Monaco geholt. Der e.dams-Pilot sorgte damit für zwei Premieren in der Formel E: Erstmals gewann ein Fahrer von der Pole-Position aus, ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Lucas di Grassi und Team Chef Hans Jürgen Abt

Formel E: ABT verlängert Vertrag mit Lucas di Grassi

ABT Sportsline hat den Vertrag mit Lucas di Grassi vorzeitig langfristig verlängert. Der aktuelle Tabellenführer der FIA Formula E startet damit auch in Zukunft für das einzige deutsche Team in ...
(Kommentare: 0)
Es wird eng in Monaco

Formel E: Rennpremiere in Europa. Infos zum ePrix von Monaco

Das Warten auf die Formel E hat ein Ende: Nach Gastspielen in Asien sowie in Nord- und Südamerika gastiert die Formel E am kommenden Wochenende erstmals in Europa. 
(Kommentare: 0)
Lucas di Grassi und Dainel Abt bei der Autogramstunde.

Formel E - ABT Sportsline in den Straßen von Monaco

Endlich: Am Wochenende kommt die Formel E nach Europa. Mit dem Gastspiel in Monaco am kommenden Samstag (9. Mai) beginnt für ABT Sportsline und die internationale Konkurrenz die heiße Phase ...
(Kommentare: 0)
Formel E Rennauto Spark SRT 01E.

Formel E: Änderungen am Regelwerk?

Die Formel E ist eine noch sehr junge Rennserie und noch sind die Macher um Formel E Chef Alejandro Agag am experimentieren. So wurde in Miami mit drei Trainingssessions anstelle der vorgesehenen ...
(Kommentare: 0)