Neueste Nachrichten

Senna: Die Legende des grün-gelben Helmes

Der einfachste Weg, zwischen den Teamkollegen auf der Strecke zu unterscheiden, ist wohl das Helmdesign. Die Farben und Muster auf dem Helm sind häufig Kunstwerke, da der Kopfschutz der einzige Teil ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)

Formel E fährt im Oktober 2016 in Hong Kong

Die Formel E gastiert zu Beginn der dritten Saison erstmals in der chinesischen Metropole Hong Kong. Das haben der Veranstalter sowie Meister Nelson Piquet jr. am Freitag bei einer Pressekonferenz ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)

Felix da Costa fährt in Saison 2 für Team Aguri

Antonio Felix da Costa fährt auch in der zweiten Saison in der Formel E. Zwar ohne den ehemaligen Hauptsponsor Amlin aber mit denselben Kollegen an seiner Seite greift der Portugiese ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Sebastien Buemi äußert Bedenken an Super-Pole

Neues Qualifying: Buemi äußert Bedenken an Super-Pole

Pünktlich zur zweiten Saison hat die Formel E den Ablauf ihres Qualifyings verändert. Zwar gehen nach wie vor jeweils fünf Fahrer in vier Gruppen auf die Strecke. Neuerdings gibt es ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Formel-E-Hong-Kong

Hong-Kong-Rennen ab Saison 3?

Ein Streckenentwurf für die Stadt Hong Kong scheint gute Aussichten auf einen Platz im Kalender der dritten Formel-E-Saison zu haben. Bereits im Entwurf für den Kalender der ersten Saison tauchte ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)

Lotus & Renault F1: Verbindungen zur Formel E

Das Formel-1-Team Lotus stand in der vergangenen Saison kurz vor einer Formel-E-Partnerschaft mit dem britischen Team Virgin Racing. Tatsächlich engagierten sich einige Lotus-Mitarbeiter zu Saisonbeginn bei Virgin, die offizielle Verkündung ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)

Formel E nimmt die Schulmeisterschaft (vorerst) aus dem Programm

Die Formel E streicht vorerst die Schulmeisterschaft. Laut ‘Current E’ taucht die beliebte Nachwuchsserie im Kalender für die zweite Saison nicht mehr auf. Ein Grund für die Abschaffung der Nachwuchsserie wird ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 0)

Aguri: Eigener Antriebsstrang war bereits konzipiert

Der japanische Formel-E-Rennstall hat ursprünglich den Plan verfolgt, mit einem eigenen Antriebsstrang in die zweite Saison zu gehen. Fehlende Investoren bewegten das Team jedoch dazu, ein bereits entwickeltes Konzept wieder ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)

DHL verrät: Der Weg der Formel E nach Peking

Am 24. Oktober erfolgt in Peking der lang erwartete Saisonauftakt für die neue Saison der Formel E. Nach den Testfahrten in Donington im August wurde die Fracht aller zehn Teams ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 0)
Schweiz Zürich Formel E

Zürich schlägt offizielles Streckenlayout für Formel E vor

Seitdem die Schweiz vor einigen Monaten die gesetzlichen Weichen für elektrischen Motorsport gestellt hat, haben sich einige Städte des Alpenstaates um ein eigenes Formel-E-Rennen bemüht. Am weitesten fortgeschritten ist die ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Jerome d'Ambrosio (Dragon)

D’Ambrosio von Venturi-Motor überrascht

Dragon-Fahrer Jerome d’Ambrosio ist vom neuen Antriebsstrang seines Teams beeindruckt. Dragon kaufte vor der Saison den neuen Elektromotor vom Venturi-Team und konzentrierte sich stattdessen auf die Software-Arbeit. Beim ersten Test im ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
Formula E Logo

Neue Regularien: Alle Beschlüsse aus Genf im Überblick

In dieser Woche hat in Genf der Weltmotorsportrat (WMSC) der FIA getagt und sich neben vielen anderen Serien auch eingehend mit der Formel E beschäftigt. Dabei herausgekommen sind diverse Entscheidungen, ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Jaime Alguersuari (Virgin)

Ex-Virgin-Pilot Alguersuari beendet Motorsportkarriere

Jaime Alguersuari hängt den Helm an den Nagel. Der ehemalige Virgin-Fahrer beendet mit nur 25 Jahren seine Motorsportkarriere. Als Begründung nennt er das Erlöschen seiner Liebe zum Motorsport. Zuletzt war Alguersuari mit seinem ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
Formula E

Hong Kong, Australien, Montreal – So könnte Saison 3 aussehen

Die zweite Formel-E-Saison steht vor der Tür. Nur noch etwas mehr als drei Wochen, dann legt die Elektroserie in Peking wieder los. Der Rennkalender für die anstehende Meisterschaft ist allerdings ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)