Neueste Nachrichten

Antonio-Felix-da-Costa-Aguri-Peking

Felix da Costa: "Kollision mit Villeneuve geht auf meine Kappe"

Für Aguri-Pilot Antonio Felix da Costa verlief das erste Rennwochenende in Peking nicht nach Plan. Nach einer Kollision mit Ex-Formel-1-Weltmeister Jacques Villeneuve (Venturi) schied der Portugiese vorzeitig aus. Dennoch zog ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 0)
Lucas di Grassi auf dem Podest

Starker Saisonstart für Lucas di Grassi, Team Abt & Schaeffler

Lucas di Grassi und dem Team Abt Schaeffler Audi Sport ist ein guter Start in die neue Formel-E-Saison gelungen: Beim Auftakt in Peking eroberte der Brasilianer in einem spannenden Rennen den ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Nelson Piquet jr. in der NextEV-Garage

“Mit 0,01 % ins Ziel” – Die Fahrerstimmen aus Peking

Sebastien Buemi ist der erste Sieger der Formel-E-Meisterschaft 2015/2016. Der Schweizer dominierte das Rennen nach Belieben und beeindruckte die Konkurrenz. Lucas di Grassi wurde Zweiter, Nick Heidfeld rettete einen dritten ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
Daniel Abt im Training von Peking

“Unsafe Release”: Daniel Abt doch nur auf Platz 11

Nachdem Daniel Abt ein ruhiges Rennen auf dem neunten Gesamtrang beenden konnte, wurde dem Deutschen im Nachhinein eine Strafe aufgebrummt. Die Stewards entschieden sich für eine 10-Sekunden-Zeitstrafe, die Abt auf den elften ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
Sebastien Buemi gewinnt in Beijing

Peking: Buemi gewinnt Auftakt, Podium für Heidfeld

Sebastien Buemi hat das Auftaktrennen zur Formel-E-Saison 2015/16 in Peking gewonnen. An einem für ihn perfekten Rennsamstag sicherte sich der e.dams-Pilot nicht nur 25 Punkte für den Sieg, sondern auch ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Aguri in Beijing

Renndistanzen in Saison 2 minimal länger

Die Rennen der Formel E werden mit Beginn der zweiten Saison geringfügig länger. Durch diese Maßnahme will der Veranstalter den Fokus noch mehr auf die Optimierung der Energieeffizienz legen. Beim ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Jean-Eric Vergne ist wütend

Vergne tobt im Qualifying: “Was zur Hölle?”

In Jean-Eric Vergnes erstem Formel-E-Rennen für Virgin schaffte es der Franzose prompt in den Super-Pole-Modus. Beim Start seiner entscheidenden Runde passierte jedoch der große Patzer: Schon in der ersten Kurve ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
Buemi auf Pole in Beijing

Erste Super-Pole für Buemi, Heidfeld Dritter!

Sebastien Buemi hat sich die erste Super-Pole der Formel-E-Geschichte und damit auch die ersten drei Meisterschaftspunkte der neuen Saison gesichert. Mit einer Rundenzeit von 1:37.297 Minuten setzte sich der Schweizer ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Lucas Di Grassi (ABT) Boxengasse

FP2: Doppelführung für Abt nach Trainingsabbruch

Das deutsche Team Abt steht nach dem 2. Freien Training von Peking an der Spitze des Zeitentableaus. Lucas di Grassi drehte in 1:37.279 Minuten die schnellste Runde der Session und ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Sebastien Buemi gewinnt im Beijing Training

Buemi eröffnet 1. Freies Training mit Rundenrekord

Sebastien Buemi hat die erste offizielle Session der neuen Formel-E-Saison für sich entschieden. Mit einer Rundenzeit von 1:36.991 Minuten stellte der e.dams-Fahrer einen neuen Rundenrekord in Peking auf und verwies ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Amlin Andretti in Beijing

Gurt-Leuchte im Test: Minimalzeit beim Boxenstopp bald überflüssig?

In der Formel E ist es bislang Usus, dass die Fahrer beim obligatorischen Pflichtboxenstopp zur Rennmitte eine Mindestzeit einhalten müssen. Dadurch soll vor allem sichergestellt werden, dass die Piloten richtig ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Hans-Jürgen Abt DTM

Exklusiv-Interview mit Hans-Jürgen Abt: “Total happy mit Eurosport”

Boxenstopp in Hockenheim. Hans-Jürgen Abt tritt mit seinen beiden DTM-Teams zum Saisonfinale auf dem Formel-1-Kurs an. Für uns die passende Gelegenheit, sich mit dem 52-jährigen Teamchef des ABT Schaeffler Audi ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 0)
Trulli-Team in Beijing

Zoll-Dilemma bestätigt: Trulli verpasst Saisonauftakt

Nachdem das Trulli-Team schon in der ersten Session am Freitag nicht antreten konnte, haben die Schweizer nun offiziell bestätigt, dass auch am morgigen Samstag nicht mit ihnen auf der Strecke zu rechnen ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 1)
Nico Prost in Beijing

Prost und e.dams dominieren Test-Session von Peking

Nicolas Prost hat sich beim kollektiven Freitagstest von Peking die Bestzeit gesichert. Der Franzose, der schon im vergangenen Jahr die Pole-Position und beinahe den Rennsieg in China geholt hatte, war ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)