Neueste Kurzmeldungen

Buenos Aires: Lopez startet von Platz 20

Rund eine Stunde vor Rennbeginn steht die endgültige Startaufstellung für den Buenos Aires ePrix fest. Am Ende des Feldes ändern sich dabei einige Startpositionen: Der Lokalmatador Jose Maria Lopez wird ...

Shakedown ohne besondere Ereignisse

Der halbstündige Shakedown von Buenos Aires ist ohne große Vorkommnisse über die Bühne gegangen. Alle Teams ließen ihre Autos auf die Strecke und drehten zwischen zwei und sechs Runden. Sam ...

Dragon holt Robb Report als Partner an Bord

Die Sponsoring-News in der Formel E nehmen kein Ende. Vor dem Buenos Aires ePrix (Samstag) hat auch Faraday Future Dragon Racing mit Robb Report einen neuen Partner vorgestellt. Der Schriftzug ...

KUKA wird neuer Partner von ABT

Der globale Automatisierungskonzern KUKA ist ab sofort Partner des Formel-E-Teams ABT Schaeffler Audi Sport. Das Unternehmen verfügt über Know-how in unterschiedlichen Branchen, wie zum Beispiel Automotive, Elektronik, Consumer-Goods, Logistik sowie ...

Buenos Aires: Piquet jr. hofft auf Regenrennen

NextEV-Pilot Nelson Piquet jr. hofft auf Regen beim Buenos Aires ePrix am morgigen Samstag. Bei der offiziellen Pressekonferenz rechnete sich der Brasilianer Außenseiterchancen aus, sollte das Wetter mitspielen: "Es wäre ...

Lear Sesting neuer Sponsor von Mahindra

Der US-amerikanische Automobilzulieferer Lear Corporation ist neuer Sponsoring-Partner des Formel-E-Teams Mahindra Racing. Das gaben beide Parteien am Freitag bekannt. Ab dem Buenos Aires ePrix (Samstag) ziert der Schriftzug des Geschäftsbereiches ...

CMC Capital Partners kauft Formel-E-Anteile

Die Formula E Holdings hat am Dienstag verkündet, dass CMC Capital Partners Anteilseigner der Formel E wird. CMC ist das führende Unternehmen in China, wenn es um Medien und Entertainment, Sport, Internet ...

DS verkündet Technik-Partnerschaft mit Total

Der Formel-E-Konstrukteur DS Performance - beziehungsweise dessen Mutterkonzern PSA - hat am Dienstag eine Partnerschaft mit dem französischen Mineralölkonzern Total bekannt gegeben. Bereits ab dem Buenos Aires ePrix am kommenden Samstag soll Virgins ...

Dragon verkündet Partnerschaft mit Argo

Das globale Versicherungsunternehmen Argo Group ist neuer Partner des Formel-E-Teams Faraday Future Dragon Racing. Das hat der US-Rennstall am Dienstag bekannt gegeben. Argo war bereits in Saison zwei für die ...

Macht mit: Formel-E-Tipp-Liga gestartet

Aus euren Reihen kam die Idee, eine kostenlose Tipp-Liga zur Formel E zu starten. So hat Formel-E-Fan Ricardo Liebl eine Spielrunde auf kicktipp eröffnet, bei der die ganze Community mitspielen ...

Engel erklärt FE-Phänomen Bremsbalance

Ein Rennfahrer muss während eines Rennens die optimale Bremsbalance für sein Auto finden und stetig anpassen. Das ist im Motorsport nichts Neues. In der Formel E gestaltet sich dies allerdings deutlich ...

Buenos Aires: FanBoost-Voting eröffnet

Sechs Tage vor dem Buenos Aires ePrix hat die Formel E das FanBoost-Voting für das Rennen am kommenden Samstag eröffnet. Erstmal wird die Abstimmung im leicht angepassten Format durchgeführt. Bis ...

Buemi: Nissan nutzte Corona-Pause für Software-Update, Motoren-Entscheidung noch offen

Obwohl weiterhin kein Termin zur Wiederaufnahme der Formel-E-Saison 2019/20 feststeht, haben die ersten Teams ihre Arbeit wieder aufgenommen. Neben DS Techeetah und Venturi startete auch Nissan e.dams kürzlich in ein eingeschränktes Test- und Vorbereitungsprogramm für die verbleibenden Saisonläufe. Die Planungen Nissans für die nächste ...


von Tobias Bluhm

Analyse des Audi-DTM-Kaders: Rene Rast mit besten Chancen auf Cockpit von Daniel Abt

Die Entlassung von Daniel Abt bei Audi sorgte in der vergangenen Woche weltweit für Schlagzeilen. Der Deutsche wird nicht mehr für die Ingolstädter in der Formel E antreten und hinterlässt somit ein vakantes Cockpit. Wen Audi für die ausstehenden Rennen ...


von Timo Pape

Race at Home Challenge: Vandoorne gewinnt virtuelles Formel-E-Rennen in New York

Stoffel Vandoorne hat den sechsten Lauf der "Race at Home Challenge" der Formel E für sich entschieden. In einem ereignisreichen Rennen auf der neuen virtuellen Strecke von New York City gewann er vor Mahindra-Fahrer Pascal Wehrlein und Berlin-Sieger Oliver ...


von Tobias Bluhm