Neueste Kurzmeldungen

Chadwick & Eriksson testen in Marrakesch

Das Teilnehmerfeld für den Formel-E-Rookie-Test in Marrakesch füllt sich. Am Mittwochvormittag bestätigten mit Jaguar und Dragon zwei weitere Teams einen Teil ihrer Fahrer-Line-ups für die Session, die am Sonntag nach ...

Virgin benennt Alice Powell für Rookie-Test

Die britische Rennfahrerin Alice Powell wird für Envision Virgin Racing beim Rookie-Test am 1. März in Marrakesch ins Lenkrad steigen. Das verkündete der Formel-E-Rennstall am Dienstagnachmittag. Wer an der Seite ...

Nissan gibt Fahrer für Rookie-Test bekannt

Die erste Fahrerpaarung für den Rookie-Test der Formel E in Marrakesch am 1. März steht fest. Wie Nissan bekanntgab, werden Ersatzfahrer Mitsunori Takaboshi und Simulatorpilot Jann Mardenborough für das französisch-japanische ...

Video: Die Highlights vom Mexico City E-Prix

Der Mexico City E-Prix ist und bleibt ein Highlight im Rennkalender der Formel E. Auch 2020 enttäuschte der Lauf nicht: Mit einer dominanten Fahrt im Autodromo Hermanos Rodriguez sicherte sich ...

eTrophy: Jimenez gewinnt in Mexiko-Stadt

Sergio Jimenez hat den dritten Lauf der Jaguar I-Pace eTrophy in Mexiko-Stadt für sich entschieden. Der Brasilianer konnte sich am Ende knapp gegen Simon Evans durchsetzen. Dritter wurde der VIP-Fahrer ...

Mexico City E-Prix: Alle Strafen im Überblick

Die Rennkommissare der Formel E sind auch in Mexiko dafür zuständig, über die Einhaltung sämtlicher Regeln zu wachen. Bei festgestellten Verstößen gegen das Technische oder das Sportliche Reglement müssen sie ...

eTrophy-Rennen wegen Asphalts verschoben

Der dritte Lauf der Jaguar I-Pace eTrophy, der eigentlich um 21:00 Uhr beginnen sollte, wurde auf nach dem Formel-E-Rennen verschoben. Dadurch sollen Schwachstellen des neuen Asphalts im Autodromo Hermanos Rodriguez ...

Mexiko: Die Quali-Gruppen im Überblick

Die Formel E ist wieder da: Mit dem Mexico City E-Prix 2020 startet die Elektroserie am Samstag in ihren vierten Lauf der Saison. Im Qualifying wird sich ab 18:45 Uhr ...

Nach Abt-Unfall: eTrophy-Qualifying abgesagt

Nach dem Unfall von Daniel Abt im 1. Freien Training der Formel E konnten die TecPro-Barrieren in Kurve 9 nicht rechtzeitig zum Qualifying der Jaguar I-Pace eTrophy repariert werden. Die ...

Mexiko: Der Shakedown im Re-Live-Video

Die runderneuerte Formel-E-Kurs in Mexiko-Stadt ist bereit. Am Freitag vor dem E-Prix im Autodromo Hermanos Rodriguez hatten die Teams und Fahrer im obligatorischen "Shakedown" die Gelegenheit, den neu gestalteten Kurs ...

Einige neue eTrophy-Fahrer in Mexiko

Nachdem die Jaguar I-Pace eTrophy in der letzten Woche den Einstieg von Takuma Aoki und seinem Team Yokohama Challenge bekanntgegeben hat, wurden nun - wenige Tage vor dem zweiten Rennwochenende ...

Vandoorne wird F1-Ersatzfahrer für Mercedes

Mercedes-Pilot Stoffel Vandoorne wird neben seinem Engagement in der Formel E auch im Jahr 2020 ein weiteres Amt für seinen Arbeitgeber bekleiden: Wie Mercedes am Freitag mitteilte, wird der Belgier ...

Lucas di Grassi analysiert Audi-Saisonstart: "Zählen noch nicht zu den Top-3-Teams"

Wie in den letzten Jahren war auch der Start in die Formel-E-Saison 2019/20 für das Werksteam von Audi durchwachsen. Zwar erreichte Lucas di Grassi bereits einmal das Podium und präsentierte in Mexiko eine imposante Aufholjagd. Dennoch waren die ...


von Tobias Bluhm

Nissan bejubelt Buemi-Podium in Mexiko: "Wiedergutmachung für verpasste Chance 2019"

Sebastien Buemi und Nissan e.dams haben sich am vergangenen Rennwochenende in Mexiko-Stadt mit dem dritten Platz zurückgemeldet: Es war das erste Podium für das französisch-japanische Team seit dem New York E-Prix 2019. Teamkollege Oliver Rowland sicherte sich sein ...


von Svenja König

Müller durch Ablenkung verunfallt: "Waren bereit, den Kampf mit den großen Jungs aufzunehmen"

Trotz vielversprechender Ausgangslage mit den Startplätzen 7 und 13 blieb das Team von Geox Dragon beim vierten Formel-E-Saisonlauf bereits zum dritten Mal ohne Punkte. Nico Müller crashte bereits in Runde 3. Sein Teamkollege Brendon Hartley sah die Zielflagge ...


von Tobias Wirtz