Neueste Kurzmeldungen

ePod (Episode 159): Hart ey, Hartley!

Welche Brötchen isst Tobi zum Frühstück? Warum haben Rennfahrer die besten Vorstellungsgespräche? Und wie schmuggelt man am besten Fahrzeugdaten in die Raucherpause? Die Antworten auf diese Fragen erfährst du in ...

Bestätigt: Formel E fährt auf Monaco-GP-Kurs

Es hat sich bereits angedeutet, nun ist es offiziell: Die Formel E fährt in der kommenden siebten Saison auf der vollständigen Grand-Prix-Strecke von Monaco. Das verriet Seriengründer Alejandro Agag am ...

Chip Ganassi präsentiert 2. XE-Fahrer LeDuc

Vor wenigen Wochen stellte Chip Ganassi mit Sara Price die erste Fahrerin der Extreme E vor. Nun ist die Fahrerpaarung komplett, denn Off-Road-Champion Kyle LeDuc wird ebenfalls für den amerikanischen ...

ePod (Episode 158): Rennfahrer-Zentrifuge

Auf dem Formel-E-Fahrermarkt geht es rund: Mit Sam Bird wechselt in der nächsten Saison voraussichtlich ein weiterer Pilot das Team, bei Virgin könnte er von Nick Cassidy ersetzt werden. Außerdem berichtet ...

ePod (Episode 157): ABTgrade für Nio

Die Wortspiele mit Daniel Abts Nachnamen sind zurück - und zwar früher als geplant. Tobi und Tobi quatschen über den Teamwechsel des Deutschen zu Nio, reden über den Mahindra-Neuzugang Alex ...

Monaco: Chancen auf Grand-Prix-Kurs steigen

Die Chancen steigen, dass die Formel E bei ihrem insgesamt vierten E-Prix in Monaco erstmals die Grand-Prix-Variante der berühmten Hafenstrecke nutzen wird. Das deutet Formel-E-CEO Jamie Reigle im aktuellen Re:Charge-Podcast ...

Rowland: "Albon hatte Cockpit verdient"

September 2018: Nissan e.dams gab nach der Trennung von Antriebslieferant Renault und seinem langjährigen Piloten Nico Prost den jungen Nachwuchspiloten Alexander Albon als neuen Fahrer bekannt. Der ebenfalls hoch gehandelte ...

ePod (Episode 156): Wonneproppen

Endlich hat die Formel E einen Termin für den Neustart nach der Corona-Zwangspause! Tobi und Tobi reden über das "Sixpack von Berlin" und unterhalten sich über die anderen großen Themen ...

ePod (Episode 155): Nichts für Ü30

Mensch, da war eine Menge los in der letzten Woche der Formel E! Vom Wehrlein-Abgang bei Mahindra, dem Nachhaltigkeitsbericht der Formel E und den Neuerungen in der Extreme E berichten ...

e-Formel.de feiert besonderen 6. Geburtstag

Liebe Leser, ein weiteres Jahr Formel-E-Geschichte liegt hinter uns. So viel ist in den vergangenen zwölf Monaten passiert: Wir haben ein einmaliges Rennwoche in Bern erlebt. Jean-Eric Vergne holte in New ...

Uni-Team aus Pittsburgh tritt Roborace bei

Ein studentisches Team der Carnegie Mellon University (CMU) wird an den Veranstaltungen der anstehenden Beta-Saison von Roborace teilnehmen. Das bestätigte die Meisterschaft für autonome Rennfahrzeuge in einer Pressemitteilung. Das CMU-Team ...

Nato, Hughes, Leclerc & Co. - Wer wird Felipe Massas Nachfolger in der Formel E?

Zeitgleich mit dem Zieleinlauf zum finalen Rennen des Berlin E-Prix 2020 verkündete Venturi den Formel-E-Abschied von Felipe Massa. Der Brasilianer, der ursprünglich auch eine Vertragsoption für die nächste Saison besaß, wird ab 2021 nicht mehr für das Team ...


von Tobias Bluhm

De Vries vom F2-Meister zum Formel-E-Rookie des Jahres: "Junge Fahrer haben bewiesen, dass sie es können"

Der niederländische Rennfahrer Nyck de Vries zählte zu den größten Überraschungen der abgelaufenen Formel-E-Saison 2019/20. Als Mercedes-Werksfahrer krönte er sein erstes Jahr in der Elektroserie mir dem besten Gesamtergebnis eines Rookies in der Fahrerwertung. Im Interview lobt de ...


von Tobias Bluhm

Lucas di Grassi: Extreme E ist "eine großartige Marketing-Plattform"

In etwas mehr als vier Monaten soll das erste Rennen der Formel-E-Schwesterserie Extreme E starten. Die Meisterschaft für Rallye-Buggys, die im vergangenen Jahr vom ehemaligen Formel-E-Geschäftsführer Alejandro Agag gegründet wurde, bereitet sich in diesen Wochen auf die offiziellen ...


von Tobias Bluhm