Neueste Kurzmeldungen

New York: "Große Ankündigung" am Mittwoch

Wie der Formel-E-Geschäftsführer Alejandro Agag kürzlich gegenüber 'Bloomberg' ankündigte, könnten die Fans der Elektroserie schon am kommenden Mittwoch mit Neuigkeiten zum Rennen in New York rechnen. "Ich reise nächste Woche ...

Turvey zieht Formel E der Super GT vor

Oliver Turvey hat sich für die Formel E entschieden. Um an den ersten beiden Saisonläufen der Elektroserie in Hongkong (9. Oktober) und Marrakesch (12. November) teilnehmen zu können, soll er der Super ...

Hongkong: MakerBay bringt "EV-Lab" ins eVillage

Das Hongkonger Unternehmen MakerBay will beim Formel-E-Saisonauftakt in der chinesischen Sonderverwaltungszone frischen Wind ins eVillage bringen. Als offizieller Bildungspartner für das Formel-E-Event plant die Entwicklungswerkstatt, ihr "EV-Lab" im Rahmen des ...

Anhörung zur Causa Dragon/Virgin am Freitag

Die FIA-Anhörung um den dritten Gesamtrang der zweiten Formel-E-Saison soll Berichten zufolge am kommenden Freitag stattfinden. Dragon Racing hatte nach dem Finalrennen von London Einspruch gegen die Teamwertung eingelegt, in ...

#FlashbackFriday: Die Formel E der 90er

Kurz vor ihrer dritten Saison hat sich die Formel E weitestgehend im Motorsport etabliert. Tausende Fans zogen in den vergangenen beiden Jahren an die Strecke, Millionen schalteten den Fernseher ein. ...

Hongkong: 80 Prozent der Tickets verkauft

Der Hong Kong ePrix, der im Oktober dieses Jahres die dritte Formel-E-Saison eröffnen wird, rückt immer näher. Wie Alan Fang, Geschäftsführer von Formula Electric Hong Kong nun gegenüber 'SCMP.com' verriet, ...

Electric GT: Sicherheitsequipment von OMP

Dieser Nachrichtenartikel wurde auf unsere neue Schwester-Website ElectricGT.news umgezogen. Dort widmen wir uns ab sofort allen Themen rund um die Electric GT. Folgt bitte dem Link, um alle Inhalte einsehen ...

Fiat: Verkauf von Magneti Marelli an Samsung?

Magneti Marelli, eine Tochter des Fiat-Chrysler-Konzerns, könnte kurz vor dem Verkauf stehen. Der größte Interessent am italienischen Motorenkonstrukteur, der Berichten zufolge auch drei Teams in der Formel E beim Antriebsstrang unterstützt, ...

Simona de Silvestro fährt 2017 Supercars

Die ehemalige Formel-E-Fahrerin Simona de Silvestro fährt im kommenden Jahr 2017 in der Supercars Championship in Australien. Die 28-Jährige, die für Andretti zwölf Rennen in der Elektroserie bestritt und dabei ...

Softwaresparte von Virgin-Partner HPE vor Verkauf

Die Softwareabteilung von Hewlett Packard Enterprise (HPE), einem der wichtigsten Technologiepartner vom Formel-E-Team DS Virgin Racing, könnte in den kommenden Monaten verkauft werden. Gleich mehrere Finanzinvestoren bekundeten Interesse an der ...

Jose-Maria Lopez zum 3. Mal WTCC-Weltmeister

Jose-Maria Lopez hat sich seine dritte Weltmeisterschaft in der Tourenwagenserie WTCC gesichert. Der Citroen-Pilot, der in der Formel E in der dritten Saison für DS Virgin Racing antritt, holte am ...

Das Programm für die letzten 3 Testtage

Das Programm für die drei letzten Testtage der Formel E steht fest. Von Montag bis Mittwoch stehen den Teams jeweils sechs Stunden reine Fahrzeit zur Verfügung. Zum Start der Woche gilt ...

Formel-E-Hersteller dürfen auch in Gen3 nur alle 2 Jahre neuen Antrieb homologieren, Testfahrten reduziert

Mit der Veröffentlichung der Hersteller-Registrierung für die Gen3-Ära der Formel E hat der Weltautomobilverband FIA die neuen Regeln für Hersteller in den Saisons 9 bis 12 bekannt gegeben. Neben einer Reduzierung der Testmöglichkeiten sieht das Regelwerk vor, das ...


von Tobias Wirtz

Neuausrichtung bei Renault: Alpine & Lotus prüfen Formel-E-Einstieg

Mit Fernando Alonso und Esteban Ocon wird Alpine in diesem Jahr sein Comeback in der Formel 1 geben. Doch auch abseits der "Königsklasse" strebt die Sportwagen-Marke in den kommenden Monaten zahlreiche neue Projekte an, darunter eine Zusammenarbeit mit dem britischen ...


von Tobias Bluhm

Kalender-Update: Extreme E verschiebt Saisonauftakt in Saudi-Arabien erneut

Die Extreme E hat ihr Auftaktrennen erneut verschoben. Wie die Elektroserie am Mittwoch Abend per Tweet mitteilte, soll der Wüsten-XPrix in Saudi-Arabien nun nicht mehr im März, sondern am ersten April-Wochenende stattfinden. Grund dafür sind vermutlich die Auswirkungen ...


von Svenja König