Neueste Kurzmeldungen

ePod (Episode 168): Der erste Spekulatius

Die Formel E ist klimaneutral! Also... gewissermaßen zumindest. Tobi und Tobi reden über die große Meldung der letzten Woche und blicken voraus auf die Vorsaison-Testfahrten für 2021. Viel Spaß beim ...

Grosjean & R8G eSports starten in World eX

Die künftige E-Sports-Serie RCCO World eX hat ihre ersten Teilnehmer: Formel-1-Pilot Romain Grosjean wird mit seinem eigenen Team R8G eSports an der virtuellen Rennliga teilnehmen, die im kommenden Jahr 2021 ...

Jaguar verlängert Partnerschaft mit Castrol

Das britische Formel-E-Team Jaguar Racing hat seine Partnerschaft mit dem Schmierstoff-Hersteller Castrol verlängert. Das ebenfalls britische Unternehmen will Jaguars Antriebsstrang durch reibungsarme Schmierfette und Öle effizienter machen und dem Team ...

Extreme E partnert mit UNICEF, Veloce mit ART

Veloce Racing, eines der Teams der neuen Off-Road-Serie Extreme E, hat eine Zusammenarbeit mit dem Motorsport-Multitalent ART Grand Prix bekannt gegeben. Dabei ist ART offiziell der "Wettbewerbspartner" von Veloce und ...

Raymond gewinnt 2. Projekt-E-Rennen

Cyril Raymond hat das zweite Rennen der neuen Projekt-E-Meisterschaft in Riga gewonnen. Im Citroen C3 ERX sorgte er so für ein gelungenes Debüt für den französischen Automobilhersteller in der neuen Rahmenkategorie der Rallycross-Weltmeisterschaft. Beim ersten Lauf in ...

Dragon verliert Titelsponsor Geox

Das Formel-E-Team von Jay Penske heißt ab sofort nicht mehr GEOX Dragon, sondern zunächst nur noch Dragon. Der italienische Schuhfabrikant Geox hat sich still und heimlich vom US-Team getrennt und ...

MotoE in Misano: Aegerter & Ferrari siegen

Dominique Aegerter und Matteo Ferrari haben die Läufe der MotoE in Misano gewonnen. Den ersten Sieg konnte sich Ferrari schon am ersten Misano-Rennwochenende am 12. September sichern. Am vergangenen Sonntag ...

ePod (Ep.167): Detroit, Oslo, Wladiwostok?

Unsere e-Formel.de Tobis reden in dieser Episode über die News der letzten Tage. Es geht um ihre Traum-Locations für ein Formel-E-Rennen und die angepassten Homologationszeiträume für die neuen Motoren. Viel Spaß beim ...

Da Costa wirbt für Formel-E-Rennen in Cascais

Der amtierende Formel-E-Meister Antonio Felix da Costa rührt weiterhin die Werbetrommel für einen E-Prix in seinem Heimatland Portugal. Der DS-Techeetah-Fahrer traf sich kürzlich unter anderem mit dem Bürgermeister seiner Geburtsstadt Cascais, ...

Mahindra verpflichtet neuen Chefingenieur

Mit dem Start in die Formel-E-Saison 2021 wird Mahindra Racing von neuem Führungspersonal an der Rennstrecke unterstützt. Wie das Team am Montagvormittag bestätigte, übernimmt Josef Holden fortan als Performance-Direktor die ...

Formel-E-Testfahrten wohl wieder in Valencia

Die jährlichen Kollektiv-Testfahrten der Formel E vor Saisonbeginn werden aller Voraussicht nach auch in diesem Jahr wieder in Valencia stattfinden. Das berichtet 'The Race'. Ursprünglich hatte die Elektroserie geplant, 2020 ...

ePod (Episode 166): Weltraumbahnhof

Die Formel E ist in ihrer Sommerpause angekommen. Das gibt Tobi und Tobi die ideale Gelegenheit, um über die Zukunft der Serie nachzudenken. Wie wäre es zum Beispiel mit einem ...

Mattweiß & Chromrot: Dragon präsentiert Lackierung für Formel-E-Saison 2021

Dragon Racing hat am Vorabend der offiziellen Formel-E-Testfahrten in Valencia seine Lackierung für die Formel-E-Saison 2021 vorgestellt. Das auffällige Outfit der "Drachen" in Mattweiß und Chromrot ist eine Reminiszenz an die beiden Dragon-Designs der Formel-E-Saison 2017/18. Den zweiten Stammfahrer hat Dragon ...


von Tobias Wirtz

Black & White: Venturi stellt neue Fahrzeuglackierung für Formel-E-Saison 7 vor

Am Freitagnachmittag hat auch ROKiT Venturi Racing seine neue Lackierung für die kommende Formel-E-Saison 2021 vorgestellt. Der Rennstall aus Monaco, der weiterhin Kundenfahrzeuge von Mercedes bezieht, setzt ab sofort auf einen schwarz-weißen Look und verabschiedete sich damit vom ...


von Timo Pape

Formel E: Jaguar Racing präsentiert neue Lackierung für Saison 2021

Die "Raubkatze" ist aus dem Sack: Jaguar hat seine Lackierung für die Formel-E-Saison 2021 vorgestellt. Beim "I-TYPE 5" vertraut der britische Konstrukteur auf die traditionelle türkis-schwarze Farbgebung, die schon in den letzten Jahren in der Elektroserie eingesetzt wurde. ...


von Tobias Bluhm