Neueste Nachrichten

Thomas_Biermeier-und-Lucas-di-Grassi

Sponsoren, Felgen, VW: Abt-Sportdirektor Thomas Biermeier im Interview

Thomas Biermeier ist Sportdirektor des einzigen deutschen Formel-E-Teams Abt Schaeffler Audi Sport und trägt die Gesamtverantwortung für alle motorsportlichen Aktivitäten des Kemptener Unternehmens. Sowohl in der DTM als auch in ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 0)
jean-eric-vergne-im-ds-virgin-auto

DS Virgin elektrisiert vor dem Paris ePrix

Kurz vor dem ePrix von Paris rund um den Invalidendom hat DS Automobiles in den Straßen der französischen Hauptstadt für Aufsehen gesorgt. Die Stars des Tages: der DSV-01 als rein elektrisch ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 0)
Antonio-Felix-da-Costa-Aguri-Long-Beach

Aguri-Beben: Ma ersetzt Duran, Suzuki tritt ab, Übernahme durch chinesischen Investor?

Der chinesische Rennfahrer Qinghua Ma soll ab dem kommenden Rennen am Samstag in Paris fürs Team Aguri ins Lenkrad greifen. Das bestätigte das Team am Mittwochnachmittag. Ma erhält einen Vertrag ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 3)
Mahindra-Pininfarina-Entwurf

Mahindra & Pininfariana stellen Zukunftskonzept für Formel E vor

Der indische Rennstall Mahindra Racing und das italienische Designstudio und Karosseriebauunternehmen Pininfarina haben am Mittwoch drei Designentwürfe für zukünftige Formel-E-Rennautos vorgestellt. Die Bilder sind das Ergebnis eines gemeinschaftlichen künstlerischen Projekts, das ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 1)
Nelson-Piquet-jr.-NextEVTCR

NextEV TCR in Paris: Besserung in Sicht?

Das Team NextEV TCR mit Titelverteidiger Nelson Piquet jr. zahlt diese Saison bitteres Lehrgeld. Bisher sammelte die chinesische Truppe lediglich 14 Punkte, belegt Platz neun und ist damit Letzter in ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 0)
Französische-Botschaft-Berlin

Paris ePrix: Die große Rennvorschau zur Formel E

In wenigen Tagen wird in Frankreich der Beginn der Europa-Saison der Formel E eingeläutet. Die französische Hauptstadt Paris begrüßt die elektrische Formelserie zum ersten Mal in der Geschichte in Frankreich ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
Nick Heidfeld in Mahindra in Long Beach ePrix

Mahindra vor Paris: Die Performance ist wieder da

Nach einem Podium zum Saisonauftakt in Peking schien das Mahindra Racing in den meisten Rennen seiner Form hinterherzuhinken. Zuletzt konnten sich die beiden Piloten Nick Heidfeld und Bruno Senna aber von ihrem Formtief ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
Lucas-di-Grassi-Grid-Abt

Paris: Di Grassi & Abt wollen im gegnerischen Lager siegen

Die Formel E kommt endlich nach Europa: Am kommenden Samstag, dem 23. April, startet die Elektrorennserie im Herzen der französischen Hauptstadt Paris. Vor dem siebten von elf Saisonläufen führt Abt-Fahrer ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 0)
Anthony-Davidson--2016-Silverstone-Toyota

Anthony Davidson von Jaguar wegen Formel E kontaktiert

Das neue Formel-E-Team Jaguar hat Kontakt mit dem britischen Rennfahrer Anthony Davidson aufgenommen. Der ehemalige Formel-1-Pilot (unter anderem 2007 bis 2008 bei Super Aguri) ist grundsätzlich an der Elektroserie interessiert, ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
aguri-pilot-antonio-felix-da-costa

Felix da Costa über seine Formel-E-Zukunft: "Ich will das beste Paket"

Antonio Felix da Costa träumt weiter von seiner ersten Podiumsplazierung in der laufenden Saison. Bärenstarken Auftritten im Qualifying folgte in den Rennen meist große Ernüchterung. Wegen fehlender Zuverlässigkeit der Technik ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 0)
Venturi-Mexiko-Formula-E

Venturi besteht Crashtest für 3. Formel-E-Saison

Venturi hat den obligatorischen Crashtest der FIA für die nächste Formel-E-Saison bestanden. Der Rennstall aus Monaco wird demnach mit dem überarbeiteten VM200 FE-02 in das dritte Meisterschaftsjahr der Elektroserie gehen, ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Eisberg Auto Formula E

"Eisberglackierung": Formel E macht auf Klimawandel aufmerksam

Mit einer auffälligen Fahrzeuglackierung wird die Formel E beim kommenden Rennen in Paris auf den Klimawandel aufmerksam machen. Das Design, entworfen in Zusammenarbeit mit Garage Italia Customs, Tag Heuer und ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
Abt-di-Grassi-Mexico-Stadium

Agag: "Elektrische Formel 1 hätte nicht funktioniert"

Rund anderthalb Jahre lang ließ sich die Formel E auf keinerlei Vergleiche mit der Formel 1 ein. Beide Rennserien würden gänzlich unterschiedliche Konzepte verfolgen, hieß es immer wieder. Nun räumt ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Würth Elektonik eiSos in Beijing Formula E ePrix

Abt-Sponsor Würth Elektronik: "Keine Angst vor Jaguar"

Vor dem Einstieg des Jaguar-Teams zur dritten Saison herrscht ein gewisses Unbehagen bei den übrigen Formel-E-Teams. Der englische Autobauer wird nämlich, wie wir bereits berichteten, eng mit Williams zusammenarbeiten. Einige Beobachter fürchten ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)