Neueste Nachrichten

Fernsehturm-Berlin-Formel-E

Formel E konzentriert sich ab sofort auf "Straßen von Berlin"

Die Wahrscheinlichkeit auf ein weiteres Formel-E-Rennen in Berlin steigt. Das legen Aussagen von Serienboss Alejandro Agag nahe, der jedoch noch um ein wenig Geduld bittet. Nichtsdestotrotz scheint es nur noch ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Mahindra in Berlin

Pro & Kontra: Wohin mit dem Deutschland ePrix?

Wenn die Formel E 2016 in Deutschland halten möchte, muss eine Entscheidung so bald wie möglich fallen. Der Formel-E-Logistikpartner DHL muss bis Ende Januar wissen, wohin der ePrix von Deutschland verlegt ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 1)
Nathanael-Berthon-Aguri-Formula-E

Berthon verlässt Aguri, kommt Duran?

Das Aguri-Team hat am Montag die Trennung von Stammpilot Nathanael Berthon offiziell bestätigt. Nach dem Abschied von Jacques Villeneuve bei Venturi ist der Franzose der zweite Pilot, der vor dem ePrix ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 0)
Shields_Senna_Prost_RaceOff

Roborace wird "mindestens 10 Millionen Dollar" kosten

In der dritten Saison wird die Formel E eine fahrerlose Rahmenserie bekommen: Roborace. Nach und nach drängen immer mehr Informationen an die Öffentlichkeit. So verriet Denis Sverdlov kürzlich gegenüber 'Current ...
von Timo Pape (Kommentare: 2)
Shields_Senna_Prost_RaceOff

Die Gewinner des 1. Race Off heißen Scholes & Senna

Zak Scholes aus Großbritannien hat am Samstag das erste Formula E Race Off gewonnen. Auf Seiten der professionellen Formel-E-Fahrer setzte sich Mahindra-Pilot Bruno Senna gegen Nicolas Prost (e.dams) durch. Auch ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Jacques-Villeneuve-in-der-Formula-E-Helm

Villeneuve: "Manche sehen mich als Verräter"

Wie am Freitag bekannt wurde, haben sich Jacques Villeneuve und sein Team Venturi schon nach drei Saisonläufen wieder getrennt. Dabei war der Routinier erst im Spätsommer 2014 als zweiter Fahrer neben Stephane ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
formel-e-boliden

Absage! Keine Formel E am Norisring

Die Formel E wird in dieser Saison nicht auf dem Norisring fahren. Das gab der Veranstalter aus Franken am Freitagabend via Pressemitteilung bekannt. Demnach sei die Formel E nicht imstande gewesen, ...
von Timo Pape (Kommentare: 4)
Jacques-Villeneuve-in-der-Formula-E

Venturi trennt sich von Villeneuve, Conway langfristiger Ersatz

Das monegassische Venturi-Team hat sich von Jacques Villeneuve getrennt. Das bestätigte ein Sprecher des Rennstalls am Freitagnachmittag. Der Vertrag des 44-jährigen Kanadiers sei "mit sofortigem Effekt" aufgelöst worden. Als Ersatzfahrer wurde Mike Conway ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 3)
Robin-Frijns-In-Beijing-Pitlane

Frijns: Wir sind wie Manor in der Formel 1

Robin Frijns steht mit 17 Zählern auf seinem Konto auf dem sechsten Rang in der Meisterschaft. 15 davon holte der Andretti-Pilot mit einem Podiumsplatz in Putrajaya. In Peking und Punta ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)

Kommentar: Warum man Roborace eine Chance geben muss

Eingefleischte Motorsport-Fans werden von der Konzeptidee wie ein Schlag getroffen: Die neue Roborace-Serie soll schon ab der dritten Formel-E-Saison als Feeder-Serie Rennen mit autonomen Fahrzeugen austragen. Man will, so der ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
Formula-E-Bridge-Putrajaya

Magneti Marelli: Formel E könnte Formel 1 zu 1.000 PS verhelfen

Die Formel 1 könnte möglicherweise von Technologien profitieren, die eigentlich für die Formel E entwickelt werden. Das glaubt zumindest Roberto Dalla, Motorsport-Direktor bei Magneti Marelli. Die italienische Firma möchte in ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Simona-de-Silvestro-Portrait-Amlin-Andretti-Formula-E

Simona de Silvestro: Fokus auf Formel E, aber Sehnsucht nach IndyCar

Simona de Silvestro würde gern in die IndyCar-Serie zurückkehren, sobald sich eine Chance dazu ergibt. Allerdings liege ihr Hauptaugenmerk derzeit auf der Formel E, wo sie für den US-amerikanischen Rennstall ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Spark-Renault-SRT_01-E-Formula-E

Trulli-Mitarbeiter wirbt auf Sporttech für Lugano ePrix

Auf der Sporttech in Tenero (Schweiz), einer Veranstaltung über Sportwissenschaft und Technologie, gab der ehemalige Trulli-Mitarbeiter Francesco Guarnieri in der vergangenen Woche Einblicke in die Welt der Formel E. Mehr als 2.900 ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 0)
Daniel-Abt-im-Audi-R8-LMS-in-Dubai

Erfolgreiche Premiere für Daniel Abt im GT3-Sportwagen

Champagner-Dusche für Daniel Abt! Der 23-jährige Kemptener hat seine Premiere im GT3-Sportwagen mit einem Podiumsplatz abgeschlossen. Zusammen mit seinen Teamkollegen Matias Henkola, Christer Jöns, Isaac Tutumlu Lopez und Andreas Weishaupt ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 1)