Neueste Kurzmeldungen

Piquet fährt Rallycross

Formel-E-Fahrer Nelson Piquet jr. wird in die Red Bull Rallycross Championship zurückkehren. Der NextEV-Pilot möchte seinen Sieg in Washington wiederholen. Wo Piquet in der kommenden Formel-E-Saison fahren wird, ist noch ...

Abt-Renningenieur Eeckelaert wechselt zu Dragon

Faraday Future Dragon Racing hat den ABT-Ingenieur Jacky Eeckelaert verpflichtet. Der Belgier arbeitete in der Formel E bislang als Renningenieur für Daniel Abt und wird beim US-Rennstall künftig den gleichen ...

Felix da Costa startet bei ADAC GT Masters

Formel-E-Fahrer Antonio Felix da Costa wird am Wochenende auf dem Red Bull Ring von Spielberg sein GT3-Debüt geben. Im BMW geht der Portugiese im ADAC GT Masters an den Start. Dort trifft ...

MDD offizieller Partner für medizinische Produkte

Die FIA hat die Firma MDD Europe Ltd zum offiziellen "Ausrüster für medizinische Produkte im Motorsport" ernannt. MDD hat bereits große Erfahrung in verschiedenen Rennserien sammeln können. Auch in der ...

Formel-E-Fahrer wünschen sich Rückkehr zu fester Rundenzahl

Mit der vergangenen Saison 2018/19 führte die Formel E eine neue Regel zur Dauer eines E-Prix ein: Ab sofort gingen die Elektrorennen nicht mehr über eine fixe, im Vorfeld definierte Rundenzahl, sondern über ...


von Timo Pape

Agag über Extreme-E-Kritik: "Man kann nicht im Bett bleiben, nur um Emissionen zu vermeiden"

Die neue SUV-Rennserie Extreme E soll zum nächsten großen Streich von Formel-E-Gründer Alejandro Agag werden. Der Spanier, der sich in den kommenden Wochen von seiner Position als Geschäftsführer der Formel E zurückziehen ...


von Tobias Bluhm

Der große e-Formel.de Saisonrückblick 2018/19 - Teil 3/3

Die fünfte Formel-E-Saison ist im Juli in New York zu Ende gegangen. Nach 13 spannenden, abwechslungsreichen und teils äußerst chaotischen Rennen kürte sich Jean-Eric Vergne zum ersten Doppelchampion der Elektrorenserie vor den beidne Dauerrivalen Sebastien Buemi und Lucas di Grassi. ...


von Tobias Wirtz