Antonio-Felix-da-Costa-DS-Techeetah-Portugal-Lissabon-Showrun

Portugal: Antonio Felix da Costa absolviert Formel-E-Showrun in Lissabon

Ereignisreiche Tage für Formel-E-Champion Antonio Felix da Costa: Nur wenige Tage nach seiner IndyCar-Sitzanpassung hat der DS-Techeetah-Pilot am Samstagmittag in seinem Rennwagen der abgelaufenen Saison einen Showrun quer durch Lissabon absolviert. Gleichzeitig bekräftigte auch die Formel E ihre Absicht, ein Rennen in der portugiesischen Hauptstadt durchzuführen.

Lila zu Blau: Envision Virgin Racing präsentiert neue Formel-E-Lackierung für Saison 7

Envision Virgin Racing hat am Sonntagvormittag seine neue Fahrzeug-Lackierung für die kommende siebte Formel-E-Saison vorgestellt. Der britische Rennstall hat sich für einen frischen Look entschieden und verabschiedete sich für das erste WM-Jahr der Elektroserie vom gewohnten Lila und ...


von Timo Pape

Neue Namen für Dragon & Jaguar: FIA präsentiert Team-Liste für Formel-E-Weltmeisterschaft 2021

Rund sechs Wochen vor den obligatorischen Vorsaison-Testfahrten der Formel E in Valencia hat die FIA die Nennliste der Teams für die Meisterschaft 2021 veröffentlicht - der ersten Saison als offizielle FIA-Weltmeisterschaft. Wie in der abgelaufenen Saison werden zwölf ...


von Tobias Wirtz

Offiziell: Norman Nato als Formel-E-Stammfahrer bei Venturi vorgestellt

ROKiT Venturi Racing hat am Freitagabend Norman Nato als neuen Stammpiloten vorgestellt. Der 28-jährige Franzose tritt die Nachfolge von Felipe Massa an und wird in der kommenden Saison Teamkollege von Edoardo Mortara, der ebenfalls für 2021 als Fahrer ...


von Tobias Wirtz

Formel E: Nio trennt sich von QEV & bestätigt Oliver Turvey für Saison 7

Nach nur einer Saison und elf gemeinsamen Rennen trennen sich die Wege des Teams Nio 333 und seinem "Engineering Partner" QEV Technologies wieder. Das Unternehmen mit Sitz in Spanien, das im Zuge der Übernahme des Teams durch den ...


von Tobias Wirtz

Jaguar: Sam Bird testet neuen Formel-E-Boliden, Partnerschaft mit GKN verkündet

Es ist der "Königstransfer" der siebten Formel-E-Saison: Sam Bird wechselte nach sechs Jahren bei Virgin zu Jaguar Racing. Hier wird der Meisterschaftsdritte von Saison 4 gemeinsam mit Mitch Evans eine der wohl stärksten Fahrerpaarungen der Formel E bilden. Nun durfte ...


von Tobias Wirtz

Porsche-Neuzugang Pascal Wehrlein: "Es hat was von Nach-Hause-Kommen"

Nach zwei Jahren bei Mahindra Racing kehrt Pascal Wehrlein in der nächsten Formel-E-Saison zurück in seine württembergische Heimat. An der Seite von Porsche-Routinier Andre Lotterer will der 25-Jährige im kommenden Jahr als Werksfahrer endlich seinen ersten Sieg in ...


von Tobias Bluhm