Neueste Kurzmeldungen

Buemi testet Formel-1-Boliden

Kommende Woche steigt der aktuelle Formel-E-Champion Sebastien Buemi ins Formel-1-Cockpit. Der Schweizer testet im italienischen Mugello zwei Tage lang die neuen, breiteren Pirelli-Reifen, die 2017 in der Formel 1 zum ...

Bird: Neuer Frontflügel erhöht Abtrieb

Eigentlich dient der neue Frontflügel der Formel E vor allem der Optik des Autos, um sich weiter von der Formel 1 abzuheben. Zudem soll er die Struktur der Front verbessern, ...

Neuer Michelin-Reifen noch haltbarer

Michelin stellt für die dritte Formel-E-Saison einen neuen Reifen zur Verüfgung. Lucas di Grassi hat ihn bereits getestet: "Es fühlt sich an, als hätte der neue Reifen ein ähnliches Gripniveau ...

Virgin in Saison 3 womöglich mit Einzelmotor

Alex Tai, Teamchef von DS Virgin Racing, hat angedeutet, dass sein Rennstall in der kommenden dritten Formel-E-Saison womöglich nicht mehr mit zwei Elektromotoren unterwegs sein könnte. Das legt eine Aussage ...

Schweiz: Offizielle Bewerbung mit Formel-E-Event in Zürich

Die Formel E kommt in die Schweiz. Am 17. und 18. September steigt ein großes Formel-E-Event in Zürich, wie die 'Neue Zürcher Zeitung' (NZZ) meldet. Gleichzeitig reicht die Stadt die ...

NextEV: Prinzipielle Einigung mit Piquet & Turvey

Wenn es nach NextEV geht, tritt das chinesische Team auch in der dritten Formel-E-Saison mit Nelson Piquet jr. und Oliver Turvey an. Laut Teamchef Martin Leach gibt es eine prinzipielle ...

Felix da Costa im BMW M6 GT3 sofort schnell

Premiere für Antonio Felix da Costa. Auf dem Red Bull Ring in Spielberg (Österreich) gab der Ex-Aguri-Pilot sein Debüt im GT-Rennsport. Felix da Costa trat als Gastfahrer im ADAC GT ...

Argentinien: Verlegung des Rennortes angefragt

Der Argentinische Automobil Club ACA hat eine Anfrage erhalten, den Buenos Aires ePrix der Formel E vom Stadtkurs im Viertel Puerto Madero auf die alte Formel-1-Strecke "Oscar y Juan Galvez" ...

Neues Lenkrad für die Formel E

Die Formel E wird in der kommenden Saison mit einem überarbeiteten Lenkrad an den Start gehen (wir berichteten). Mahindra-Teamchef Dilbagh Gill veröffentlichte kürzlich das erste Foto via Twitter. Das neue ...

Piquet fährt Rallycross

Formel-E-Fahrer Nelson Piquet jr. wird in die Red Bull Rallycross Championship zurückkehren. Der NextEV-Pilot möchte seinen Sieg in Washington wiederholen. Wo Piquet in der kommenden Formel-E-Saison fahren wird, ist noch ...

Abt-Renningenieur Eeckelaert wechselt zu Dragon

Faraday Future Dragon Racing hat den ABT-Ingenieur Jacky Eeckelaert verpflichtet. Der Belgier arbeitete in der Formel E bislang als Renningenieur für Daniel Abt und wird beim US-Rennstall künftig den gleichen ...

Felix da Costa startet bei ADAC GT Masters

Formel-E-Fahrer Antonio Felix da Costa wird am Wochenende auf dem Red Bull Ring von Spielberg sein GT3-Debüt geben. Im BMW geht der Portugiese im ADAC GT Masters an den Start. Dort trifft ...

Frijns schlägt Bird mit 2. Saisonsieg & sichert Virgin Gesamtrang 3

Robin Frijns hat seine erste Formel-E-Saison als Virgin-Fahrer (vormals Andretti) auf einem starken vierten Gesamtrang beendet. Der Niederländer sicherte sich am Sonntag in New York nach dem Regenchaos von Paris seinen zweiten Saisonsieg. ...


von Timo Pape

Evans: Unfall mit di Grassi nach Batterieproblem "wahrscheinlich ein bisschen unnötig"

In der allerletzten Runde der fünften Formel-E-Saison schepperte es in New York noch einmal gehörig: Mitch Evans und Lucas di Grassi kollidierten im Kampf um Position 7 auf dem Weg in Kurve 11 und trugen jeweils erhebliche Schäden ...


von Timo Pape

Titelgewinn mit Beigeschmack: Vergne trotz Funk-Skandal mit Konsequenzen Formel-E-Meister

Trotz eines bizarren Funk-Skandals darf sich Jean-Eric Vergne nach dem Formel-E-Finale in New York als erster Fahrer, dem eine Titelverteidigung in der Elektroserie gelungen ist, feiern lassen. Dem Franzosen reichte am Sonntagabend deutscher ...


von Tobias Bluhm