Neueste Nachrichten

Formula-E-Car-SRT_01-E

Formel E rudert zurück: 250 kW doch erst in Saison 5

Wie die Formel E am Freitag offiziell mitteilte, kann man die selbstgesteckten Ziele in Sachen Entwicklungstempo nicht einhalten. Mitte dieser Woche hatte die FIA das Technische Reglement für 2016 herausgegeben, ...
von Timo Pape (Kommentare: 3)
Result der Umfrage auf Facebook

Umfrage: e-Formel.de-Leser wünschen sich Formel E am Norisring

Der Wirbel um die Verlegung des Berlin ePrix ist besonders in der deutschsprachigen Community groß. Während die Formel-E-Veranstalter auf der Suche nach einem alternativen Austragungsort sind, haben wir unsere Leser ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 2)
Antonio-Felix-da-Costa-Aguri-Team

Aguri: Duran oder Yamamoto als möglicher Ersatz für Felix da Costa

Das Team Aguri muss auch in dieser Saison voraussichtlich für zwei Rennen einen Ersatz für Stammpilot Antonio Felix da Costa finden. Sowohl für den deutschen ePrix als auch für den ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 2)
Formula E ab Season 3 im Mittleren Osten?

Agag: Mittlerer Osten mit Chancen auf Saison 3

Bereits im März will die Formel E ihren Rennkalender für die dritte Saison bekanntgeben. Zu den bisherigen zehn Orten sollen, geht es nach Formel-E-Geschäftsführer Alejandro Agag, zwei weitere Städte hinzukommen. Nach ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 1)
Motorraum-Formel-E

Techn. Reglement 2016: Formel E ab Juli mit 25% mehr Leistung

Die Formel E wird für Saison drei ihre Maximalleistung von 200 auf 250 kW erhöhen und somit deutlich schneller werden. Das geht aus dem Technischen Reglement 2016 hervor, das die FIA ...
von Timo Pape (Kommentare: 1)
Daniel-Abt-Karun-Chandhok-Berlin

Entscheidung über Formel E in Deutschland wohl am 15. Januar

Eine Entscheidung über das diesjährige Formel-E-Rennen von Deutschland soll bereits in den kommenden Tagen fallen. Anschließend wird die Zukunft des deutschen ePrix womöglich am Freitag, dem 15. Januar, offiziell von der FIA bekanntgegeben werden. Das verriet ...
von Timo Pape (Kommentare: 2)
dragon-racing-team-logo

Dragon: Herstellerwunsch wegen Abhängigkeit bei Software

Wie vor dem Punta del Este ePrix bekannt wurde, bemüht sich Dragon Racing bei den Organisatoren der Formel E um einen eigenen Status als Hersteller. Dragon will unabhängig werden und ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 3)
Fans-Formula-E-London-Podium

Charge liefert der Formel E ab Saison 3 Elektrotrucks

Das britische Unternehmen Charge wird offizieller Electric Truck Partner der Formel E, um unter anderem die neue Rahmenserie RoboRace zu unterstützen. Das noch junge Start-up, das reinweitenstarke Elektroantriebe für Busse ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Formula-E-Cars-Punta-del-Este

Weiterer Hersteller soll zur 3. Saison in Formel E einsteigen

Das übergeordnete Thema der Formel E in den vergangenen Wochen waren die zahlreichen Herstellergeschichten. Besonders der Einstieg von Jaguar zur dritten Saison sorgte branchenübergreifend für Schlagzeilen. Darüber hinaus bestätigte Dragon ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
alain-prost-e.dams-renault

Prost: "Jaguar wird unser Hauptgegner"

Der Einstieg von Jaguar in die Formel E ab der Saison drei könnte weitere namhafte Hersteller in die Formel E locken. Davon geht jedenfalls Alain Prost aus, der sich beim Titelaspirant ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 0)
die-schweiz-konnte-zukunftig-ein-formula-e-race-austragen

Schweizer Ratsbeschluss: Formel-E-Rennen ab April erlaubt, aber mit Höchstgeschwindigkeit

Nach mehr als 60 Jahren dürfen unter bestimmten Bedingungen wieder Rundstreckenrennen in der Schweiz ausgetragen werden. Ab dem 1. April 2016, so beschloss der Schweizer Bundesrat diesen Monat, dürfen demnach Rennen ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 1)
Ma Qing Hua schon in dieser Saison in der Formula E?

WTCC-Talent Ma vor Wechsel in die Formel E?

Ma Qing Hua ist momentan wohl der größte chinesische Name in der Welt des Motorsports. Der 27-Jährige stieg im vergangenen Jahr in die Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC ein und siegte bereits in seinem ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
Nelson-Piquet-NextEV-Punta-del-Este-Car

NextEV könnte Doppelmotor-Konzept für Saison 3 aufgeben

NextEV könnte für die kommende Formel-E-Saison auf ein gänzlich anderes Motorenkonzept setzen. Derzeit fährt das chinesische Team um den amtierenden Champion Nelson Piquet jr. mit einem Doppelmotor, der jedoch schwerwiegende ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
e.dams-Fahrzeuge-mit-manual-shifting-systemen

Technik: Renault setzt auf manuelle Schaltung

In einer Zeit, in der sich die Technologie im Motorsport immer schneller entwickelt, scheint das Formel-E-Team Renault e.dams auf eine ganz besondere Art von Getriebe zu setzen. Während sich in ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)