Neueste Kurzmeldungen

Electric GT stellt Pirelli als Reifelieferant vor

Dieser Nachrichtenartikel wurde auf unsere neue Schwester-Website ElectricGT.news umgezogen. Dort widmen wir uns ab sofort allen Themen rund um die Electric GT. Folgt bitte dem Link, um alle Inhalte einsehen ...

Conway zuversichtlich, bei Venturi zu bleiben

Venturi-Pilot Mike Conway ist nach wie vor nicht für Saison drei bestätigt, glaubt jedoch, dass er auch weiterhin Formel E fahren wird: "Wir stecken noch immer mitten in den Gesprächen, aber ich ...

Buemi testet Formel-1-Boliden

Kommende Woche steigt der aktuelle Formel-E-Champion Sebastien Buemi ins Formel-1-Cockpit. Der Schweizer testet im italienischen Mugello zwei Tage lang die neuen, breiteren Pirelli-Reifen, die 2017 in der Formel 1 zum ...

Bird: Neuer Frontflügel erhöht Abtrieb

Eigentlich dient der neue Frontflügel der Formel E vor allem der Optik des Autos, um sich weiter von der Formel 1 abzuheben. Zudem soll er die Struktur der Front verbessern, ...

Neuer Michelin-Reifen noch haltbarer

Michelin stellt für die dritte Formel-E-Saison einen neuen Reifen zur Verüfgung. Lucas di Grassi hat ihn bereits getestet: "Es fühlt sich an, als hätte der neue Reifen ein ähnliches Gripniveau ...

Virgin in Saison 3 womöglich mit Einzelmotor

Alex Tai, Teamchef von DS Virgin Racing, hat angedeutet, dass sein Rennstall in der kommenden dritten Formel-E-Saison womöglich nicht mehr mit zwei Elektromotoren unterwegs sein könnte. Das legt eine Aussage ...

Schweiz: Offizielle Bewerbung mit Formel-E-Event in Zürich

Die Formel E kommt in die Schweiz. Am 17. und 18. September steigt ein großes Formel-E-Event in Zürich, wie die 'Neue Zürcher Zeitung' (NZZ) meldet. Gleichzeitig reicht die Stadt die ...

NextEV: Prinzipielle Einigung mit Piquet & Turvey

Wenn es nach NextEV geht, tritt das chinesische Team auch in der dritten Formel-E-Saison mit Nelson Piquet jr. und Oliver Turvey an. Laut Teamchef Martin Leach gibt es eine prinzipielle ...

Felix da Costa im BMW M6 GT3 sofort schnell

Premiere für Antonio Felix da Costa. Auf dem Red Bull Ring in Spielberg (Österreich) gab der Ex-Aguri-Pilot sein Debüt im GT-Rennsport. Felix da Costa trat als Gastfahrer im ADAC GT ...

Argentinien: Verlegung des Rennortes angefragt

Der Argentinische Automobil Club ACA hat eine Anfrage erhalten, den Buenos Aires ePrix der Formel E vom Stadtkurs im Viertel Puerto Madero auf die alte Formel-1-Strecke "Oscar y Juan Galvez" ...

Neues Lenkrad für die Formel E

Die Formel E wird in der kommenden Saison mit einem überarbeiteten Lenkrad an den Start gehen (wir berichteten). Mahindra-Teamchef Dilbagh Gill veröffentlichte kürzlich das erste Foto via Twitter. Das neue ...

Piquet fährt Rallycross

Formel-E-Fahrer Nelson Piquet jr. wird in die Red Bull Rallycross Championship zurückkehren. Der NextEV-Pilot möchte seinen Sieg in Washington wiederholen. Wo Piquet in der kommenden Formel-E-Saison fahren wird, ist noch ...

Nico Rosberg startet mit eigenem Team in neuer Elektro-Rennserie Extreme E

Nico Rosberg kehrt an die Rennstrecke zurück: Etwas mehr als vier Jahre nach seinem WM-Titelgewinn und dem anschließenden Rückzug aus der Formel 1 steigt der 35-Jährige in den elektrischen Motorsport ein. In der neuen Offroad-Serie Extreme E wird Rosberg mit ...


von Timo Pape

"SuperCharge": Neue Elektro-Rennserie für Crossover-Fahrzeuge vorgestellt

Am Mittwochnachmittag wurde eine weitere neue E-Rennserie vorgestellt: Die sogenannte SuperCharge setzt auf vollelektrische Crossover-Rennwagen und will ab 2022 auf Innenstadt-Rennstrecken rund um den Globus an den Start gehen. Auf kurzen Rundkursen sollen diverse Hindernisse lauern und so ...


von Timo Pape

Formel E aktualisiert Rennkalender: Rennen in Mexiko-Stadt und Sanya verschoben!

Die Formel E wird beim Saisonauftakt in Santiago entgegen ihrer ursprünglichen Pläne zwei Rennen veranstalten und anschließend nicht mehr nach Mexiko weiterreisen. Auch das für den 13. März 2021 geplante Rennen in Sanya wird verschoben. Das gab die Rennserie am ...


von Tobias Wirtz