Neueste Kurzmeldungen

Buemi testet Formel-1-Boliden

Kommende Woche steigt der aktuelle Formel-E-Champion Sebastien Buemi ins Formel-1-Cockpit. Der Schweizer testet im italienischen Mugello zwei Tage lang die neuen, breiteren Pirelli-Reifen, die 2017 in der Formel 1 zum ...

Bird: Neuer Frontflügel erhöht Abtrieb

Eigentlich dient der neue Frontflügel der Formel E vor allem der Optik des Autos, um sich weiter von der Formel 1 abzuheben. Zudem soll er die Struktur der Front verbessern, ...

Neuer Michelin-Reifen noch haltbarer

Michelin stellt für die dritte Formel-E-Saison einen neuen Reifen zur Verüfgung. Lucas di Grassi hat ihn bereits getestet: "Es fühlt sich an, als hätte der neue Reifen ein ähnliches Gripniveau ...

Virgin in Saison 3 womöglich mit Einzelmotor

Alex Tai, Teamchef von DS Virgin Racing, hat angedeutet, dass sein Rennstall in der kommenden dritten Formel-E-Saison womöglich nicht mehr mit zwei Elektromotoren unterwegs sein könnte. Das legt eine Aussage ...

Schweiz: Offizielle Bewerbung mit Formel-E-Event in Zürich

Die Formel E kommt in die Schweiz. Am 17. und 18. September steigt ein großes Formel-E-Event in Zürich, wie die 'Neue Zürcher Zeitung' (NZZ) meldet. Gleichzeitig reicht die Stadt die ...

NextEV: Prinzipielle Einigung mit Piquet & Turvey

Wenn es nach NextEV geht, tritt das chinesische Team auch in der dritten Formel-E-Saison mit Nelson Piquet jr. und Oliver Turvey an. Laut Teamchef Martin Leach gibt es eine prinzipielle ...

Felix da Costa im BMW M6 GT3 sofort schnell

Premiere für Antonio Felix da Costa. Auf dem Red Bull Ring in Spielberg (Österreich) gab der Ex-Aguri-Pilot sein Debüt im GT-Rennsport. Felix da Costa trat als Gastfahrer im ADAC GT ...

Argentinien: Verlegung des Rennortes angefragt

Der Argentinische Automobil Club ACA hat eine Anfrage erhalten, den Buenos Aires ePrix der Formel E vom Stadtkurs im Viertel Puerto Madero auf die alte Formel-1-Strecke "Oscar y Juan Galvez" ...

Neues Lenkrad für die Formel E

Die Formel E wird in der kommenden Saison mit einem überarbeiteten Lenkrad an den Start gehen (wir berichteten). Mahindra-Teamchef Dilbagh Gill veröffentlichte kürzlich das erste Foto via Twitter. Das neue ...

Piquet fährt Rallycross

Formel-E-Fahrer Nelson Piquet jr. wird in die Red Bull Rallycross Championship zurückkehren. Der NextEV-Pilot möchte seinen Sieg in Washington wiederholen. Wo Piquet in der kommenden Formel-E-Saison fahren wird, ist noch ...

Abt-Renningenieur Eeckelaert wechselt zu Dragon

Faraday Future Dragon Racing hat den ABT-Ingenieur Jacky Eeckelaert verpflichtet. Der Belgier arbeitete in der Formel E bislang als Renningenieur für Daniel Abt und wird beim US-Rennstall künftig den gleichen ...

Felix da Costa startet bei ADAC GT Masters

Formel-E-Fahrer Antonio Felix da Costa wird am Wochenende auf dem Red Bull Ring von Spielberg sein GT3-Debüt geben. Im BMW geht der Portugiese im ADAC GT Masters an den Start. Dort trifft ...

Formel E in Bern: Lucas di Grassi & Audi wollen Schweiz-Sieg 2018 wiederholen

Der Titelkampf in der Formel E spitzt sich zu: Am kommenden Samstag (22. Juni) trägt die Elektrorennserie in Bern ihren elften von insgesamt 13 Saisonläufen aus. In der Team- und Fahrerwertung liegen das ...


von Timo Pape

Formel E zurück in der Schweiz: Die große Rennvorschau zum Bern E-Prix 2019

Nach dem großen Erfolg des Zürich E-Prix im letzten Jahr kehrt die Formel E am kommenden Wochenende in die Schweiz zurück. Erstmals ist dabei die Bundesstadt Bern Austragungsort des Elektro-Rennens, das zugleich den finalen Lauf der voestalpine European Races bildet. Mit ...


von Tobias Bluhm

LGT-Schweiz-Chef Piller: "Innovationsgeist Berns passt zu unserer Unterstützung der Formel E"

Anzeige | Am 22. Juni macht die Formel E in Bern Halt. Bruno Piller, Geschäftsleiter der LGT Bank Schweiz, ist in der Nachbarschaft Berns aufgewachsen und lebt heute wieder dort. Er erzählt, wieso ...


von Timo Pape