Neueste Kurzmeldungen

Dragon: Software verhinderte Mexiko-Podium

Nach einem beinharten Duell in den letzten Runden von Mexiko-Stadt ließ sich Techeetah-Star Jean-Eric Vergne lauthals per Boxenfunk über seinen Kontrahenten Jerome d'Ambrosio (Dragon) aus. Vergne biss sich an d'Ambrosio, ...

Julius Bär verlängert Formel-E-Sponsoring

Die Schweizer Privatbank Julius Bär hat ihren Sponsorenvertrag mit der Formel E bis zum Ende der Saison 2020/21 verlängert. Julius Bär ist bereits seit dem ersten ePrix im Jahr 2014 ...

Reminder: Formel-E-Tippspiel trifft Monaco

Kennt ihr schon unsere kostenlose Tipp-Liga zur Formel E? Wenn ja, dann ist dies eure Erinnerung, dass ihr noch rechtzeitig eure Tipps für den Monaco ePrix abgeben könnt. Falls nicht, so ...

Alex Sims als mögl. Frijns-Ersatz in Monaco

Der britische BMW-Werksfahrer Alexander Sims wird beim Monaco ePrix am Wochenende als Ersatzfahrer für Andretti zur Verfügung stehen, sollte Stammpilot Robin Frijns nicht antreten können. Frijns hatte sich Mitte April eine ...

Monaco ePrix: FanBoost-Voting eröffnet

Am Montagabend - sechs Tage vor dem Monaco ePrix - hat die Formel E das FanBoost-Voting für das Rennen am kommenden Samstag eröffnet. Abermals wird die Abstimmung im leicht angepassten Format durchgeführt. ...

ePod (Episode 28): Auf nach Europa!

Endlich ist es so weit: Die Formel E biegt ein in Richtung Europa. Den Auftakt macht der ePrix von Monaco am kommenden Wochenende. Fürstentum, Robert Kubica, Wirtschaftswachstum: Große Ereignisse werfen ...

Lopez: Einsatz in Monaco in Gefahr

Jose Maria Lopez muss in der WEC pausieren. Nachdem der Toyota-LMP1-Fahrer beim Saisonauftakt von Silverstone vor einigen Wochen hart in der Streckenbegrenzung eingeschlagen war, verkündete sein Team am Donnerstag, dass "Pechito" an ...

Formel E: Qatar Airways wird Airline Partner

Die Formel E hat am Mittwoch eine neue Partnerschaft mit Qatar Airways bekannt gegeben. Die Fluggesellschaft wurde für die anstehenden Rennen in Paris und New York zum "Official Airline Partner" ernannt. ...

Jean Todt: "Straßburg gehört dazu"

Straßburg geht in die Formel-E-Offensive. Nachdem wir schon im März über die Formel-E-Ambitionen der Stadt im Elsass berichteten, gab der Straßburger Stadtrat vergangene Woche Montag grünes Licht für eine erste ...

Lauda: Mercedes verlässt F1 nicht für Formel E

Obwohl sich Mercedes erst im vergangenen Herbst eine Einstiegsoption für die fünfte Formel-E-Saison sicherte, geht der Mercedes-Aufsichtsratschef Niki Lauda nicht davon aus, dass die Silberpfeile ihr Engagement in der Formel ...

Mahindra bittet erneut zum Design-Contest

Nachdem Mahindra Racing vor Beginn der dritten Formel-E-Saison bereits die Lackierung seines aktuellen Rennwagens M3Electro von Fans designen ließ, geht das indische Team nun in die nächste Runde. Bei der ...

ePod (Episode 27): Kurznachrichten

Vergangene Woche war rund um die Formel E zwar wenig los, aber das hält uns natürlich nicht davon ab, euch mit eurer wöchentlichen Dosis ePod zu versorgen. Viel Spaß beim ...

Audi-Fahrer Daniel Abt erklärt Formel-E-Entlassung im Video: "Schmerz, den ich noch nie erfahren habe"

Virtuelles Rennen, reale Konsequenzen: Nachdem Daniel Abt in der "Race at Home Challenge" am vergangenen Wochenende einen Simracer sein Fahrzeug steuern ließ, wurde der Deutsche von seinem Formel-E-Arbeitgeber Audi suspendiert. In einem Video auf seinem eigenen YouTube-Kanal nimmt ...


von Tobias Bluhm

Nach E-Sports-Eklat: Audi suspendiert Formel-E-Fahrer Daniel Abt

Das deutsche Formel-E-Team Audi Sport ABT Schaeffler hat seinen Stammfahrer Daniel Abt mit sofortiger Wirkung suspendiert. Das gab der Hersteller aus Ingolstadt am Dienstagmittag in einer Erklärung bekannt. Abt, der seit Saison 1 (2014) jedes einzelne Rennen der ...


von Timo Pape

Scuderia-E: Pizzuto spricht mit 3 Formel-E-Teams & will 50 Mio. Euro für 3 Jahre sammeln

Ende April machte der Name Scuderia-E erstmals Schlagzeilen im Umfeld der Formel E. Der italienische Unternehmer Gianfranco Pizzuto verkündete, gemeinsam mit der türkischen Firma Imecar Elektronik im Jahr 2022 in die Elektroserie einsteigen zu wollen. Inzwischen haben sich ...


von Timo Pape