Das Power-Ranking zur Formel E auf e-Formel.de

Wie ergibt sich das e-Formel.de Power-Ranking?

In unserer Power-Ranking-Artikelserie bewertet die e-Formel.de Redaktion nach jedem Formel-E-Rennen, wie sie die Einzelleistungen der Fahrer subjektiv einschätzt - ganz unabhängig von der Qualität des Materials oder Ausfällen. Intern stellen unsere Redakteure nach jedem E-Prix jeweils eine persönliche Top-10-Liste zusammen, die sie anschließend an den Autor des Artikels weiterleiten.

Die Weiterleitung geschieht geheim, sodass sich die Redaktion untereinander nicht beeinflusst. Der Verfasser des Textes gibt seine Wertung bereits ab, bevor er die Top-10-Listen seiner Kollegen öffnet. Anschließend werden absteigend Punkte für die Top 10 vergeben: Platz 1 erhält 10 Punkte, Platz 2 erhält 9 Punkte, Platz 3 erhält 8 Punkte (…) und Platz 10 erhält einen Zähler. Schließlich werden aus allen eingereichten Wertungen die Punkte addiert und durch die Anzahl der an der Abstimmung teilnehmenden Redakteure geteilt. Der Pilot mit dem höchsten Wert gewinnt somit die Tageswertung.

Um einen aussagekräftigen Trend zu erstellen, addieren wir zudem die Power-Ranking-Punkte der zurückliegenden drei Rennen: Ab Rennen 4 fällt also die Wertung aus Rennen 1 weg, ab Rennen 5 zudem die Wertung von Rennen 2.

[ENGLISH] How is the e-Formel.de Power Ranking calculated?

In our regular power ranking piece, e-Formel.de's editors get a chance to subjectively evaluate every driver's individual performance - taking machinery out of the equation. Our editors compile a "personal" top 10 list of drivers who they feel performed best on merit, which they then forward to the author of the article.

In order not to influence one another, the forwarding process happens in secret. The author of the article, of course, may not open their colleague's lists before casting their own vote. Afterwards, descending scores are awarded to the drivers: First gets 10 points, second gets 9 points, third gets 8 points (…) and tenth gets 1 point.

In a final step, all scores are then added up and divided by the number of editors taking part. The driver with the highest overall score takes the day's victory. To create a trend, all power ranking results of the last three races are combined, meaning that after round 4 the score of round 1 will be deleted. After round 5 the score of round 2 will also be deleted (and so on…).