Neueste Kurzmeldungen

Benyahia für Venturi beim Rookie-Test

Das monegassische Formel-E-Team Venturi hat seinen Entwicklungsfahrer Michael Benyahia für den Rookie-Test am 14. Januar in Marrakesch angemeldet. Nachdem der junge Marokkaner bereits vor gut einem Jahr bei einem Demo-Lauf ...

Marrakesch-Test: Tincknell-Comeback bei NIO

Harry Tincknell ist zurück! Der Brite, der im August 2016 in Donington neben Alex Lynn, Adam Carroll und Mitch Evans einer von vier Jaguar-Testfahrern war, wird bei den Marrakesch-Rookie-Testfahrten für NIO ...

Rookie-Testfahrt für Juncadella & Dejonghe

Auch Mahindras Line-up für die Formel-E-Rookie-Tests in Marrakesch steht fest. Wie 'e-racing365' berichtet, werden beim Testtag für Fahrer ohne E-Lizenz der DTM-Fahrer Daniel Juncadella und Mahindra-Entwicklungsfahrer Sam Dejonghe ins Lenkrad ...

Formel E: Jaguar-Test für Pietro Fittipaldi

Pietro Fittipaldi, Enkelsohn des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters Emerson Fittipaldi, bekommt in Marrakesch zum ersten Mal die Möglichkeit, ein Formel-E-Auto zu fahren. Beim Rookie-Test am 14. Januar stellt Jaguar dem Brasilianer einen ...

ePod (Episode 57): Klingt wie Deutsch...

Hongkong liegt hinter uns, und schon zählen wir die Tage bis Marrakesch. Die Zwischenzeit versüßen wir uns mit warmen Gedanken zu Punta del Este, freuen uns über Kobayashi und ärgern ...

Hongkong: Deshalb streikte die Startampel

Der Hongkong E-Prix am vergangenen Wochenende bot Unterhaltung und Gesprächsstoff im Überfluss. Dazu trug sogar die Technik bei. Nachdem schon am Samstag sämtliche Fahrer große Schwierigkeiten mit der Funkverbindung und fehlerhafte Anzeigen ...

Montreal E-Prix vor Umzug an Flughafen?

Nachdem die neue Montrealer Bürgermeisterin Valerie Plante die Verlegung des Montreal E-Prix aus dem Stadtzentrum in einen Außenbezirk zu einem ihrer Wahlversprechen im November erklärte, scheint es einen ersten Favoriten ...

ePod (Episode 56): Hochspannung in HK, echt!

Ein sehr unterhaltsamer Saisonauftakt liegt hinter uns: Alles dabei, von roter Flagge über defekten Boxenfunk bis hin zu Startampel-Ausfall. Aber vor allem natürlich Racing vom Feinsten! In gewohnter Manier lassen ...

Lewis Hamilton blamiert sich mit Formel-E-Post

Ein Social-Media-Post von Formel-1-Champion Lewis Hamilton sorgt derzeit für Belustigung und Unverständnis im Formel-E-Fahrerlager. Der 32-Jährige teilte am Sonntag auf Instagram ein Video des Horror-Crashes zwischen Nick Heidfeld und Nico ...

Rennleitung streicht Evans' Super-Pole-Zeit

Obwohl sich Mitch Evans (Jaguar) ursprünglich auf Platz zwei für den anstehenden Hongkong E-Prix qualifiziert hat, wird der Neuseeländer nur von Rang vier aus in das Sonntagsrennen starten. Das bestätigte die ...

Übersicht: Die Quali-Gruppen für Hongkong II

Um 4 Uhr deutscher Zeit steht beim Hongkong E-Prix das zweite Qualifying auf dem Programm. Erstmals erfolgt dazu die neue Gruppeneinteilung gemäß der Position im Gesamtklassement - Lotterie adé. Die Fahrer auf ...

Abt erbt Punkt nach Rosenqvist-Strafe

Daniel Abt geht mit elf statt zehn Punkten aus dem Auftaktrennen der Formel E in Hongkong hervor. Der Audi-Pilot erbt den Punkt für die schnellste Runde innerhalb der Top 10, ...

Red-Bull-F1-Teamchef Christian Horner: "Hätte Felix da Costa gern in Formel 1 gesehen"

Spätestens seit dem Gewinn seines ersten Formel-E-Titels ist Antonio Felix da Costa ein gefragter Mann. Zu zahlreichen Terminen - etwa ein Besuch in der DS-Fabrik bei Paris, die Verleihung des Verdienstordens von Portugal oder ein Showrun in Lissabon ...


von Tobias Bluhm

Nachhaltigkeit: Virgin & Mahindra erhalten Exzellenz-Auszeichnung der FIA

Im Kampf gegen den Klimawandel hat die FIA zwei Formel-E-Teams mit der höchsten Umweltzertifizierung für Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Für ihre Bemühungen wurden Mahindra und Virgin kürzlich in das Portfolio der im FIA-Umwelt-Akkreditierungsprogramm mit "drei Sternen" ausgezeichneten Rennställe aufgenommen. Auch ...


von Tobias Bluhm

Gespräche mit Herstellern: Formel E plant neue Support-Rennserie

Das vorzeitige Ende der Rahmenserie Jaguar I-Pace eTrophy war eine schlechte Nachricht für alle Besucher eines E-Prix - zumindest wenn in Zukunft wieder Publikum an den Rennstrecken zugelassen werden sollte. Die Formel E prüft daher die Optionen für eine ...


von Tobias Wirtz