Neueste Nachrichten

Wie wird sich die Formel E finanzieren?

Es sind noch viele Fragen unbeantwortet, die für den Erfolg der Rennserie wichtig sind. Noch gibt es keine konkreten Streckenpläne, nur die Aussage, das auf Stadtkursen gefahren werden soll.
(Kommentare: 0)

Leonardo DiCaprio als Fahrer für Team China?

Teamchef Steven Lu hat große Ziele. Er will seinen Landsleuten den Motorsport näher bringen - immerhin ist China der bevölkungsreichste Staat der Erde. "Die Fans haben A1GP und Superleague geliebt. Sie ...
(Kommentare: 0)

Elektroautos - Heilsbringer oder Öko-Unsinn?

Gerne wird über das saubere Auto der Zukunft geschrieben und geredet. Das "0"-Emissionsauto soll unsere Städte sauberer machen und helfen, den Treibhauseffekt aufzuhalten. So kann man es jedenfalls fast überall ...
von Christian Lehmann (Kommentare: 1)

Erste Live Demo des neuen Formel-E Wagens in Las Vegas

Der neue Formel-E Elektro-Rennwagen, der Spark-Renault SRT_01E, hatte seine erste öffentliche Vorstellung am 6. Januar und begeisterte sein Publikum mit einer HighSpeed Vorstellung rund um das Mandala Bay Resort & Casino ...
(Kommentare: 0)

Berlin ist Austragungsort der Formel-E

Cornelia Yzer, Senatorin für Wirtschaft, Technologie & Forschung, begrüßte am 11. Juli 2013 Berlin als eine von zehn Weltstädten, die Austragungsort der im September 2014 beginnenden Formel-E Meisterschaft sein werden.
(Kommentare: 0)

Social Media & Live Gaming: Das verrückte Konzept der Formel-E

Die Formel-E wird mit einem völlig neuen interaktiven Konzept an den Start gehen: Geplant ist ein sogenannter Fanboost via Social Media, sowie ein Liverennen am PC.
von Christian Lehmann (Kommentare: 0)