Neueste Kurzmeldungen

Formel-E-Safety-Car BMW i8 wird voll elektrisch

Der Hybridsportwagen BMW i8, der in der Formel E als Safety-Car eingesetzt wird, soll künftig einen reinen Elektromotor erhalten. Zuvor soll das Auto allerdings noch ein Power-Upgrade sowie ein Facelift spendiert ...

Nico Prost feiert 35. Geburtstag

Der französische Formel-E-Fahrer Nico Prost feiert Geburtstag. Der Shootingstar in Diensten von e.dams wird heute 35 Jahre alt. Prost, der in der vergangenen Saison an der Seite von Meister Sebastien Buemi ...

Piquet bei NASCAR-Comeback mit Kollision

Nelson Piquet jr. feierte am vergangenen Wochenende sein Comeback in der US-amerikanischen NASCAR-Xfinity-Serie. Der Brasilianer, der zuletzt 2013 in den bulligen Stockcar-Fahrzeugen Platz nahm, kam beim 200-Meilen-Event im regnerischen Lexington (Mid-Ohio) nicht über ...

Rennkalender-Entwurf der Electric GT enthüllt

Die erste Saison der neuen Tourenwagenserie Electric GT nimmt Form an. Wie 'autohebdo.fr' berichtet, könnte die Elektromeisterschaft auf sieben europäischen Rennstrecken Halt machen, unter anderem auf dem deutschen Nürburgring. Auch ...

Promis werben für Hong Kong ePrix

Mit einer groß angelegten Werbekampagne möchte der Automobilverband von Hongkong Zuschauer zum Formel-E-Rennen locken. Mehrere prominente Persönlichkeiten aus Hongkong posieren deswegen für Videoclips und Bilder, die in sozialen Netzwerken geteilt werden. Das Motto: ...

Jaguar stellt Formel-E-Auto am Nürburgring aus

Das neu gegründete Formel-E-Team Jaguar stellt seinen elektrischen Boliden derzeit am Nürburgring in Deutschland aus. Peter Modelhard, der Deutschlandchef von Jaguar Land Rover, posierte mit dem ersten Jaguar-Einsitzer seit 2004 für Pressefotos ...

Ma testet WRC-Auto für Rally China

Qinghua Ma (Techeetah) macht einen Abstecher in den Rallyesport. Der 28-Jährige bereitet sich derzeit intensiv auf die WRC-Rallye in China vor. Sein Mentor hierfür ist kein Geringerer als WRC-Ass Mads ...

Venturi gibt demnächst neue Partnerschaft preis

Das Formel-E-Team Venturi hat via Facebook angekündigt, eine neue Partnerschaft bei den offiziellen Testfahrten in Donington am 23. August zu präsentieren. Schon seit längerer Zeit versucht das monegassische Team, einen ...

Happy Birthday Lucas di Grassi

Happy Birthday Lucas di Grassi. Der Brasilianer feiert heute seinen 32. Geburtstag. Der aktuelle Vizemeister der Formel E fährt seit Beginn der Elektrorennserie 2014/15 für das deutsche Team ABT Schaeffler ...

Roborace: Erste erfolgreiche Testfahrt absolviert

Das erste Rennen der autonomen Formel-E-Supportserie Roborace rückt immer näher. Schon in der kommenden Saison soll das erste Roborace-Event im Rahmen der Formel E starten. Die Computer und die KI ...

Electric GT stellt Pirelli als Reifelieferant vor

Dieser Nachrichtenartikel wurde auf unsere neue Schwester-Website ElectricGT.news umgezogen. Dort widmen wir uns ab sofort allen Themen rund um die Electric GT. Folgt bitte dem Link, um alle Inhalte einsehen ...

Conway zuversichtlich, bei Venturi zu bleiben

Venturi-Pilot Mike Conway ist nach wie vor nicht für Saison drei bestätigt, glaubt jedoch, dass er auch weiterhin Formel E fahren wird: "Wir stecken noch immer mitten in den Gesprächen, aber ich ...

Frijns schlägt Bird mit 2. Saisonsieg & sichert Virgin Gesamtrang 3

Robin Frijns hat seine erste Formel-E-Saison als Virgin-Fahrer (vormals Andretti) auf einem starken vierten Gesamtrang beendet. Der Niederländer sicherte sich am Sonntag in New York nach dem Regenchaos von Paris seinen zweiten Saisonsieg. ...


von Timo Pape

Evans: Unfall mit di Grassi nach Batterieproblem "wahrscheinlich ein bisschen unnötig"

In der allerletzten Runde der fünften Formel-E-Saison schepperte es in New York noch einmal gehörig: Mitch Evans und Lucas di Grassi kollidierten im Kampf um Position 7 auf dem Weg in Kurve 11 und trugen jeweils erhebliche Schäden ...


von Timo Pape

Titelgewinn mit Beigeschmack: Vergne trotz Funk-Skandal mit Konsequenzen Formel-E-Meister

Trotz eines bizarren Funk-Skandals darf sich Jean-Eric Vergne nach dem Formel-E-Finale in New York als erster Fahrer, dem eine Titelverteidigung in der Elektroserie gelungen ist, feiern lassen. Dem Franzosen reichte am Sonntagabend deutscher ...


von Tobias Bluhm