Neueste Kurzmeldungen

ePod (Episode 42): Blick in die Glaskugel

Zwischen den Saisons kann hat man prima Zeit, mal einen Blick in die Glaskugel zu werfen. Nachdem es letztes Mal um die Fahrer ging, sprechen wir heute unter anderem über ...

Red Bull Ring: Formel-E-Debüt in Österreich

Auf österreichischem Boden ist bislang noch nie ein Formel-E-Auto gefahren - das ändert sich bei den "E-Mobility Play Days2017" am 29./30. September in Spielberg. Dann wird das deutsche Team ABT ...

Racing-Staff.com: Jobbörse für den Motorsport

Für viele ein Traumberuf: Ingenieur bei einem Formel-E-Team werden. Aber wie kommt man an einen Job im Motorsport? Racing-Staff.com hilft beim Kontakteknüpfen. Fähige Mitarbeiter für den Rennsport zu finden, war ohne ...

ePod (Episode 41): Einmal Personalkarussell

Nach einer kurzen Pause sind wir wieder mit dem ePod für dich da. Wir blicken noch einmal zurück auf Montreal, drehen eine Runde im Personalkarussell und steigen richtig ein in die ...

Formel-E-Star Engel: Hochzeit in Monaco

Für Maro Engel gab es am Wochenende einen echten Grund zum Feiern. Der gebürtige Münchener hat am Samstag seiner Freundin Stefanie Kozlowski in der Wahlheimat Monaco das Ja-Wort gegeben. Zunächst ...

Formel E könnte an Grid Kids festhalten

Grid Girls gehören für viele zum klassischen Motorsport dazu. Die Formel E ist allerdings kein klassischer Motorsport. Um das zu unterstreichen, hat die Elektroserie beim Saisonfinale von Montreal erstmals junge ...

Formel-E-Tippspiel beendet - zweimal Platz 1

Mit dem Abschluss der dritten Formel-E-Saison vor einer Woche in Montreal ist auch unsere Formel-E-Tippliga zu Ende gegangen. Nach insgesamt zehn Renntagen lagen tatsächlich zwei Spieler punktgleich auf Platz eins: TobiW ...

Pascal Wehrlein: Formel E nicht vorstellbar

Der deutsche Formel-1-Fahrer Pascal Wehrlein könnte nach der aktuellen Saison sein Cockpit bei Sauber verlieren. Doch wohin dann? Eine längerfristige Rückkehr in die DTM kann der Tourenwagen-Champion von 2015 vergessen, ...

ePod (Episode 40): Saisonfinale von Montreal

Mit der 40. Episode des ePod beschließen wir die dritte Formel-E-Saison und blicken zurück auf ein ereignisreiches Wochenende in Montreal. Spannung, Kontroversen und das ewige Duell zwischen Lucas di Grassi und ...

Marchionne: Formel-E-Absage für Ferrari

Sergio Marchionne, CEO des Fiat-Crysler-Konzerns, hat sich im Rahmen des Formel-1-Grand-Prix von Ungarn einmal mehr zum Thema Formel E geäußert. In einem Gespräch mit Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff stellte er erstmals ...

Donnerstag, 19:30: ePod LIVE zu Montreal

Unser wöchentlicher Formel-E-Podcast "ePod" geht wie immer nach einem Rennwochenende live! Am Donnerstagabend um 19:30 Uhr gehen wir live on air. Unter live.e-formel.de kannst du uns Gesellschaft leisten und über die Chat-Funktion ...

Saison 4: Audi Sport nur noch mit 1 Gang

Die Antriebsstränge für die kommende vierte Formel-E-Saison, die am 2. Dezember in Hongkong starten wird, sind bekanntermaßen bereits homologiert. Wie 'Sport Bild' nun berichtet, wird das neue Werksteam Audi Sport ...

Lucas di Grassi: Extreme E ist "eine großartige Marketing-Plattform"

In etwas mehr als vier Monaten soll das erste Rennen der Formel-E-Schwesterserie Extreme E starten. Die Meisterschaft für Rallye-Buggys, die im vergangenen Jahr vom ehemaligen Formel-E-Geschäftsführer Alejandro Agag gegründet wurde, bereitet sich in diesen Wochen auf die offiziellen ...


von Tobias Bluhm

Formel-E-Boss Reigle erklärt: Darum hat Tesla (noch) kein eigenes Motorsport-Team

Die Liste der Automobilhersteller in der Formel E ist lang: Neben Audi und BMW nehmen seit 2019 auch Mercedes und Porsche mit eigenen Werksteams an den Rennen der Elektroserie teil. Auch Nissan, DS Automobiles oder Jaguar beteiligen sich ...


von Tobias Bluhm

"Völlig unparteiisch" - Gen3-Batterie-Hersteller Williams ohne Bedenken wegen Jaguar-Partnerschaft

Williams Advanced Engineering wird bekanntermaßen die Batterien für die dritte Fahrzeuggeneration der Formel E liefern. Die Briten nehmen diese Rolle nach vier Jahren Formel-E-Pause bereits zum zweiten Mal ein, nachdem sie bereits in Generation 1 für die Akkus verantwortlich zeichneten. ...


von Tobias Wirtz