Jaguar-Car-in-Paris

Finanzbericht 2018: Formel E verbucht Rekord-Umsatz, verliert dennoch 26,4 Mio. Euro

Auch in ihrem vierten Meisterschaftsjahr hat die Formel E keine schwarzen Zahlen geschrieben. Das geht aus einem Anfang Mai veröffentlichten Finanzbericht der Elektroserie hervor. Bislang verzeichnete die mit der geschäftlichen Leitung der Formel E beauftragte "Formula E Operations Ltd" in den Jahren seit ihrer ...

Swiss-E-Prix-CEO Pascal Derron im Interview: "Das ist viel wichtiger als nur Motorsport"

Noch rund einen Monat, dann findet mit dem Swiss E-Prix der Formel E in Bern das zweite Rundstreckenrennen der Schweiz seit dem tragischen Le-Mans-Unglück von 1955 statt. Im Anschluss an das Rennen an ...


von Tobias Wirtz

Audi hadert mit Abt-Strafe & Unfall in Monaco, feiert seine 5-jährige Formel-E-Geschichte

Der Monaco E-Prix der Formel E am vergangenen Wochenende lief für Daniel Abt und Lucas di Grassi ganz und gar nicht nach Plan. Beide Piloten des deutschen Teams Audi Sport ABT Schaeffler blieben ...


von Timo Pape

Viessmann im Cockpit beim Rennen um die beste Ladestrategie

Anzeige | Die Formel E boomt: Zuschauerrekorde und die Präsenz vieler namhafter Autohersteller sprechen für sich. Aber was hat die zukunftsweisende Rennserie mit dem Wohnen der Zukunft zu tun? Mehr als man denkt. Die Formel E ist die ...


von Timo Pape

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem Monaco E-Prix

Die Serie von acht verschiedenen Siegern aus acht Rennen in der Formel E ist beendet. Im neunten E-Prix der Saison kürte sich Jean-Eric Vergne (DS) am vergangenen Wochenende in Monaco zum ersten Fahrer, ...


von Tobias Bluhm

Monaco: Andre Lotterer führt weiterhin voestalpine European Races an

Anzeige | Auch nach dem dritten von fünf Europa-Rennen führt der deutsche Formel-E-Fahrer Andre Lotterer die Wertung der voestalpine European Races an. Obwohl der DS-Techeetah-Pilot beim Monaco E-Prix am vergangenen Wochenende kein Podiumsergebnis einfahren konnte, behauptete er die Spitze. Denn: Bei ...


von Timo Pape

Medienbericht: Venturi fährt in Formel E auch 2019/20 mit Massa & Mortara

Das monegassische Venturi-Team ist der erste Formel-E-Rennstall, der bereits seine komplette Fahrerpaarung für die kommende Saison 2019/20 bekanntgegeben hat: Felipe Massa und Edoardo Mortara werden laut Teamchefin Susie Wolff auch im sechsten Jahr ...


von Tobias Wirtz