Neueste Kurzmeldungen

TV-Werbespot: Hongkong wirbt für Formel E

Um möglichst viele Hongkonger auf das Formel-E-Rennen im Hafen der Metropole am kommenden Wochenende aufmerksam zu machen, startete HKT, der Hauptsponsor des Formel-E-Rennens, eine umfangreiche Werbekampagne. Neben den üblichen Plakaten ...

Audi glaubt an rennfahrende Roboter

Audi-IT-Chef Mattias Ulbrich glaubt an eine künftige Rennserie für Roboter: "Ich kann mir vorstellen, dass es Rennen für autonome Fahrzeuge gibt", wird er im Rahmen der Digitalkonferenz Dlconomy von 'Rheinische ...

Electric GT: Clos & Münter im Drivers' Club

Dieser Nachrichtenartikel wurde auf unsere neue Schwester-Website ElectricGT.news umgezogen. Dort widmen wir uns ab sofort allen Themen rund um die Electric GT. Folgt bitte dem Link, um alle Inhalte einsehen ...

Freies Training künftig ab 8:00 Uhr Ortszeit

Das 1. Freie Training wird künftig immer bereits um 8:00 Uhr Ortszeit beginnen. Bislang war die erste Session eines Formel-E-Samstags stets um 8:15 Uhr losgegangen. An der Länge ändert sich ...

Weltsignal: Haven kommentiert statt Nicholls

Das offizielle Weltsignal der Formel E bekommt einen neuen englischen Kommentator. Martin Haven, dem britischen Publikum von Eurosport-Übertragungen bekannt, nimmt den Platz von Jack Nicholls ein. Der charismatische Brite hatte ...

#FlashbackFriday: "Es war einmal…"

Im heutigen #FlashbackFriday präsentieren wir euch ein Video aus dem Archiv der Formel E. In nur anderthalb Minuten wurden in diesem "Draw my Life"-artigen Clip auf dem YouTube-Kanal der Serie ...

Dragon zeigt neue Lackierung am 6. Oktober

Faraday Future Dragon Racing wird als vorletztes Team der Formel E seinen neuen Look für Saison drei präsentieren. Wie die US-Amerikaner via Twitter verrieten, wird der 701-EV am 6. Oktober ...

Renault bringt Formel E erstmals auf die Straße

Renault hat auf dem Pariser Autosalon sein elektrisches Konzeptfahrzeug "TreZor" vorgestellt. Das Besondere: Beim E-Flitzer greifen die Franzosen auf jenen Antriebsstrang zurück, der in der Formel E erprobt wurde und weiterhin ...

VIDEO: Eine Simulator-Runde in Hongkong

In gut anderthalb Wochen startet die neue Formel-E-Saison. Erstmals hat es auch die Metropole Hongkong, die bereits vor der ersten Saison als sicherer Austragungsort galt, in den Rennkalender geschafft. Sie bildet ...

Neuer "Power Ramp Down" ab Saison 3

Mit dem Start der neuen Formel-E-Saison am 9. Oktober in Hongkong gelten eine Reihe neuer Regeln für die Elektroserie. Wie der FIA-Welt-Motorsport-Rat am Mittwoch in Paris beschloss, sollen Fahrer, die ...

Venturi präsentiert sich fürstlich in Monaco

Das Formel-E-Team Venturi hat am Montag seinen offiziellen Saison-Launch im Fürstentum Monaco abgehalten. Neben einer öffentlichen Präsentation mit Medienvertretern durfte sich der monegassische Rennstall auch über den Besuch von Prinz Albert ...

FIA-Berufungsgericht lehnt Dragon-Einspruch ab

Das FIA-Berufungsgericht in Paris hat den Einspruch von Dragon Racing gegen das Rennergebnis aus London abgelehnt. Der US-amerikanische Rennstall hatte nach dem Saisonfinale in der britischen Hauptstadt gegen die nachträglichen Strafen protestiert, ...

Nachhaltigkeit: Formel E partnert mit Umicore für Batterie-Recycling-Programm

Die Formel E begrüßt einen neuen Partner an seiner Seite: die belgische Materialtechnologie- und Recycling-Gruppe Umicore. Das Unternehmen wird neuer Batterie-Recycling-Partner der Elektroserie. Ziel ist es, Metalle aus den Batterien von Williams Advanced ...


von Svenja König

Elektro-Rennen in Österreich? Wien bestätigt Gespräche mit Formel E

Fährt die Formel E in Zukunft auch in Österreich? Das Interesse an der Elektroserie ist in der Alpenrepublik offensichtlich. Zwei bedeutende heimische Unternehmen - der Technologiekonzern voestalpine und der Automobilzulieferer Magna - engagieren ...


von Erich Hirsch

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem Mexico City E-Prix

Wie bereits in den letzten Jahren bot das Autodromo Hermanos Rodriguez der Formel E auch 2019 den Schauplatz für eine spektakuläre Schlussphase des Mexico City E-Prix. Nach rundenlangen Verteidigungsmanövern gegen Lucas di Grassi ...


von Tobias Bluhm