Neueste Nachrichten

Vogelnest (das Olympia Station in Peking)

Tickets für Peking jetzt erhältlich

In 18 Tagen startet die neue Rennserie Formel E zu ihrer ersten Saison. Das erste Rennen findet am 13. September in Peking statt und die Tickets lassen sich jetzt bei ...
(Kommentare: 0)
Team China Racing bei Testfahrten in Donington Park

China Racing bestätigt Nelson Piquet jr. und Ho-Pin Tung als Fahrer

Mit Nelson Piquet jr. kommt ein weiterer großer Name in die Formel E. Der Sohn des dreifachen Formel 1 Weltmeisters Nelson Piquet hat bereits einiges an Erfahrung in einer Vielzahl ...
(Kommentare: 0)
Fünfter und letzter Testtag vor dem ersten Rennen in Donington Park

Der letzte Test der Formel E vor dem Rennen

Gestern war der letzte Testtag der Formel E vor dem ersten Rennen am 13. September in Peking. Alle Teams waren am Start und sammelten Daten für das bevorstehende Rennen. Sebastian ...
(Kommentare: 0)
Eintrittskarte für das Rennen in Peking am 13. September 2014

"Neuer Antrieb für die Zukunft"

Die Organisatoren der Formel E Meisterschaft haben gestern, genau einen Monat vor dem Start des ersten Rennens in Peking, eine neue globale Marketingkampagne mit dem Titel "Zukunft entwickeln" gestartet.
(Kommentare: 0)
Mike Conway (Dragon Racing)

Mike Conway: "Ich liebe den Tanz zwischen Wand und Kerbs"

Mit Siegen bei den IndyCars, der GP2 und Formel 3 und auf Strecken wie Long Beach, Monaco und Macau ist der Dragon Racing Fahrer Mike Conway einer der erfolgreichsten aktiven ...
(Kommentare: 0)
Rennsimulationstag der Formel E in Donington Park

Formel E bereit für das erste Rennen

Die Formel E hat den zweiten Rennsimulationstag abgeschlossen und bereitet sich jetzt auf das erste Rennen am 13. September in Peking vor.
(Kommentare: 0)
Rennsimulationstag der Formel E in Donington Park

Fährt Nelson Piquet jr. für China Racing?

Der ehemalige Formel 1 Fahrer, dessen bestes Ergebnis Platz 2 auf dem Hockenheimring 2008 war, fuhr jetzt bereits zum zweiten Mal für das Team China Racing bei Testfahrten in Donington ...
(Kommentare: 0)
Rennsimulationstag der Formel E in Donington Park

Rennsimulations-Tag der Formel E

Heute testet die Formel E in Donington Park einen kompletten Renntag. Dabei wird der gesamte Ablauf abgespult, wie er später im echten Rennen stattfinden soll. Vom freien Training über das ...
(Kommentare: 0)
Renault-Spark-SRT_01E

Formel E verschiebt Putrajaya-ePrix

Das zweite Rennen der Formel E in Putrajaya wurde vom 18. Oktober um 5 Wochen auf den 22. November 2015 verschoben. Der Anlass: Der malaysische Premierminister konnte zum ursprünglichen Termin ...
(Kommentare: 0)
Renault-Spark-SRT_01E

Kein Vettel in der Formel E

Klare Worte sprach Formel 1 Weltmeister Sebastian Vettel zum Thema Formel E. "Jetzt muss ich mich zurückhalten. Ich finde es Käse", sagte Vettel in Budapest. "Ich bin überhaupt kein Fan ...
(Kommentare: 0)
Jerome d'Ambrosio (Team Dragon Racing)

Dragon Team verpflichtet D'Ambrosio, China Racing testet Piquet Jr.

An den Testtagen war Jerome D'Ambrosio noch für das Team China Racing unterwegs und hat dort ordentliche Leistungen gezeigt. Jetzt hat sich D'Ambrosio entschieden und wird Teamkollege von Mike Conway ...
(Kommentare: 0)
Karun Chandhok (Team Mahindra Racing)

Karun Chandhok: "Überholen wird eine Herausforderung"

Karun Chandhok genießt die Aussicht in der kommenden FIA-Formula-E-Meisterschaft zu fahren. Der 30-jährige indische Rennfahrer konnte den elektrisch betriebenen Spark-Renault 01E bereits ausgiebig testen und kann sich auf ein solides ...
(Kommentare: 0)
Puerto Madero in Buenos Aires

Streckenverlauf für Buenos Aires veröffentlicht

Mit 2.44 km gegen den Uhrzeigersinn gefahren, durch den modernen Stadtteil Puerto Madero im Osten der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires, hat die FIA jetzt das vierte Streckenlayout offenbart. Die Strecke ...
(Kommentare: 0)
Testtage in Donington Park

Positives Fazit am 4 Testtag

Auch am 4. Testtag fuhr der e.dams-Renault Pilot Sebastien Buemi seinen Konkurrenten davon. Mit einer Rundenzeit von 1:31.083s konnte er auch seine eigene schnellste Runde vom Vortag toppen. "Es war ein ...
(Kommentare: 0)